Sicherheit beim Reisen einer 18-Jährigen

Infos über soziale Probleme, Armut, Korruption und Rassismus in Brasilien sowie Infos & Kontakte zu Hilfsprojekten

Sicherheit beim Reisen einer 18-Jährigen

Beitragvon Piaparadiso » Mi 24. Okt 2012, 20:40

Hallo ihr lieben,

ich denke mal, dass schon einige Fragen bezüglich der Sicherheit in Brasilien gestellt haben, aber ich brauche auf meine Situation bezogen ein wenig Informationen.

Ich bin vor einem Monat 18 geworden und werde nächstes Jahr in den Sommerferien für 6 Wochen ein Sozialpratikum in Rio de Janeiro machen. Ich freue mich schon total, weil das schon immer mein Traum war nach Brasilien zu gehen. Ich habe mich anfangs in die brasilianische Musik und das portugiesisch verliebt, da war ich 13 und bin seitdem bin ich fleißg am portugiesisch lernen, etc. Leider hatte ich noch nicht die Möglichkeit eine Reise zu machen, da sich meine Eltern immer gesträubt haben. Jetzt habe ich mich aber durchsetzen können, ein Praktikum zu machen, es ist schon alles bezahlt und in ein paar Tagen werden wir den Flug buchen.
Jedoch macht mir meine Mutter sehr zu schaffen. Sie macht sich jetzt schon totale Sorgen um mich und meine Sicherheit. Sie redete mit vielen Brasilianern, die gemeint hätten, sie würden ihre Tochter niemals alleine nach Rio schicken. Ich werde in Niteroi leben, kennen bestimmt einige von euch. Ich bekomme langsam selber Angst und möchte am liebsten alles ablasen^^ Aber meine Sehnsucht nach Brasilien ist zu groß und diese Neugier, das engagement mit Kindern zu arbeiten überwiegt.

Ich bin aber in einer Gastfamilie untergebracht, man ist in Gruppen unterwegs, aber sicher auch mal nur zu zweit oder zu dritt. Mir ist es bewusst, dass ich nicht alleine unterwegs sein sollte.
Ich habe aber ein paar fragen jetzt wo ihr meine Situation ein wenig kennt. Meine fragen werden sicher ein wenig naiv sein, weil ich noch nie vor Ort gewesen bin :)

Ich habe von Natur aus Blonde Haare und einen wohlgeformten Körper, viel Po und Brüste :D Bin ich somit automatisch eine Zielscheibe für Männer bzw. Überfälle? Sind Brasilianer chameure, also kann man schnell auf einen Mann reinfallen oder auch seine große Liebe finden?
Ich war noch nie alleine Reisen, also schon mal mit einer Freundin alleine in Berlin, habe Barcelona alleine erkundigt und Paris, sonst noch nichts größeres...Bin ich da im Nachteil? Könnte dies gefährlich für mich werden?
Kann man trotzdem Party machen in Rio und in Kontakt kommen mit Brasilianer/innen? Oder sollte man es vermeiden, nachts rauszugehen?
Wie schaut es aus mit öffentlichen Verkehrsmitteln? Was sollte man bevorzugen?
Was sollte man Klamottentechnisch anziehen?
Wie viele Reals habt ihr immer mit euch?

Ich bedanke mich schonmal!
Wie viele reals habt ihr vorsichtshalber dabei?
Benutzeravatar
Piaparadiso
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 19:57
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Sicherheit beim Reisen einer 18-Jährigen

Beitragvon herrfranz » Mi 24. Okt 2012, 21:53

Piaparadiso hat geschrieben:Ich habe von Natur aus Blonde Haare und einen wohlgeformten Körper, viel Po und Brüste :D Bin ich somit automatisch eine Zielscheibe für Männer

auweia, Vorsicht mit deutsche Touristen dort, Brasilianer regen sich darüber weniger auf, die haben hübschere :twisted:
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Sicherheit beim Reisen einer 18-Jährigen

Beitragvon moni2510 » Mi 24. Okt 2012, 21:54

geh nirgends hin, wo du dich unsicher fuehlst... das ist meine erste Regel. Wuerde ich immer auf die Brasis hoeren, wuerde ich nur zuhause hocken... versteh manchmal auch nicht, warum die of bescheuerte Ratschlaege geben.

Brasiliansische Maenner pfeifen Frauen schon mal hinterher (nervt zwar, einfach ignorieren). Wenn sie halbwegs gebildet sind, dann akzeptieren sie auch ein nein. Mach dir da keinen Kopf.

Da du ja in Niteroi bist, sieht die Welt ein wenig anders aus, aber auch da hats gute und nicht so gute Ecken. Pass einfach auf, nimm Bargeld und ne Kopie vom Pass mit, wenn du das Haus verlaesst. Tagsueber ist Busfahren unproblematisch, nachts wuerde ich zum Taxi raten.

Und wenn du ein bisschen portugisisch kannst, dann ist es 1000x einfacher!!!!!

Also, tief durchatmen und freuen :D
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3037
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 312 mal
Danke erhalten: 823 mal in 554 Posts

Folgende User haben sich bei moni2510 bedankt:
Piaparadiso

Re: Sicherheit beim Reisen einer 18-Jährigen

Beitragvon cabof » Mi 24. Okt 2012, 22:00

Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Mach Dir keinen Kopp - das wird schon alles passen, Gastfamilie - nicht als alleinstreunende Touristin durch die Landschaft latschen,
da sehe ich kein Problem - mach` es - lerne Deinen Traum Brasilien kennen, nur bin ich bei meiner ersten Reise infiziert worden, eine
unheilbare Krankheit, den Brasilienvirus trage ich nunmehr seit 40 Jahren in mir....

