Servus an alle Brasilienfreunde

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Servus an alle Brasilienfreunde

Beitragvon Carpinteiro » Di 30. Aug 2016, 17:16

Bei mir geht es demnächst nach Brasilien, daher interessieren mich natürlich alle Erfahrungsberichte.
Da meine Situation etwas spezieller ist, hoffe ich hier auf den ein oder anderen Gedankenaustausch.

Natürlich werde ich anfangs wohl eher mehr Fragen haben, als dass ich anderen hier weiterhelfen kann. Was sich ja aber auch in naher Zukunft ändern könnte :D

Schöne Grüße aus Süddeutschland
Benutzeravatar
Carpinteiro
 
Beiträge: 7
Registriert: So 28. Aug 2016, 18:36
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Servus an alle Brasilienfreunde

Beitragvon GatoBahia » Do 1. Sep 2016, 18:33

Carpinteiro hat geschrieben:Bei mir geht es demnächst nach Brasilien, daher interessieren mich natürlich alle Erfahrungsberichte.
Da meine Situation etwas spezieller ist, hoffe ich hier auf den ein oder anderen Gedankenaustausch.

Natürlich werde ich anfangs wohl eher mehr Fragen haben, als dass ich anderen hier weiterhelfen kann. Was sich ja aber auch in naher Zukunft ändern könnte :D

Schöne Grüße aus Süddeutschland


Schreib was du auf dem Herzen hast, speziell sind wir alle :idea: Willkommen im Klub :cool:

Gato :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 5505
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1361 mal
Danke erhalten: 611 mal in 498 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Carpinteiro

Re: Servus an alle Brasilienfreunde

Beitragvon Carpinteiro » Do 1. Sep 2016, 18:58

Erstmal sorry wegen ungewolltem doppeltem Beitrag, hab beim 1. Versuch nicht gelesen dass ein Admin diesen erst freigeben muss. Ich kopiere mal den ersten Text einfach :)

Also etwas konkreter, wir sind drei Brüder (20-30 Jahre alt) und der Schritt nach Brasilien ist nun fest entschieden. Wir haben viel Verwandtschaft dort und beide Nationalitäten. Mein Gedanke ist nun, dass wir (66,6%vegan + 33,3%vegetarisch) Obst und Gemüse für 3 Mann anbauen. Und von diesem Punkt aus eine kleine Selbständigkeit zB als Schreiner anvisieren, um Steuern Wasser Strom ggf Auto zu decken.

Ob ich jetzt nachher ein paar Gartenstühle produziere oder Möbel restauriere, oder wir einfach eine größere Menge Obst und Gemüse zum Verkauf anbauen ist mir relativ egal. Es entfällt ja Miete und 90%Essen im Vergleich zu anderen Nachbarn die auch dort leben.

Besonders interessiert mich gerade, wie wohl die Grundstückssteuern gesetzt sind, also ob man so etwas vielleicht mit 2ha schafft, während es mit 40ha (hälfte eventuell ungenutzt) viel zu unproduktiv ist um überhaupt kostendeckend zu sein.

Meine Verwandtschaft will gerne helfen (ohne das ich je gefragt ab^^) aber jetzt gerade noch ohne portugisisch zu können ist das doch noch sehr schwierig. Vielleicht hat ja der ein oder andere ein paar Erfahrungen mit einer kleinen handwerklichen Existenz ohne dem Ziel endlos zu wachsen und immer mehr Gewinn zu machen.

Achja fast vergessen :D ich find eure Seite echt Klasse. Und danke für die Aufnahme in euren Klub.

Ps muss der andere Beitrag durch einen Admin gelöscht werden ?
Benutzeravatar
Carpinteiro
 
Beiträge: 7
Registriert: So 28. Aug 2016, 18:36
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Servus an alle Brasilienfreunde

Beitragvon cabof » Do 1. Sep 2016, 20:08

Hallo Carpinteiro - herzlich willkommen im Forum, die Brasilienkompetenz schlechthin. Hast Dich sicher schon was eingelesen, im Moment fliegen mal wieder die Fetzen, politische Meinungen und Ansichten sind anesagt - ich bin zwar ein alter Brasilienfreund aber was die derzeitige Situation auf politischer Ebene angeht,
geht mir am Bunda vorbei. Ich wünsche Dir viel Glück und Erfolg bei Deinem Vorhaben - da lese ich mehr Substanz als--- Barbetreiber, Pousada aufmachen etc. etc.
das hatten wir schon öfters.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10211
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1471 mal
Danke erhalten: 1577 mal in 1313 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Carpinteiro

Re: Servus an alle Brasilienfreunde

Beitragvon Carpinteiro » Fr 2. Sep 2016, 06:14

Hallo
Ja danke, und gelesen habe ich natürlich auch schon sehr viele Themen hier.

Ist mir ja jetzt echt peinlich, dass ich gleich am Anfang hier 2 Threads mit demselben Thema geöffnet habe. Mein Firefox, Antivirus und mein Adblocker haben sich nebenbei dazu auch noch quergestellt... und jetzt kann ich keinen mehr löschen.
Naja, ich hoffe es ist jetzt keiner sauer deswegen :oops:
Zur Politik,.. hmm.. sag ich mal heute morgen besser nichts.

Falls jemanden hier noch etwas zu meinen ersten Plänen hat, fände ich es toll, wenn es im "Theoretisch muss es doch möglich sein,.." Thread im "Mitgliederbereich" landet. Danke :D
Benutzeravatar
Carpinteiro
 
Beiträge: 7
Registriert: So 28. Aug 2016, 18:36
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Briefkasten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]