So ein Langweiligers Vorum

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: So ein Langweiligers Vorum

Beitragvon esteban38 » Do 10. Sep 2009, 23:50

Westig hat geschrieben:Das muss ein anderer Robinho sein, der sich hier über das langweilige "Vorum" auslässt, in dem nur über Behörden und Frauen berichtet werde.

Da hat mal einer seitenlang (gut) geschrieben, jede Menge berichtet, auch von Behörden, und auch von Frauen, und das war dazu Robinho's Kommentar:

"Echt starke Geschichte. Schreibe doch bitte weiter".

Und am 02 Mai 2009 19:20 heißt es bei Robinho:

"Hoffentlich gehts bald weiter
Das ist ja wie ein Buch lesen".

Und weiter:
Verfasst: 11 Mai 2009 17:55

"Hallo Brazil53
Wann erzählst du endlich mehr"

Und heute fällt Robinho dieses ein:
"Aber es gibt doch einige Superschlaue die in BR leben, denen nichts zu erzählen einfählt und nur Komentare dumme geben. Das ist das Traurige in diesem Vorum".e

Scheißlangweiliges Vorum Robinho? Oder hast Du ein kurzes Gedächtnis?
Oder nur Komentare dumme?


Ich geb dem "Robinho" da insofern Recht, als die Geschichte von Brazil 53 tatsächlich aussergewöhnlich gut und spannend erzählt war. Das war in der Tat ein Highlight - keine Frage. =D>
esteban38
 
Beiträge: 565
Registriert: Di 30. Okt 2007, 17:11
Bedankt: 125 mal
Danke erhalten: 90 mal in 65 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: So ein Langweiligers Vorum

Beitragvon dimaew » Fr 11. Sep 2009, 00:24

Ja und jetzt, Robinho? Dein Post war ja offensichtlich als Provokation gedacht (das schreibt man wirklich so :wink: ). Aber bis jetzt hat er noch nicht dazu geführt, dass sich die vielen Residents (so nennen wir hier die Leute aus Europa, die sich in Brasilien niedergelassen haben :wink: ) zu einer Flut von interessanten Berichten haben hinreißen lassen. Es könnte vielleicht daran liegen, dass Du Dich nicht so recht zu den Themen äußerst, die Du gerne vorgesetzt bekommen würdest.
Auch die Bild-Zeitung schreibt ja nicht einfach drauf los (wenn man das auch manchmal meinen könnte :wink: ), sondern reagiert auf einen sehr gut erforschten Markt: "Was will der durchschnittliche Bildleser in seiner Zeitung sehen? Sex, Crime (das heißt Kriminalgeschichten :wink: ), ein bißchen Ausländerfeindlichkeit, Sport und das möglichst in einer einfach verständlichen Sprache."

Also müssen wir auch hier Marktforschung betreiben, um Dir ein lustiges, informatives und spannendes Forum (Du wusstest sicher, dass man das so schreibt :wink: ) bieten zu können. Also was will denn der durchschnittliche Robinho im Brasilienfreunde.Net lesen? Gib uns mal ein paar Anhaltspunkte.

Danke
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: So ein Langweiligers Vorum

Beitragvon bruzundanga » Fr 11. Sep 2009, 03:51

Und es kommt noch eins hinzu: Wir Residentes leben nun mal hier. In der Regel (wenn wir keine grössere Probleme haben) wollen wir (als ehemalige! Deutsche) wenigstens die echten Probleme Brasiliens diskustieren (z.B. MST Thread) und nicht mit 1000000000000000 mal diskuierten bzw. beantworteten Fragen belästigt werden. Natürlich werden wir, sofern neu Fragen auftauchen, auch diese beantworten aber es kommt ja nichts (neues). Wenn ich aber, an der Sprache interessiert bin, mal einen (t(d)iefergehenden)) Thread invento dann ist logo Ebbe, mit Ausnahme von wenigen. Me desculpem aber ausser Politik, Geschichte und Sprache (und das auf einer Ebene des interessiert seins) hab ich hier keine Geschichten zu erzählen. Mein Privatleben steht hier nicht zur Debatte.

Wollt Ihr wirklich Sachen erzählt bekommen die Ihr (nicht oder doch) glaubt nchtsdestotrotz dann aber minutiös zerglaubt um sie vielleicht später dann selbst zu erleben :!: :?: ?!
:idea: :mrgreen:


Nein, das Forum kann wirklich langweilig sein, aber der Grund ist die Igonaranz und die Langweiligkeit dessen der Anklagt. Angeklagte gibt es nicht.

Schwierig zu verstehen-----------> Deutsch lernen

P.S. Nicht mal geplatzte Kragen nimmt mann hier in Brasilien ernst.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Folgende User haben sich bei bruzundanga bedankt:
dimaew

Re: So ein Langweiligers Vorum

Beitragvon cabof » Fr 11. Sep 2009, 06:12

Wo ist Amarelina?
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9731
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1384 mal
Danke erhalten: 1443 mal in 1212 Posts

Re: So ein Langweiligers Vorum

Beitragvon Teckpac » Fr 11. Sep 2009, 09:49

cabof hat geschrieben:Wo ist Amarelina?

