Schwierigkeiten mit geteiltem Grundstück

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Schwierigkeiten mit geteiltem Grundstück

Beitragvon Phaninho » Do 8. Mai 2008, 18:58

Meine Schwiegermutter in spé hat letzten Monat zusammen mit einem Nachbar von ihrem ganzen ersparten Geld ein Grundstück gekauft. Sie teilen sich das Grundstück und jeder will sein Haus darauf bauen. Jetzt kann und möchte der Nachbar mit dem Bau seines Haus beginnen. Das macht das Abfahren von Schutt und überschüssiger Erdmassen erforderlich. Das hat der Nachbar in die Wege geleitet und die Laster fahren auch schon fleißig. Das bringt meine Schwiegermutter natürlich finanziell in Teufels Küche, weil sie natürlich den letzten centavo für den Kaufpreis des Grundstücks zusammengekratzt hat. Weiss jemand, wie das geregelt ist, wenn der Nachbar das einfach in Auftrag gibt, obwohl er weiss, dass sie ihren Anteil momentan nicht zahlen kann?
Benutzeravatar
Phaninho
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 22:18
Wohnort: Münster - João Pessoa - Fort Lauderdale
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 5 mal in 4 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Schwierigkeiten mit geteiltem Grundstück

Beitragvon ana_klaus » Do 8. Mai 2008, 19:35

ist das Grundstück auch lt. Cartorio geteilt ? Ansonsten sind Deine Sogra und der Nachbar gemeinsame Eigentümer.
quasi eine BGB Gesellschaft. Beide haften gemeinschaftlich. Es ist also ein Grundstück mit 2 Eigentümern ?

Realistisch kann eine Teilung des Grundstückes nur durch das Grundbuchamt erfolgen.

klaus
http://www.pension-brasilien.de
Benutzeravatar
ana_klaus
 
Beiträge: 1317
Registriert: Do 16. Aug 2007, 18:28
Wohnort: Warendorf/Cabo de Santo Agostinho, Praia do Paiva
Bedankt: 332 mal
Danke erhalten: 149 mal in 122 Posts

Re: Schwierigkeiten mit geteiltem Grundstück

Beitragvon Severino » Do 8. Mai 2008, 20:12

ana:klaus hat schon die richtige Antwort gegeben. Ist das Grundstueck nicht offiziell geteilt, sondern sind beide als Eigentuemer im compra e venda vertrag eingetragen geht alles zu Lasten beider, was auf dem Grundstueck passiert. Ebenso natuerlich die IPTU, Strom, Wasser, Telefon usw. Dabei spielt es keine Rolle, wer den Auftrag erteilt. Es haften beide Eigentuemer.
Allerdings kostet das Planetieren eines Grundstueckes mit dem Trator und das Abfuehren der Erde nicht alle Welt. In Goias verlangt der Tratorfahrer etwa 80 Reais pro Stunde (inkl. Anfahrt) Fuer ein typisches Grunstueck und bei nicht allzulanger Anfahrt kostet das also um die 200 Reais. Fuer weitere 200 Reais ist auch der Lastwagenfahrer zufrieden.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Re: Schwierigkeiten mit geteiltem Grundstück

Beitragvon Phaninho » Fr 9. Mai 2008, 12:37

Vielen Dank für die Antworten. Das Abfahren kostet 100 R$ pro Lkw-Ladung, und bisher sind 50 Ladungen weggegangen. Ich habe allerdings in ihrer Panik und dem dadurch entstehenden Bazooka-Redeschwall etwas falsch verstanden. Die Kosten fallen nicht durch den sofortigen Baubeginn an, sondern aus der Tatsache, dass das Grundstück als Nachbarschaftsmüllhalde genutzt wurde, und die prefeitura die Säuberung angeordnet hat. Aber trotzdem waren Eure Posts mit der Frage der Eintragung ins cartorio hinsichtlich zukünftiger Kosten interessant.

Vielen Dank
Benutzeravatar
Phaninho
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 22:18
Wohnort: Münster - João Pessoa - Fort Lauderdale
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 5 mal in 4 Posts

Re: Schwierigkeiten mit geteiltem Grundstück

Beitragvon donesteban » Fr 9. Mai 2008, 14:23

Phaninho hat geschrieben:Vielen Dank für die Antworten. Das Abfahren kostet 100 R$ pro Lkw-Ladung, und bisher sind 50 Ladungen weggegangen. Ich habe allerdings in ihrer Panik und dem dadurch entstehenden Bazooka-Redeschwall etwas falsch verstanden. Die Kosten fallen nicht durch den sofortigen Baubeginn an, sondern aus der Tatsache, dass das Grundstück als Nachbarschaftsmüllhalde genutzt wurde, und die prefeitura die Säuberung angeordnet hat. Aber trotzdem waren Eure Posts mit der Frage der Eintragung ins cartorio hinsichtlich zukünftiger Kosten interessant.

Vielen Dank
Wow, habt Ihr da ein Golfplatz? Ich habe kürzlich eine 1.000 qm große Müllhalde (10 Jahre lang wurde dort Nachbarschaftsmüll abgeladen) für unter 700 Reais säubern lassen. Das "anheben" des Grundstücks um 1,5 Meter kostet mich 7.000,00 Reais, also etwas mehr als das "entmüllen" bei Euch. Liegt das an der Größe?
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Schwierigkeiten mit geteiltem Grundstück

Beitragvon Phaninho » Sa 10. Mai 2008, 12:15

donesteban hat geschrieben:Wow, habt Ihr da ein Golfplatz? Ich habe kürzlich eine 1.000 qm große Müllhalde (10 Jahre lang wurde dort Nachbarschaftsmüll abgeladen) für unter 700 Reais säubern lassen. Das "anheben" des Grundstücks um 1,5 Meter kostet mich 7.000,00 Reais, also etwas mehr als das "entmüllen" bei Euch. Liegt das an der Größe?


Liegt vielleicht daran, dass es mitten in São Paulo liegt, und das Abfahren ein Unternehmen übernimmt. Oder auch daran, dass der Miteingentümer die Sache organisiert hat. Vielleicht muss das Grundstück auch noch geebnet oder tiefergelegt werden. Ist jetzt auch egal, Vertrag besteht, Vertrag erfüllt von Seiten des Unternehmens.
Benutzeravatar
Phaninho
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 22:18
Wohnort: Münster - João Pessoa - Fort Lauderdale
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 5 mal in 4 Posts


Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]