Sieht so ein Auftragsmord aus?

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Sieht so ein Auftragsmord aus?

Beitragvon caboclo » Fr 17. Aug 2007, 15:39

.
Zuletzt geändert von caboclo am Fr 23. Nov 2007, 14:36, insgesamt 1-mal geändert.
caboclo
 
Beiträge: 543
Registriert: Mi 26. Jul 2006, 20:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Sieht so ein Auftragsmord aus?

Beitragvon Severino » Fr 17. Aug 2007, 15:54

caboclo hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:Bei so einem Überfall-Laien hätten die Insassen den Schwuchtel schnell überwältigt gehabt. Der hat doch für rechts und links überhaupt keinen Blick gehabt.


da geb ich dir recht! in der zeit zwischen dem ziehen der waffe und dem ersten schuss hätte ich (und du wahrscheinlich auch) mich auf den burschen gestürzt und denselbigen mit einem gekonnten handkantenschlag niedergestreckt!!!!

......aber so sind sie, die brasilianischen busmitfahrer, feige und ohne mumm in den knochen! laufen da einfach davon! tstststs!

Mann caboclo,
wenn ich im Bus fahre habe ich immer meine kugelsichere Weste an und die Uzi liegt geladen und entsichert auf meinem Schoss. Weiss auch nicht was das für ein Bus war. Das macht doch jeder so in Brasilien.
Aber die Brutalität in dem Video ist grausam. Habe aber den Eindruck dem ging es nur um den Busfahrer. Sonst hätte er die anderen Passagiere wohl auch noch beraubt...
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3399
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 43 mal in 33 Posts

Re: Sieht so ein Auftragsmord aus?

Beitragvon pocoto » Fr 17. Aug 2007, 17:28

Das hat er nicht zum ersten mal gemacht. Der wusste was er macht. Er geht gezielt rein, wartet, zieht und drueckt ab. Er rechnet damit das ihm keiner gefaerlich wird. Es !&@*$#! sich immer alle an in Rio wenn Schuesse fallen. Zu viele verirrte Kugeln.

Was passiert eigentlich wenn ich ihm als Gringo aus Sorge um meine Kinder, die vielleicht auch im Bus mitfahren mit der 38er sein dummes Hirn raus blase. Wie lang bekomme ich dann. Mit einer illegalen Waffe, aber in Notwehr? Was denkt ihr?
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Ich glaub den FRED kann man auch langsam abschiessen...

Beitragvon Severino » Fr 17. Aug 2007, 17:36

pocoto hat geschrieben:Das hat er nicht zum ersten mal gemacht. Der wusste was er macht. Er geht gezielt rein, wartet, zieht und drueckt ab. Er rechnet damit das ihm keiner gefaerlich wird. Es !&@*$#! sich immer alle an in Rio wenn Schuesse fallen. Zu viele verirrte Kugeln.

Was passiert eigentlich wenn ich ihm als Gringo aus Sorge um meine Kinder, die vielleicht auch im Bus mitfahren mit der 38er sein dummes Hirn raus blase. Wie lang bekomme ich dann. Mit einer illegalen Waffe, aber in Notwehr? Was denkt ihr?

Als Österreicher bekommst Du lebenslänglich. Egal ob Notwehr oder nicht. Ausländer sind in Brasilien immer schuldig.
Ausserdem wirst Du sein Kleinhirn nicht treffen mit der 38er und wir haben wieder eine bala perdida mehr....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3399
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 43 mal in 33 Posts

Re: Ich glaub den FRED kann man auch langsam abschiessen...

Beitragvon pocoto » Fr 17. Aug 2007, 17:51

Severino hat geschrieben:
pocoto hat geschrieben:Das hat er nicht zum ersten mal gemacht. Der wusste was er macht. Er geht gezielt rein, wartet, zieht und drueckt ab. Er rechnet damit das ihm keiner gefaerlich wird. Es !&@*$#! sich immer alle an in Rio wenn Schuesse fallen. Zu viele verirrte Kugeln.

Was passiert eigentlich wenn ich ihm als Gringo aus Sorge um meine Kinder, die vielleicht auch im Bus mitfahren mit der 38er sein dummes Hirn raus blase. Wie lang bekomme ich dann. Mit einer illegalen Waffe, aber in Notwehr? Was denkt ihr?

Als Österreicher bekommst Du lebenslänglich. Egal ob Notwehr oder nicht. Ausländer sind in Brasilien immer schuldig.
Ausserdem wirst Du sein Kleinhirn nicht treffen mit der 38er und wir haben wieder eine bala perdida mehr....


Tja, das dachte ich mir fast. Ich wette nichtmal wenn ich ihm ohne Waffe erledigen wuerde, wuerde ich ungeschorem davon kommen. Stimmt ich wuerde wahrscheindlich seinen Kopf aber nicht sein Hirn treffen. :lol:

Was wieder bedeutet das man als Gringo eine Zielscheibe ist und wehe man wehrt sich. Aber ich wuerde es trotzdem tun, wenn jemand mich oder meine Familie bedroht, muss er damit rechnen das er es nicht ueberlebt.

Hier in Europa ist das was anderes, aber in Brasil gehts in so einer Situation um alles oder nichts. Die Aufklaerungsrate bei Mord liegt bei 5 Prozent in Rio und wenn wirklich was sein sollte, ab auf die Copa in die Oesi Botschaft. Die geben mich nicht her, nicht wenn ich laut Oesterreichischem Recht im Recht bin und es Notwehr war.
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Ich glaub den FRED kann man nun wirklich abschiessen...

