Siemens A50 in Brasilien benutzten

Infos zu Internet, Telefon, Handy, TV und Literatur in Brasilien

Siemens A50 in Brasilien benutzten

Beitragvon george8 » Mi 4. Mär 2009, 22:51

Hallo,
funktioniert einen deutsches Siemens A50 in Brasilien mit brasilianischer prepaidcard.
Als dualband müsste es eigentlich?
Benutzeravatar
george8
 
Beiträge: 13
Registriert: So 15. Feb 2009, 10:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Siemens A50 in Brasilien benutzten

Beitragvon Christian B. » Mi 4. Mär 2009, 23:23

Hallo Georg,

ich habe zwei Siemens A60 von Deutschland mitgebracht und die funktionieren in São Paulo nicht!
Warum sie nicht funktionieren weiß ich allerdings nicht. Ich könnte mir Vorstellen, dass hier in Brasilien ein anderes System gibt oder auf anderen Frequenzen gefunkt wird.

Christian
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: Siemens A50 in Brasilien benutzten

Beitragvon george8 » Do 5. Mär 2009, 08:02

danke für die Info. Ich habe noch ein Nokia 3410 das ich mitnehmen könnte.
Weiss jemand ob das funktionieren würde in Brasilien?
Benutzeravatar
george8
 
Beiträge: 13
Registriert: So 15. Feb 2009, 10:08
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Siemens A50 in Brasilien benutzten

Beitragvon Teckpac » Do 5. Mär 2009, 08:26

george8 hat geschrieben:danke für die Info. Ich habe noch ein Nokia 3410 das ich mitnehmen könnte.
Weiss jemand ob das funktionieren würde in Brasilien?


Also meins funktioniert mit OI-Prepaidkarte, muss halt nur freigeschaltet sein!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Siemens A50 in Brasilien benutzten

Beitragvon Christian B. » Do 5. Mär 2009, 12:51

Teckpac hat geschrieben:Also meins funktioniert mit OI-Prepaidkarte, muss halt nur freigeschaltet sein!

Das bedeutet, ich muss das Handy registrieren lassen?

Christian
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: Siemens A50 in Brasilien benutzten

Beitragvon Teckpac » Do 5. Mär 2009, 13:10

Christian B. hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:Also meins funktioniert mit OI-Prepaidkarte, muss halt nur freigeschaltet sein!

Das bedeutet, ich muss das Handy registrieren lassen?

Christian


Freischaltung: Manche Prepaid-Handys sind für einen Betrieb mit anderen SIM-Karten geblockt. Nach ca. 2 Jahren kann man es dann freischalten lassen vom jeweiligen Prepaidbetreiber, dieser sendet Dir per Email dann einen Deaktivierungscode. War bei mir jedenfalls so! Bei einem vertragsunabhängigen Handy dürfte es keine Schwierigkeiten geben!
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Siemens A50 in Brasilien benutzten

Beitragvon ptrludwig » Do 5. Mär 2009, 13:13

Christian B. hat geschrieben:
Teckpac hat geschrieben:Also meins funktioniert mit OI-Prepaidkarte, muss halt nur freigeschaltet sein!

Das bedeutet, ich muss das Handy registrieren lassen?

Christian

Mir wurde mal in einem Handy-Laden gesagt, dass in Brasilien nur Handys funktionieren, deren Marke auch in Brasilien verkauft wird. Alle Handys die in meiner Familie benutzt werden stammen aus Deutschland und funktionieren.
Kann sein, dass die Handys entsperrt werden müssen, macht jede Handy-Bude. Kostet hier in Salvador 15.- R$.
ptrludwig
 
Beiträge: 739
Registriert: Do 4. Okt 2007, 13:15
Bedankt: 261 mal
Danke erhalten: 135 mal in 102 Posts

Re: Siemens A50 in Brasilien benutzten

Beitragvon Claudio » Do 5. Mär 2009, 16:47

ptrludwig hat geschrieben:Kann sein, dass die Handys entsperrt werden müssen, macht jede Handy-Bude. Kostet hier in Salvador 15.- R$.


ja, wie schon erwähnt.

bei den viele handys findet man im internet den freischaltcode bzw. freischaltprozedur. Musst du mal suchen.

Googeln: A50 freischalten
destravar A50
desbloqueiar A50
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Re: Siemens A50 in Brasilien benutzten

Beitragvon Christian B. » Do 5. Mär 2009, 18:13

Na denn, wenn das so einfach ist.

Danke
Christian
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

Re: Siemens A50 in Brasilien benutzten

Beitragvon Claudio » Do 5. Mär 2009, 18:48

Christian B. hat geschrieben:Na denn, wenn das so einfach ist.

Danke
Christian

kommt immer auf das gerät an.
hab ein bischen für dich gegooglet; A50 geht nur mit NO-NAME!!datenkabel und spezieller Software (anscheinend nicht ohne risiko, wenn nicht genau nach anleitung): http://www.plusgsm.com.br/forums/showthread.php?t=2678
also vielleicht doch einfacher die R$15 beim Entsperrdiesnst an der Ecke bezahlen?!
Benutzeravatar
Claudio
 
Beiträge: 1302
Registriert: Fr 4. Nov 2005, 21:06
Wohnort: Vila Velha-ES-Brasil
Bedankt: 32 mal
Danke erhalten: 18 mal in 14 Posts

Nächste

Zurück zu Telekommunikation & Media & Literatur

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: nierkingalys und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]