Sicherheit in Brasilien / Verhaltensregeln

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Beitragvon Tudacudaduda » Di 3. Jul 2007, 17:03

Severino hat geschrieben:Aber das Schlimmste ist der Pfeffer. Den sind die europäischen Mägen nämlich nicht gewöhnt....


:lol: Das ist doch wohl ein kleiner Scherz von dir. Lediglich die bahianische Küche ist durch den afrikanischen Einfluß etwas schärfer. Jeder Brasilianer, dem ich mal frischen Düsseldorfer Löwensenf verabreicht habe, tat danach, als ob ich versucht hätte ihn umzubringen. Von meinem Habanero-Chili-Pulver (300.000 Scoville-Einheiten) wollen wir da gar nicht reden. Da trauen die sich überhaupt nicht ran. Also, mit "europäischem Magen" hat das nix zu tun, weil's sowas gar nicht gibt.
Benutzeravatar
Tudacudaduda
 
Beiträge: 235
Registriert: So 28. Jan 2007, 16:52
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon tinto » Di 3. Jul 2007, 17:05

Tudacudaduda hat geschrieben:
Severino hat geschrieben:Aber das Schlimmste ist der Pfeffer. Den sind die europäischen Mägen nämlich nicht gewöhnt....


:lol: Das ist doch wohl ein kleiner Scherz von dir. Lediglich die bahianische Küche ist durch den afrikanischen Einfluß etwas schärfer. Jeder Brasilianer, dem ich mal frischen Düsseldorfer Löwensenf verabreicht habe, tat danach, als ob ich versucht hätte ihn umzubringen. Von meinem Habanero-Chili-Pulver (300.000 Scoville-Einheiten) wollen wir da gar nicht reden. Da trauen die sich überhaupt nicht ran. Also, mit "europäischem Magen" hat das nix zu tun, weil's sowas gar nicht gibt.


Der meint das ironisch, und Du?
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon Severino » Di 3. Jul 2007, 17:17

tinto hat geschrieben:..Der meint das ironisch, und Du?

Richtig. Steht so ähnlich auf der Website, die pocoto gepostet hat. Auch wenn es jetzt ganz off-topic wird: Schon Mal Meerettich an einen Brasilianer verfüttert? Das kommt noch besser....
Und nun wieder zum Thema zurück:
Meist nützt das Mitführen von Kleingeld für den Überfall nichts, denn die Banditen wissen ganz genau, dass ein Touri auch ne Kreditkarte hat. Und dann geht es noch schnell zur Bank.
Wer mit KO-Tropfen zur Strecke gebracht wird - verkehrt sicher in den falschen Kreisen.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon tinto » Di 3. Jul 2007, 17:22

Severino hat geschrieben:
tinto hat geschrieben:..Der meint das ironisch, und Du?

Richtig. Steht so ähnlich auf der Website, die pocoto gepostet hat. Auch wenn es jetzt ganz off-topic wird: Schon Mal Meerettich an einen Brasilianer verfüttert? Das kommt noch besser....
Und nun wieder zum Thema zurück:
Meist nützt das Mitführen von Kleingeld für den Überfall nichts, denn die Banditen wissen ganz genau, dass ein Touri auch ne Kreditkarte hat. Und dann geht es noch schnell zur Bank.
Wer mit KO-Tropfen zur Strecke gebracht wird - verkehrt sicher in den falschen Kreisen.


Die Kreditkarte hat eben nicht jeder.....
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon Severino » Di 3. Jul 2007, 17:27

tinto hat geschrieben:Die Kreditkarte hat eben nicht jeder.....
Na dann sag das Mal zu Einem der sie von Dir will und Dir schon die Knarre an die Schläfe hält.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Takeo » Di 3. Jul 2007, 18:56

Tudacudaduda hat geschrieben:
Severino hat geschrieben:Aber das Schlimmste ist der Pfeffer. Den sind die europäischen Mägen nämlich nicht gewöhnt....


