Sicherheit bei der Fahrt von Rio nach Paraty

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Sicherheit bei der Fahrt von Rio nach Paraty

Beitragvon PatiWo » Mo 4. Mai 2015, 08:29

Hallo zusammen,

im Zuge einer Südamerika Reise kommen meine Freundin und ich Ende Oktober 2015 nach Rio. Wir landen um 17:45 Uhr am Flughafen in Rio und haben ein Hotel in Paraty gebucht. (ca. 4-5 h Fahrt)
Nachdem wir nun einige Berichte über Brasilien gelesen haben, macht sich meine Freundin große Sorgen, wegen der späten Fahrt vom Flughafen nach Paraty. In den Abend und Nachtstunden soll es oft zu Überfällen auf Taxis und Busse kommen.

Bevor wir jetzt aber das Hotel stornieren und eines in Rio suchen um nicht am Abend so lange fahren zu müssen, wollte ich mal nachfragen, was die "Insider" sagen?
Kann man diese Fahrt von Rio nach Paraty mit Abfahrt um ca 18:00 Uhr bedenkenlos machen oder sollten wir lieber eine Nacht in Rio bleiben um nicht in der Nacht fahren zu müssen?

Die Fahrt selbst könnten wir über das Hotel bestellen (Hoteltaxi).

Danke im Voraus für eure Hilfe

Patrick
Benutzeravatar
PatiWo
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 4. Mai 2015, 08:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Sicherheit bei der Fahrt von Rio nach Paraty

Beitragvon Trem Mineiro » Mi 6. Mai 2015, 22:41

Hallo Patrick
Du hast das Problem erkannt. Bis du aus dem Flughafen raus bist sind 90 Minuten rum, dir stehen dann noch 4-5 Stunden fahrt bevor, die dich dann so gegen Mitternacht ins Hotel in Paraty bringen würde.
Ich würde mich auch bei Nacht (wird ja auch früh dunkel) einem Taxifahrer und wohl auch keinem Busfahrer, nur zur Not einem Abholer des Hotels, der dann vielleicht die Strecke ein wenig besser kennt, dafür wahrscheinlich den Strecken-Rekord von Ayrton Senna versuchen wird zu brechen.
Ich selber würde auch nicht bei Dunkelheit oder gar nachts nicht die Strecke fahren (hab's schon ein paar mal am Tag gemacht. Dazu ist die Strecke am Tag an der Küste entlang sehr schön, die sollte man nicht versäumen.

Also kein Stress, übernachte in Rio (direkt an der Copa) und fahr am anderen Tag nach Paraty.

Viel Spaß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
GatoBahia

Re: Sicherheit bei der Fahrt von Rio nach Paraty

Beitragvon Brazil53 » Do 7. Mai 2015, 08:42

Ich würde auch nicht in der Nacht fahren, dass ist Stress pur. Ich denke das Abholtaxi ist ja auch nicht umsonst, dafür würde ich mir eine Übernachtung in Rio gönnen.
Am nächsten Tag fahrt ihr zum zentralen Busbahnhof und kauft euch ein Ticket nach Paraty.

http://www.rome2rio.com/de/s/Rio-de-Janeiro/Paraty
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1765 mal in 1024 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
GatoBahia

Re: Sicherheit bei der Fahrt von Rio nach Paraty

Beitragvon GatoBahia » Do 7. Mai 2015, 09:06

Ist jemand die Strecke schon mal selber gefahren? Wie ist das mit einem Mietwagen? Ich würde die Tour am liebsten mit einem Motorad runterreißen, aufgrund wiedriger Umstände bräuchte ich dann aber einen Beiwagen #-o

Bleibt also ein Traum :cry:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4834
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1168 mal
Danke erhalten: 554 mal in 446 Posts

Re: Sicherheit bei der Fahrt von Rio nach Paraty

Beitragvon Trem Mineiro » Do 7. Mai 2015, 09:23

Einen Beitrag vorher hatte ich ja geschrieben, dass ich die Strecke schon einige Male gefahren bin. Ist eine gut ausgebaute Straße, auch für Motorrad mit Beiwagen geeignet. Wenn man aus Rio gut rauskommt (was aber ehr selten ist) und unterwegs nichts im Wege steht (keine Fototermine) kann man es in 3 Stunden gut schaffen.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Folgende User haben sich bei Trem Mineiro bedankt:
GatoBahia

Re: Sicherheit bei der Fahrt von Rio nach Paraty

Beitragvon GatoBahia » Do 7. Mai 2015, 09:30

Trem Mineiro hat geschrieben:Einen Beitrag vorher hatte ich ja geschrieben, dass ich die Strecke schon einige Male gefahren bin. Ist eine gut ausgebaute Straße, auch für Motorrad mit Beiwagen geeignet. Wenn man aus Rio gut rauskommt (was aber ehr selten ist) und unterwegs nichts im Wege steht (keine Fototermine) kann man es in 3 Stunden gut schaffen.

Gruß
Trem Mineiro


Soll ja wohl eine der schönsten Straßen der Welt sein! Wo bekomme ich jetzt aber ein Beiwagengespann her? Mist, meine Ansprüche passen nicht zur Realität :lol:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4834
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1168 mal
Danke erhalten: 554 mal in 446 Posts

Re: Sicherheit bei der Fahrt von Rio nach Paraty

Beitragvon Brazil53 » Do 7. Mai 2015, 10:08

So sieht es bei Tage aus... und Überholverbot gilt in der Nacht noch weniger.

https://www.youtube.com/watch?v=l4ycmzZjvlY
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1765 mal in 1024 Posts

Re: Sicherheit bei der Fahrt von Rio nach Paraty

Beitragvon GatoBahia » Do 7. Mai 2015, 10:30

Brazil53 hat geschrieben:So sieht es bei Tage aus... und Überholverbot gilt in der Nacht noch weniger.

https://www.youtube.com/watch?v=l4ycmzZjvlY


Die ham doch ein Amulett am Rückspiegel, kann also nichts passieren! Ich hab "Senhor do Bonfim" Bänder in meiner Karre die ich dreifach verknotet hab und mir ist auch noch nichts passiert, funktioniert also #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4834
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1168 mal
Danke erhalten: 554 mal in 446 Posts

Re: Sicherheit bei der Fahrt von Rio nach Paraty

Beitragvon cabof » Do 7. Mai 2015, 12:43

Wenn nur Paraty das Ziel sein sollte... mit dem Bus, denn die Altstadt ist für Motorfahrzeuge gesperrt - ansonsten ist die Kernstadt oder besser der Ort fußläufig zu erreichen. Die Pousadas aussheralb sind preiswerter - allerdings das Flair fehlt dort.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9924
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1487 mal in 1249 Posts

Re: Sicherheit bei der Fahrt von Rio nach Paraty

Beitragvon GatoBahia » Do 7. Mai 2015, 15:44

Fetisch.jpg


Hängt in meiner ollen Karre, der Wunsch war das wir Weltmeister werden. Das fiese Schicksal hat nicht begriffen das ich mich als Brasilianer fühle #-o

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4834
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1168 mal
Danke erhalten: 554 mal in 446 Posts


Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]