Probleme - seichter Art - wird Dein Name machen, wenn Du wirklich PIA heissen solltest und Dich unter diesem Namen vorstellen, dann
hast Du den Lacher auf Deiner Seite.... Pia heisst auf portg. "Waschbecken"......

Viel Glück und bei Fragen: wir sind für Dich da.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10353
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1514 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Piaparadiso

Re: Sicherheit beim Reisen einer 18-Jährigen

Beitragvon herrfranz » Mi 24. Okt 2012, 22:23

cabof hat geschrieben:Probleme - seichter Art - wird Dein Name machen, wenn Du wirklich PIA heissen solltest und Dich unter diesem Namen vorstellen, dann
hast Du den Lacher auf Deiner Seite....

Na die Bia Seidel kennt man schon seit längerem nicht mehr, aber ihr Vater lacht noch heute, sie hat bei der Geburt wie ein Bierseidl ausgeschaut, das hat sich aber dann verbessert :lol:

PS> na ja heut schaut sie wie ein Masskrug aus, da lacht schon niemand mehr [-X
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Sicherheit beim Reisen einer 18-Jährigen

Beitragvon cabof » Mi 24. Okt 2012, 22:31

und da war noch die BR mit dem Namen "Solange" ----- so lange.....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10353
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1514 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: Sicherheit beim Reisen einer 18-Jährigen

Beitragvon Piaparadiso » Mi 24. Okt 2012, 22:36

herrfranz hat geschrieben:
Piaparadiso hat geschrieben:Ich habe von Natur aus Blonde Haare und einen wohlgeformten Körper, viel Po und Brüste :D Bin ich somit automatisch eine Zielscheibe für Männer

auweia, Vorsicht mit deutsche Touristen dort, Brasilianer regen sich darüber weniger auf, die haben hübschere :twisted:


thahahha sehr nett :DD Jede Frau ist hübsch! Egal ob brasi oder nicht xD
Benutzeravatar
Piaparadiso
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 19:57
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Sicherheit beim Reisen einer 18-Jährigen

Beitragvon Piaparadiso » Mi 24. Okt 2012, 22:47

cabof hat geschrieben:Hallo und herzlich willkommen im Forum.

Mach Dir keinen Kopp - das wird schon alles passen, Gastfamilie - nicht als alleinstreunende Touristin durch die Landschaft latschen,
da sehe ich kein Problem - mach` es - lerne Deinen Traum Brasilien kennen, nur bin ich bei meiner ersten Reise infiziert worden, eine
unheilbare Krankheit, den Brasilienvirus trage ich nunmehr seit 40 Jahren in mir....

Probleme - seichter Art - wird Dein Name machen, wenn Du wirklich PIA heissen solltest und Dich unter diesem Namen vorstellen, dann
hast Du den Lacher auf Deiner Seite.... Pia heisst auf portg. "Waschbecken"......

Viel Glück und bei Fragen: wir sind für Dich da.


Hahahha, ganz ehrlich, ich hoffe der Virus wird mich auch infizieren, um mich aus dem (für mich) gefühlskalten Deutschland wegzukriegen. Haste schön gesagt ;)
Und danke, du hast mich aufmuntern können, zumindestens für heute Abend, aber immerhin!
Benutzeravatar
Piaparadiso
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 19:57
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Sicherheit beim Reisen einer 18-Jährigen

Beitragvon herrfranz » Mi 24. Okt 2012, 22:49

Piaparadiso hat geschrieben:thahahha sehr nett :DD Jede Frau ist hübsch! Egal ob brasi oder nicht xD

na ja, kommt aufs Baujahr und die Kilometer an. auweh, jetzt wirds heiter :mrgreen:
Prost Mahlzeit :drinking:
AMAZONASREISEN, BETRIEBSBERATUNG, PERSONALAUSBILDUNG
http://iguanaturismo.webs.com/
skype: robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
herrfranz
 
Beiträge: 484
Registriert: So 5. Aug 2012, 23:30
Wohnort: Manaus/AM, Boa VistaRR, Aracaju/SE, Goiania/GO, Palmas/TO
Bedankt: 63 mal
Danke erhalten: 73 mal in 56 Posts

Re: Sicherheit beim Reisen einer 18-Jährigen

Beitragvon Piaparadiso » Mi 24. Okt 2012, 22:55

herrfranz hat geschrieben:
Piaparadiso hat geschrieben:thahahha sehr nett :DD Jede Frau ist hübsch! Egal ob brasi oder nicht xD

na ja, kommt aufs Baujahr und die Kilometer an. auweh, jetzt wirds heiter :mrgreen:



Beim Baujahr muss ich dir recht geben, bei den KILOmetern ist das so ne Sache:D Eine Tonne wäre mir als Mann defenitiv zu viel, eine Bohnenstange zu wenig, zum Glück bin ich kein Mann, ihr habt es schon schwierig ein hübsches Mittelmaß zu finden.
Benutzeravatar
Piaparadiso
 
Beiträge: 6
Registriert: Mi 24. Okt 2012, 19:57
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Soziales Engagement

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]