Beitragvon Severino » Fr 17. Aug 2007, 18:01

pocoto hat geschrieben:..... Was wieder bedeutet das man als Gringo eine Zielscheibe ist und wehe man wehrt sich. Aber ich wuerde es trotzdem tun, wenn jemand mich oder meine Familie bedroht, muss er damit rechnen das er es nicht ueberlebt....

Meinst Du deswegen lassen sie mich bis jetzt immer in Ruhe... Der Ex-Mann meiner Frau drohte schon Mal am Telefon, dass er mich umbringen will. Ich antwortete nur: "Na dann komm her. Das Loch im quintal für Dich ist schon fertig..." Ausserdem hat ihre Schwester schon überall rumerzählt, dass ich Mal Staatsferien hatte....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3399
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 43 mal in 33 Posts

Beitragvon Claudio » Fr 17. Aug 2007, 18:06

habt ihr überhaupt richtig hingeguckt?

ein Raubmord war das hundertprozentig nicht.
er zieht die Waffe und schiesst sofort.

und die Fahrgäste? was sollen die denn machen? während der Schüsse sind sie natürlich im Schockzustand.
Danach rennen sie alle aus dem Bus obwohl der Mörder schon draussen ist - Panikreaktion.

Das war ein gezielter Mord - dumm ausgeführt natürlich - wartet bis die Tür zu ist; ect...
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: Ich glaub den FRED kann man nun wirklich abschiessen...

Beitragvon pocoto » Fr 17. Aug 2007, 18:17

Severino hat geschrieben:
pocoto hat geschrieben:..... Was wieder bedeutet das man als Gringo eine Zielscheibe ist und wehe man wehrt sich. Aber ich wuerde es trotzdem tun, wenn jemand mich oder meine Familie bedroht, muss er damit rechnen das er es nicht ueberlebt....

Meinst Du deswegen lassen sie mich bis jetzt immer in Ruhe... Der Ex-Mann meiner Frau drohte schon Mal am Telefon, dass er mich umbringen will. Ich antwortete nur: "Na dann komm her. Das Loch im quintal für Dich ist schon fertig..." Ausserdem hat ihre Schwester schon überall rumerzählt, dass ich Mal Staatsferien hatte....


Ja so muss man auch da unten handeln. Gleich volle Kanne durch, sonst kommt man unter die Raeder. Meistens reicht es schon wenn man Geschichten herumerzaehlen laesst. Die Brasis glauben nicht nur an Gott. Ab und zu kann es dann hart auf hart kommen und dann muss man eben seinen Mann stehen. Aber das kann einem ueberall passieren.
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon pocoto » Fr 17. Aug 2007, 18:25

Claudio hat geschrieben:habt ihr überhaupt richtig hingeguckt?

ein Raubmord war das hundertprozentig nicht.
er zieht die Waffe und schiesst sofort.

und die Fahrgäste? was sollen die denn machen? während der Schüsse sind sie natürlich im Schockzustand.
Danach rennen sie alle aus dem Bus obwohl der Mörder schon draussen ist - Panikreaktion.

Das war ein gezielter Mord - dumm ausgeführt natürlich - wartet bis die Tür zu ist; ect...


Glueckwunsch, du bist der erste der anscheinend wirklich die Ansicht der Presse teilt.

Bei einem Raubmord in Brasil wird nicht zuerst gefragt, sondern zuerst geschossen. Bei Raub ist das wieder was anderes. Die Brasis machen was alle Menschen machen wuerden, sie laufen. Dann kommt aber wieder der typische Brasi Einfluss. !&@*$#!, ich hab da noch was vergessen, oder da war noch was zu holen. Also rein und holen.

Ein Auftragsmord an einem Motorista ist Schwachsinn. Den mach ich nicht bei der Arbeit mit Kamera und Zeugen. Den hole ich mir nach Dienstschluss an einer Kreuzung oder in einer engen Gasse.

Das war eine, ich geh mal schnell Tschik holen Aktion. Rein, schiessen, raus und am heimweg noch Tschik holen. Da war kein super langer Plan dahinter, geschweige denn ein Auftragsmord.
Paz, Justiça e Liberdade
Benutzeravatar
pocoto
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 8. Sep 2006, 23:43
Wohnort: mal da Ö - mal dort BRA
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Ich glaub den FRED kann man auch langsam abschiessen...

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 17. Aug 2007, 18:36

pocoto hat geschrieben: ab auf die Copa in die Oesi Botschaft. Die geben mich nicht her, nicht wenn ich laut Oesterreichischem Recht im Recht bin und es Notwehr war.



lach, lach, lach!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Du bekommst eher von den brasilianischen Behörden Schutz, als vor der Österreichischen Justiz. Die scheren sich doch wie in Deutschland einen Dreck um ihre Bürger. Schau dir den Deutschen in der Türkei an, der unter dem nichthaltbaren Verdacht der Vergewaltigung festgehalten wird.
Außer viel blablabla wirst du von österreichischer Seite nichts erfahren. Da würde ich mich eher naturalisieren lassen, wenn ich eh in Brasilland bleiben möchte.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4579
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 678 mal in 537 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]