:lol: Das ist doch wohl ein kleiner Scherz von dir. Lediglich die bahianische Küche ist durch den afrikanischen Einfluß etwas schärfer. Jeder Brasilianer, dem ich mal frischen Düsseldorfer Löwensenf verabreicht habe, tat danach, als ob ich versucht hätte ihn umzubringen. Von meinem Habanero-Chili-Pulver (300.000 Scoville-Einheiten) wollen wir da gar nicht reden. Da trauen die sich überhaupt nicht ran. Also, mit "europäischem Magen" hat das nix zu tun, weil's sowas gar nicht gibt.


Tucadudaduda... Du hast zwar vollkommen recht... aber Du vergisst, dass severino wenn er in Brasilien ist sich in Anápolis und Umgebung 'runtreibt... und hier in Goiás gibt's schon so manche Pfeffersosse.... man oh man...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beitragvon sefant » Di 3. Jul 2007, 21:17

tinto hat geschrieben:Man sollte dennoch ein paar Regeln beachten:

Nicht den reichen Mann zu machen und angeben oder prahlen. Nicht allzu auffälligen Schmuck und begehrte Makenturnschuhe tragen,


Ich warte ja immer noch auf den Augenblick in dem mir einer meine Puma etc in 47/48 klauen will und dann zurückgibt nachdem er die Kindersärge in den Händen hatte  :-)br
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

Beitragvon pocoto » Mi 4. Jul 2007, 19:02

Das mit dem Geld für Diebe mitnehmen wurde sogar vom Gouverneur von Rio dem französischem Aussenminister für alle französischen Touristen empfohlen. Sollte wohl gleich für alle Gringos gelten. 50 R$ sollte man so mitnehmen, hat der Hr. Gouverneur gemeint. Aber es ist auch was wahres dran, wenn man nämlich kein Geld hat, gibt zumindest Schläge und man steht nachher nur mehr mit der Unterhose da. Passiert übrigens den Brasis auch!
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Mi 4. Jul 2007, 19:36

Tudacudaduda hat geschrieben:
Severino hat geschrieben:Aber das Schlimmste ist der Pfeffer. Den sind die europäischen Mägen nämlich nicht gewöhnt....

:lol: Das ist doch wohl ein kleiner Scherz von dir. Lediglich die bahianische Küche ist durch den afrikanischen Einfluß etwas schärfer. Jeder Brasilianer, dem ich mal frischen Düsseldorfer Löwensenf verabreicht habe, tat danach, als ob ich versucht hätte ihn umzubringen. Von meinem Habanero-Chili-Pulver (300.000 Scoville-Einheiten) wollen wir da gar nicht reden. Da trauen die sich überhaupt nicht ran. Also, mit "europäischem Magen" hat das nix zu tun, weil's sowas gar nicht gibt.

Takeo hat Recht. In Goiás gibt es so grosse Flaschen mit verschiedenen eingelegten Pfeffer/Pimentas. Dagegen ist selbst thailändisches Chili harmlos. Aber es war schon eher als Scherz auf die Website mit den Tipps gemeint....
Ich habe übrigens nie 50 R$ oder gar eine Kreditkarte dabei. Sollte ich also in einen assalto geraten, muss ich zuerst mit den Jungs nach Hause. Hoffe ich kann sie davon überzeugen. Aber da ich auch schon beim Bäcker anschreiben musste, glaubt in unserem Bairro sowieso keiner mehr, dass sich meine Frau einen reichen Gringo geangelt hat. Und wenn, dann ist die Kohle eben schon fürs Haus draufgegangen....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Rosa » Mi 4. Jul 2007, 22:07

surucucu hat geschrieben:

Deswegen: Immer oben ohne und nur Badehose, das Geld hab ich immer in der Hand, natürlich teile ich das Geld auf! Niemals alles in einer Hand!

:lol:


Man kann es sich auch in den A*** - ehem, lassen wir das Thema... :lol:
Benutzeravatar
Rosa
 
Beiträge: 39
Registriert: Di 20. Mär 2007, 22:10
Wohnort: Aachen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]