Sicherheit in Niteroi und Sao Goncalo

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Sicherheit in Niteroi und Sao Goncalo

Beitragvon el_duderino » Mo 9. Apr 2007, 13:20

Hallo,
mich würde mal eure Meinung zu der allgemeinen Sicherheit in Niteroi und Sao Goncalo interessieren. Was man hier so über die Sicherheit in Rio liest, ist ja ziemlich erschreckend. Hat jemand ähnliche Erfahrung in den Nachbaarstädten gemacht? Ist dort die Gefahr Opfer von Raubüberfallen etc. zu werden ähnlich hoch? Kann man sich dort auch als Frau frei bewegen? Bin über alle Tips und Meinungen zum Thema Niteroi und Sao Goncalo dankbar!
Benutzeravatar
el_duderino
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 9. Apr 2007, 13:10
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon lobomau » Mo 9. Apr 2007, 17:38

Mein colega carioca meint Niteroi sei vielleicht etwas weniger kriminell.

Aber es natuerlich immer auf die bestiimten Ecken drauf an.
Ich war grad am Samstag in Niteroi (mit der Faehre von Rio). Hab den Bus zum "UFO" von Niemeyer genommen, hab den Modellsegelfliegern zugeschaut, hab was gegessen und bin dann wieder zurueck.
Schien alles recht tranquilo ;)
Benutzeravatar
lobomau
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 31. Mär 2005, 07:37
Wohnort: Duisburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Beitragvon vasco » Di 10. Apr 2007, 08:38

Hallo El Duderino,

ich mache fast jährlich Urlaub in Niteroi. Man sagt, dass es sicherer als Rio ist, aber was heißt das schon? Aufpassen muß man trotzdem. Der Vorteil von Niteroi ist, dass es dort kaum Touris gibt und es gibt somit auch keine Banditen, die speziell auf Touristen spezialisiert sind. Mir ist dort glücklicherweise noch nie etwas passiert.
Sao Goncalo ist ein übles Nest. Wahrscheinlich gut vergleichbar mit der Baixada Fluminense. Was willst du dort machen?
Benutzeravatar
vasco
 
Beiträge: 409
Registriert: So 28. Nov 2004, 12:33
Wohnort: bei München
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon zed » Di 10. Apr 2007, 17:42

in letzter Zeit wurde öfters mal der Bus nach Icarai überfallen...
allgemein ist die Tendenz, wie überall, eher dass es schlechter wird. trotzdem noch ein Unterschied zu dem, was in Rio passiert.
in Sao Goncalo bin ich ab und zu mal bei Verwandten meiner Frau. find's dort jetzt nicht so schlimm( ausser dass es potthässlich ist)...
die meisten Frauen hier gehen Nachts nicht alleine in dunklen Ecken spazieren... wird wohl seinen Grund haben. aber tagsüber kannst du dich hier schon noch frei bewegen. und auch nachts dort wo viele Menschen sind.
Benutzeravatar
zed
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 30. Nov 2004, 14:28
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]