Sind die total bescheuert?

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Sind die total bescheuert?

Beitragvon amazonasklaus » Sa 16. Feb 2013, 23:51

Zwei Franzosen wurden bei einer Dünenwanderung in Ceará schwer verletzt, als sie auf ein offen herumliegendes Hochspannungskabel traten.

Kommentar des verantwortlichen Stromversorgers: Wir halten uns an die Vorgaben der Regulierungsbehörde.

http://g1.globo.com/ceara/noticia/2013/02/franceses-sofrem-choque-eletrico-e-sao-internados-em-hospital-do-ce.html
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Sind die total bescheuert?

Beitragvon Elsass » So 17. Feb 2013, 04:51

Ja die Versorger>
Seit die privatisiert sind, geht die Servicequalitaet zurueck und die Kosten steigen. Deren Chefs wollen ja schliesslich auch nur Multi-Millionaere werden. :twisted:
Benutzeravatar
Elsass
 
Beiträge: 1148
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 08:17
Wohnort: interior de Bahia
Bedankt: 233 mal
Danke erhalten: 192 mal in 157 Posts

Re: Sind die total bescheuert?

Beitragvon moni2510 » So 17. Feb 2013, 11:32

Rio Light bemueht sich auch redlich, seinen service kontinuierlich zu verschlechtern (dafuer sind die Preise gestiegen im September und gehen jetzt natuerlich nicht auf das alte Niveau)... voellig ueberraschend kam mit dem Sommer wieder die Hitze und die Blackouts... und hier hats erst ein Kind erwischt, das wohl an so ein Kabel gelangt hat.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 790 mal in 536 Posts

Re: Sind die total bescheuert?

Beitragvon amazonasklaus » Fr 22. Feb 2013, 03:00

Einer der Franzosen ist inzwischen gestorben, nachdem man ihm vorher noch die Beine amputiert hat. Der andere kämpft weiterhin ums Überleben.

Derweil bleibt die Coelce bei ihrer Feststellung, dass die Leitung ordnungsgemäß verlegt war.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Re: Sind die total bescheuert?

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 22. Feb 2013, 07:32

amazonasklaus hat geschrieben:Einer der Franzosen ist inzwischen gestorben, nachdem man ihm vorher noch die Beine amputiert hat. Der andere kämpft weiterhin ums Überleben.

Derweil bleibt die Coelce bei ihrer Feststellung, dass die Leitung ordnungsgemäß verlegt war.


Die Brasilianer werden denken, dass der eine Franzose jetzt besser versandbereit ist. Übernahme von Verantwortung nada. Bestürzung von Politiker nada. Unterstützung für Hinterbliebene nada. Es bleibt zu hoffen, dass die Hinterbliebenen die richtige Lobby finden, um erfolgreich Klagen zu können. Notfalls gegen den Staat, wenn er für diese Vorschriften zuständig ist.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Sind die total bescheuert?

Beitragvon martinho9000 » Fr 22. Feb 2013, 14:44

in 20 bis 30 jahren ist dann ein endgültiges urteil gefällt.
Benutzeravatar
martinho9000
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 13. Jun 2008, 13:32
Bedankt: 13 mal
Danke erhalten: 18 mal in 12 Posts

Re: Sind die total bescheuert?

Beitragvon zagaroma » Fr 22. Feb 2013, 16:03

martinho9000 hat geschrieben:in 20 bis 30 jahren ist dann ein endgültiges urteil gefällt.


Welches dann natürlich keinen Schuldigen festnageln konnte, um wenigstens die Enkel zu entschädigen. :cry:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1991
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 717 mal
Danke erhalten: 1210 mal in 654 Posts

Re: Sind die total bescheuert?

Beitragvon amazonasklaus » Fr 22. Feb 2013, 21:11

Irgendwie habe ich das dumpfe Gefühl, dass die Leitung immer noch offen rumliegt. Vermutlich wurde sie "ordnungsgemäß" durch einige abgebrochene Zweige gesichert.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Elsass

Re: Sind die total bescheuert?

Beitragvon brasiuuu » So 24. Feb 2013, 13:22

Ich errinnere mich an das riesentheater der brasilianischen behörden, politik, medien und sonst alle brasilianer die in der ch wohnen, als in der schweiz eine schwangere brasilianerin an einem verlassenen bahnhof mit aufgeritzten beinen aufgefunden wurde.
Der schweiz wurde rassismus und vieles mehr vorgeworfen weil die buchstaben der svp (schweizerische volkspartei) in ihren beinen eigeritzt war.
Zum schluss haben die untersuchungen ergeben dass sie sich selber geritzt hatte.
Zu guter letzt wurde sie dann ausgeschafft als man bemerkte dass sie Sozialleistungen bezog obwohl sie bei ihrem Vater. .....einem reichen brasilianischen anwalt wohnte.
Wie peinlich.
Man stelle sich das theater vor wenn eine brasilianerin von einem in der ch verlegten kabel getötet worden wäre.
Benutzeravatar
brasiuuu
 
Beiträge: 393
Registriert: Mo 25. Jan 2010, 20:48
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 41 mal in 39 Posts

Re: Sind die total bescheuert?

Beitragvon cabof » Mo 25. Feb 2013, 23:26

Ich habe in der franz. Presse nichts finden können.

Die BR sollen sich lieber mal über die täglichen Gewaltopfer auslassen als um einen isolierten Fall im Ausland.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Online
Beiträge: 9996
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Nächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]