In Salvador im Regen! :mrgreen:
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: So ein Langweiligers Vorum

Beitragvon Frank-Rinkens » Fr 11. Sep 2009, 10:00

Och jooh soo langweilig ist es doch garnicht! Aber etwas mehr Toleranz würde manchmal nicht schaden! :)
Benutzeravatar
Frank-Rinkens
 
Beiträge: 76
Registriert: Mo 22. Sep 2008, 10:04
Wohnort: Deutschland (geilenkirchen)
Bedankt: 82 mal
Danke erhalten: 8 mal in 6 Posts

Re: So ein Langweiligers Vorum

Beitragvon jorchinho » Fr 11. Sep 2009, 10:28

Da ich ja noch relativer Frischling bin hier, kann ich nur meine (noch) europäische Meinung dazu abgeben:
Ich habe hier bereits sehr viel interessantes über Land, Leute, Gepflogenheiten, Probleme etc. erfahren, was mir im Dezember bei meiner ersten Reise nach Brasilien schon verdammt viel hilft.
Mir selbst ist hier bereits auch schon geholfen worden, wenn auch Kleinigkeiten, aber immer besser die Meinung von erfahrenen Leuten einzuholen als in der Gegend rumzustolpern.
Seitenweise Tipps nachgelesen, vieles werde ich beherzigen, sei es Geld, Sicherheit, Ausflüge etc.
Ansonsten kann ich nur sagen, für mich ist es hier sehr informativ, gelacht werden kann auch, und einigen Getränken werde ich in Bra auch nicht abgeneigt sein, hört sich hier ja teilweise lecker an.
Also, ich lass mich überraschen. Und macht ruhig weiter so, langweilig ist etwas (oder jemand) anderes.
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2096
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 851 mal
Danke erhalten: 435 mal in 329 Posts

Folgende User haben sich bei jorchinho bedankt:
dimaew

Re: So ein Langweiligers Vorum

Beitragvon Tuxaua » Fr 11. Sep 2009, 13:48

esteban38 hat geschrieben:...als die Geschichte von Brazil 53 tatsächlich aussergewöhnlich gut und spannend erzählt war. Das war in der Tat ein Highlight - keine Frage. =D>
Da hast du absolut Recht, wobei ich (ohne das irgendwie werten zu wollen) anmerken möchte, dass soweit ich weiß Brazil53 kein Resident ist. Ich habe seine Geschichte gerne gelesen, aber auch ohne wäre mir nicht langweilig, weder im Forum noch im Leben.

Um solche Berichte zu schreiben braucht es hauptsächlich
- den Willen
- die Zeit
- die Fähigkeit

Schauen wir uns doch mal an, welche Gründe einen Europäer als Resident nach Brasilien "treibt": Im Wesentlichen Familie oder Firma. Damit wird bei Vielen das Thema "Zeit" schon mal kritisch. Wer lässt schon Familie oder Firma alleine, um hier im Forum verbal die Hosen runter zu lassen, damit gelangweilte Leser gratis unterhalten werden? Ich jedenfalls nicht, meine Prioritäten sind anders. Zu den Fähigkeiten des Geschichtenschreibens, nun ja, mir fehlen sie weitgehend, am Willen mangelt es theoretisch nicht. Um hier ausführlich über "Episoden aus meinem Leben" zu schreiben fehlt mir auch die dazu notwendige Portion Exhibitionismus.

Ich bin gerne bereit, Fragen zu beantworten und mich an Diskussionen zum Alltag zu beteiligen, z.B. der von Morgenrot eröffnete Thread erfreut sich ja einer regen und internationalen Beteiligung, leider nur mit wenigen Mitgliedern, gerade die Kritiker glänzen nämlich durch Abwesenheit. Die melden sich nur, wenn sie meckern (bevorzugt bei Themen, die nichts mit Brasilien zu tun haben oder in Form von Antworten, mit denen sie sich selber ein Armutszeugnis ausstellen) oder wenn sie selber der Scheiß drückt.

Außerdem möchte ich anmerken, dass Urlauber nach Brasilien kommen, um etwas zu sehen und zu erleben, was auch immer das, je nach deren persönlichen Interessen, sein mag. Darüber dann etwas zu schreiben ist relativ einfach, im Gegensatz zum dia-a-dia des hiesigen Alltages. Die "rosarote Brille" ist eine große Ausnahme, es steht aber jedem Mitglied frei, sich mit Beiträgen dieser Art hier im Forum zu verewigen.
Kleinvieh macht auch Mist!
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: So ein Langweiligers Vorum

Beitragvon Robinho » Fr 11. Sep 2009, 20:29

Ist ja schon gut. Ich entschuldige mich für meine blöden Sprüche .
Ich hatte ,glaube ich, schon etwas zuviel Wein getrunken und etwas Frust
abgelassen.
Was mich freut dass sich so mancher an meine Kommentare erinnert
Also nochmal nichts für ungut. :? :? :?
Benutzeravatar
Robinho
 
Beiträge: 133
Registriert: So 1. Mär 2009, 12:48
Bedankt: 16 mal
Danke erhalten: 11 mal in 7 Posts

Re: So ein Langweiligers Vorum

Beitragvon dimaew » Fr 11. Sep 2009, 20:32

Aus meiner Sicht: Entschuldigung angenommen :wink: . Immerhin hat der Thread selbst auch einen Beitrag zum "Spaß im BFN" geliefert.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Folgende User haben sich bei dimaew bedankt:
Robinho

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]