Sind alle Deutschen in Brasilien so?

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Sind alle Deutschen in Brasilien so?

Beitragvon maxi » Di 16. Sep 2008, 11:56

Ich habe mit vielen Deutschen in Brasilien Kontakt. Per Mail,Skype oder Telefon.Bei vielen kann man heraushören das sie neidisch sind. Wir gehen mit einem gesicherten Geld, Grundstück nach Manaus.Manchen scheint das nicht zu gefallen.Aber man weiss doch. Wer es in D nicht schafft,weil ihm zum Beispiel Disziplin,Ehrgeiz und Fleiß fehlen, der schafft es in Bra auch nicht.
Wäre sehr schön, eure Meinung zu hören.

Maxi
Alle Wege führen nach Rom
Benutzeravatar
maxi
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 11:08
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Sind alle Deutschen in Brasilien so?

Beitragvon Takeo » Di 16. Sep 2008, 13:05

Ich glaube Du missinterpretierst das, was Du Neid nennst, ich kann aber etwas nachvollziehen was die anderen Deutschen wohl so denken und was auch ich denke, und was Du wahrscheinlich als Neid missinterpretierst:

Viele 'Einwanderer' haben eine brasilianische Frau (oder Mann), machen oft und lange Urlaub in Brasilien, haben vielleicht sogar ein Anwesen, wollen auswandern... und fühlen sich - natürlicherweise - als Kenner, als Experten für Brasilien (siehe hier im Forum!)

Und dann ist das Land, die Leute, das gesamte Leben in Brasilien hinterher sooo vollkommen anders als man es vorher gedacht hat zu kennen! Es dauert wirklich viel länger, mehrere Jahre, um wirklich zu raffen wie der Laden wirklich funktioniert... es geht dabei auch nicht um simple Vergleiche... Vieles ist viel schwieriger als man es sich vorstellt, vieles ist längst nicht so schwierig, vieles ist lääääängst nicht so exotisch oder misteriös wie man es sich vorgestellt hat... und Neueinwanderer kommen voller Elan und Vorstellungen und hintehr kommt es immer soo ganz anders... nicht schlimmer, nicht besser, darum geht es nicht, einfach vollkommen Anders!

Langährige Residents spüren das irgendwie, und versuchen, vielleicht unterbewusst, das irgendwie zu mitzuteilen... ich glaub' das hat nichts mit Neid zu tun... mehr mit einer gewissen Erfahrung: so ähnlich, wie wenn man seinen halbwüchsigen Kindern beibringen wollte, das das Leben nicht so ist wie sie es sich in ihrem jugendlichen Elan so vorstellen...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Sind alle Deutschen in Brasilien so?

Beitragvon 007 » Di 16. Sep 2008, 13:24

So ist es Takeo. =D>

Ich schätze mal, dass da hunderte von D/A/CH-s nochmal auf die Welt kommen wenn Sie mal hier sind. Im so gelobten Brasilien.

abraço

James
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Sind alle Deutschen in Brasilien so?

Beitragvon Takeo » Di 16. Sep 2008, 13:47

ich meine das aber vollkommen wertungsfrei.

Es gibt da eigentlich drei Fasen:

1.) alles ist neu und aufregend, man belächelt aber freut sich auch über die brasilianische Art, man kämpft mit so vielen Anfangzschwierigkeiten, mann rafft weniger als die Hälfte... es geht auf und ab... man ist der Gringo (und man fühlt sich auch so!)... diese Fase dauert mindestens 3 - 5 Jahre, eher aber 5 - 7 Jahre.

2.) Man glaubt Brasilien zu kennen, kann schon vieles richtig einordnen, ist langsam von der brasilianischen Art genervt, man versucht immer noch (oder wieder!) mit Europa zu vergleichen... man nimmt es hin, dass man Gringo ist, fängt aber an es grundsätzlich nebensächlich zu finden. Man gewöhnt sich langsam ans brasilianische Leben. Diese Fase dauert 5 - 7 Jahre.

3.) Man macht sich überhaupt keine sonderlichen Gedanken mehr ob man Brasilien kennt oder nicht, man denkt eigentlich noch nicht mal sonderlich über Brasilien nach... man findet Deutschland plötzlich exotisch! Brasilianische Art ist vollkommen normal - man wundert sich über deutsche Art! Man lebt sein Leben so wie man es anderswo auch Leben würde, ob man Gringo ist oder nicht ist vollkommen nebensächlich und überhaupt kein Thema, man wundert sich, warum manche Leute fragen ob man Ausländer sei, und langweilt sich bei diesem Thema. Diese Fase ist nach etwa frühestens nach 10 - 15 Jahren erreicht.

Insofern würde ich nicht von "Wiedererwachen" sprechen... viele Ausländer merken einfach, dass sie nach 10 - 15 Jahren in Brasilien genau die gleichen Leute sind, die sie auch vorher waren... lediglich etwas andere Lebensumstände, aber im Kern ist man doch immer gleich.
Zuletzt geändert von Takeo am Di 16. Sep 2008, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Sind alle Deutschen in Brasilien so?

Beitragvon maxi » Di 16. Sep 2008, 13:48

Ich möchte ja keine Namen nennen, aber wenn man gerade Anfang vierzig ist und schon viele Jahre am Existenzminimum lebt und dann noch große Sprüche kloppt,ob das richtig ist.Wenn wir nach Bra gehen, dann habe ich vierzig Jahre Arbeit auf dem Buckel.Es wird keiner glauben das ich dann für 400 Euronen arbeiten werde. Wer es bis dahin nicht geschafft hat, der schafft es wohl nie.Er sollte aber anderen etwas gönnen.

Maxi
Alle Wege führen nach Rom
Benutzeravatar
maxi
 
Beiträge: 33
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 11:08
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: Sind alle Deutschen in Brasilien so?

Beitragvon Takeo » Di 16. Sep 2008, 13:52

Siehst Du?

Du fühlst Dich angegriffen... Du rechtfertigst Dich mit Nägel und Fäusten... und das ist schon Dein 1. Fehler!
Zuletzt geändert von Takeo am Di 16. Sep 2008, 13:53, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Sind alle Deutschen in Brasilien so?

Beitragvon dietmar » Di 16. Sep 2008, 13:53

Maxi, ich bin erst 37. :mrgreen:
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: Sind alle Deutschen in Brasilien so?

Beitragvon mikelo » Di 16. Sep 2008, 14:09

maxi hat geschrieben:IEs wird keiner glauben das ich dann für 400 Euronen arbeiten werde.

Maxi


du wirst dich umschauen #-o #-o
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Sind alle Deutschen in Brasilien so?

Beitragvon 007 » Di 16. Sep 2008, 14:11

Mal ne Frage Takeo. Wie lange bist Du schon dauerhaft in Brasilien ?

abraço

James
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Sind alle Deutschen in Brasilien so?

Beitragvon Borneo » Di 16. Sep 2008, 14:44

Maxi,

Du wirst Dich in Manaus noch wundern! Aber wenn Du ein Grundstueck hast und ein eigenes Haus, dann wirst Du auch lernen mit 400 Euros im Monat zu ueberleben. Die Deutschen die hier leben werden irgendwann wie Brasilianer, manche werden aber auch noch schlimmer...
Benutzeravatar
Borneo
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 16. Sep 2008, 14:29
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]