Sexismus in Brasilien

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Sexismus in Brasilien

Beitragvon herrfranz » Mi 6. Feb 2013, 04:34

VIELLEICHT KANN JEMAND DEM BRÜDERLE MEINE E-MAIL GEBEN, VIELLEICHT WILL ER AUSWANDERN


IMG0028A.jpg



den Bart sollte er so wachsen lassen, hehehehe :twisted: :oops:
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Sexismus in Brasilien

Beitragvon Itacare » Mi 6. Feb 2013, 08:44

Ach was sind mir die Frauen früher nachgelaufen........

Aber seit ich keine Handtaschen mehr klaue....... :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Re: Sexismus in Brasilien

Beitragvon herrfranz » Mi 6. Feb 2013, 17:03

Itacare hat geschrieben:Ach was sind mir die Frauen früher nachgelaufen........

Aber seit ich keine Handtaschen mehr klaue....... :mrgreen:


vielleicht solltest du in deinem Altersheim einen schnelleren Rollstuhl beantragen :idea: begründe es damit dass du einen kleinen Nebenerwerb begründen willst. :mrgreen:
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Sexismus in Brasilien

Beitragvon cabof » Mi 6. Feb 2013, 21:57

[quote="herrfranz"]VIELLEICHT KANN JEMAND DEM BRÜDERLE MEINE E-MAIL GEBEN, VIELLEICHT WILL ER AUSWANDERN

Ja, in Brasilien wäre er gut aufgehoben, einen Namen hat er ja schon: Reiner B / F.D.P.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Sexismus in Brasilien

Beitragvon Itacare » Mi 6. Feb 2013, 23:31

herrfranz hat geschrieben:
vielleicht solltest du in deinem Altersheim einen schnelleren Rollstuhl beantragen :idea: begründe es damit dass du einen kleinen Nebenerwerb begründen willst. :mrgreen:


Davon haben wir genug.... nur die Version mit dem Bierfass drauf ist noch in Entwicklung. :mrgreen:

schneller Rollstuhl.jpg
schneller Rollstuhl.jpg (52.33 KiB) 540-mal betrachtet
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Re: Sexismus in Brasilien

Beitragvon herrfranz » Do 7. Feb 2013, 02:19

Itacare hat geschrieben:.... nur die Version mit dem Bierfass drauf ist noch in Entwicklung. :mrgreen:

Ja das geht dann schon, sobald ein alkoholbetriebenes Modell mit Schnapsfass zur Verfügung steht kannst mir einen solchen Rollstuhl schicken :mrgreen:
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Sexismus in Brasilien

Beitragvon Itacare » Do 7. Feb 2013, 08:38

herrfranz hat geschrieben:
Itacare hat geschrieben:.... nur die Version mit dem Bierfass drauf ist noch in Entwicklung. :mrgreen:

Ja das geht dann schon, sobald ein alkoholbetriebenes Modell mit Schnapsfass zur Verfügung steht kannst mir einen solchen Rollstuhl schicken :mrgreen:


Offener Jeep mit umklappbarer Frontscheibe.
Schnaps statt Wasser in die Scheibenwaschanlage füllen.
Düsen richtig einstellen.
Fertig :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5270
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 893 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Re: Sexismus in Brasilien

Beitragvon moni2510 » Do 7. Feb 2013, 12:34

auf die Gefahr, mich als Emanze beschimpfen zu lassen. Ich empfinde es als laestig, wenn man mir wie nem Hund hinterherpfeift und es geht 100% meiner bras. Kolleginnen und Freundinnen genauso.

Das ganze "lachen" ist kameragemaess aufgesetzt und sonst ist es hier nicht viel anders... ausser, dass die bildungsfernen Schichten hier in zu kurzen Roecken rumlaufen. Was offensichtlich auf deutsche Maenner sexy, auf mich aber nur nuttig wirkt.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2982
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Re: Sexismus in Brasilien

Beitragvon cabof » Do 7. Feb 2013, 12:49

Heute ist Weiberfastnacht, bin wie immer zur besagten Bushalte gegangen um mir die Tageszeitung zu holen, die Mädels, trotz kalten Temperaturen, im Mini-Sexy-Outfit, den Eipott im Ohr, gut drauf, locker und sicherlich schon was angefüllt mit einem kleinen Feigling.
(morgens um 8!!!). Fühlte mich ein bisschen herausgefordert und sprach das Nachbarsmädchen an (16 oder 17 J), na Anke - wo willst Du denn hin mit den langen, schönen Beinen? - wenn nichts dazwischenkommt, zum Karnveal.
Damit ein kräftiges Kölle Alaaf und gut ist`s.
D`r Föttchesföhler :hose: us Kölle
Cabof. :hellau:
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9820
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1393 mal
Danke erhalten: 1465 mal in 1229 Posts

Re: Sexismus in Brasilien

Beitragvon Frankfurter » Do 7. Feb 2013, 12:52

moni2510 hat geschrieben: Was offensichtlich auf deutsche Maenner sexy, auf mich aber nur nuttig wirkt.


Als deutscher Mann erhebe ich gegen diese Verallgemeinerung EINSPRUCH [-X :lol: [-X

Ich hätte nie mit einer Frau geschlafen, wenn ich auch nicht sexuell von ihr angesprochen gewesen wäre. Der "Intellekt" allein hätte mich nicht befriedigt.

... ( jetzt bin ich mal auf die folgenden Posts gespannt lol )
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]