Sind Brasilianer/innen hässlich?

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Sind Brasilianer/innen hässlich?

Beitragvon Timao » Sa 1. Mai 2010, 16:28

ManausTip hat geschrieben:Im Amazonas ist es zum Glück nur wenig durchgedrungen. Ist aber auch eine Frage der Klassen.
Nicht jeder blättert mal so schnell paar tausender auf den Tisch. Ich finde wenn Mann oder Frau
ein wenig Sport betreibt oder Samba tanzt werden einige OP s wie Fettabsaugen überflüssig.

http://www.pousada-manaus.de


das stimmt. Den meisten fehlt aber die Diziplin besonders hier in Ceara (bin wohl der einzige der am Strand jeden Tag jogt).
Im Norden sind die Menschen schon alleine wegen den Fischgerichten nicht ganz so dick wie im Nodosten.
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Sind Brasilianer/innen hässlich?

Beitragvon Timao » Sa 1. Mai 2010, 16:32

mikelo hat geschrieben:
ManausTip hat geschrieben: Ich finde wenn Mann oder Frau
ein wenig Sport betreibt oder Samba tanzt werden einige OP s wie Fettabsaugen überflüssig.

http://www.pousada-manaus.de


ein guter fi.... wird niemals dicker :mrgreen: :mrgreen:


das reicht aber nicht, wenn du dannach mal wieder 6 Bier trinkst.
Benutzeravatar
Timao
 
Beiträge: 781
Registriert: Di 28. Aug 2007, 16:17
Wohnort: Ceara - Brasilien
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 44 mal in 37 Posts

Re: Sind Brasilianer/innen hässlich?

Beitragvon mikelo » Sa 1. Mai 2010, 16:40

Timao hat geschrieben:Im Norden sind die Menschen schon alleine wegen den Fischgerichten nicht ganz so dick wie im Nodosten.


na, ja. viele maedels haben schoene schwabbelbaeuche--aber nicht vom kinderkriegen, sondern vom bier saufen und bohnen mampfen
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Sind Brasilianer/innen hässlich?

Beitragvon Brazil53 » Sa 1. Mai 2010, 17:54

Also ich bin jetzt ein paarmal im Gemeindehaus der Kirche "Nosse Senhora da Paz" von Ipanema gewesen.
Dort habe ich dem Mittwochstreffen der Kirchengemeide beigewohnt.
Anwesend waren fast nur ältere Frauen. Die meisten dort waren sehr gut betucht.
Ich hatte ja mehr als genug Zeit, die Frauen zu betachten.
Das Ergebnis war, dass ich ganz sicher bin, das Schönheits-Chirurgen hier einige Apartements und Jachten verdient haben.

Die Reichen wollen schön sein, ich glaube aber nicht, dass sie den Sensemann täuschen können.

Dazu passt auch:

http://www.ethmundo.de/index.php?option ... 8&Itemid=1

Brazil
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2950
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1005 mal
Danke erhalten: 1764 mal in 1024 Posts

Re: Sind Brasilianer/innen hässlich?

Beitragvon Itacare » Sa 1. Mai 2010, 22:50

Ich wußte es, ich wußte es!!!!
Ich bin der Schönste, alle anderen sind geschminkt oder operiert!! :mrgreen:
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5217
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 872 mal
Danke erhalten: 1342 mal in 936 Posts

Re: Sind Brasilianer/innen hässlich?

Beitragvon mikelo » Sa 1. Mai 2010, 22:53

Itacare hat geschrieben:Ich wußte es, ich wußte es!!!!
Ich bin der Schönste, alle anderen sind geschminkt oder operiert!! :mrgreen:


bist doch ein mann, man
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: Sind Brasilianer/innen hässlich?

Beitragvon dimaew » So 2. Mai 2010, 00:19

Laut der Erhebung sind zwar 88 % der 1.700 Schönheitsoperationen am Tag bei Frauen vorgenommen worden, es bleiben aber immer noch 12 %, also ungefähr 173,5 für die Männer. Natürlich blöd für den, der die halbe Operation abgekriegt hat :D
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Sind Brasilianer/innen hässlich?

Beitragvon Männlein » So 2. Mai 2010, 05:54

dimaew hat geschrieben:Laut der Erhebung sind zwar 88 % der 1.700 Schönheitsoperationen am Tag bei Frauen vorgenommen worden, es bleiben aber immer noch 12 %, also ungefähr 173,5 für die Männer. Natürlich blöd für den, der die halbe Operation abgekriegt hat :D


Hallo

Fällt mir gerade ein . Sind bei den OPs auch welche am Kopf der Menschen mitgezählt ich meine hier um genauer zu werden die am Inhalt des guten Stückes ?
Wenn ich meiner Frau glauben schenken kann alles Spinnereien noch nichtmal immer von Frauen die auch das notwendige Kleingeld dazu haben .
Es ist nun einfach mal so . Männer werden ab dreißig mit jedem Jahr immer interesanter ja und Frauen jedes Jahr älter . Und das ist auch mit Operationen nicht wieder hin zukriegen . Schaut euch mal Ana Maria die Gute richtig an . Brüste hängen in Höhe des Bauchnabels rum und gelacht werden darf auch nicht den dann spannt die Haut am A???
Ja und ein Tip wenn ihr mal mit einer Frau tanzt und fühlt deren Brustwarzen auf dem Rücken der Dame . Ja dann könnt ihr davon ausgehen sie ist schon oft geliftet worden :D :mrgreen: :D
Schönen Sonntag wünsche ich
.
Männlein
 
Beiträge: 1062
Registriert: Do 16. Feb 2006, 16:10
Wohnort: JP Paraiba
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Sind Brasilianer/innen hässlich?

Beitragvon Frankfurter » So 2. Mai 2010, 09:33

Hässlich oder nicht: Höre ich nicht immer... "Schönheit kommt von innen" :oops:

( Nur gut, dass das Thema hier nicht lautet: Sind Deutsche ( Männer / Frauen ) hässlich ? ) #-o
Frankfurter
 
Beiträge: 948
Registriert: Mo 1. Jan 2007, 18:14
Bedankt: 180 mal
Danke erhalten: 191 mal in 158 Posts

Re: Sind Brasilianer/innen hässlich?

Beitragvon amazonasklaus » So 2. Mai 2010, 10:38

Auch wenn der Titel des Threads sicher nicht ganz ernst gemeint war, glaube ich nicht, dass man aus der Anzahl von plastischen Operationen Rückschlüsse darauf ziehen kann, wie attraktiv die Frauen sind.

Vielleicht eher darauf, dass bei der Partnersuche ein vergleichsweise intensiver Konkurrenzkampf herrscht? Denn um einen Partner zu finden, braucht frau nicht auszusehen wie Giselle Bündchen. Es reicht, ein wenig schöner zu sein als die unmittelbaren Konkurrentinnen im Büro, in der Uni oder im Barzinho. Und da kann eine kleine OP am rechten Ort den Ausschlag geben. Natürlich nur, solange die anderen Frauen nicht nachziehen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]