Soll ich Anzeige erstatten?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Soll ich Anzeige erstatten?

Beitragvon dimaew » Sa 13. Feb 2010, 14:56

Esteban, danke für die sachliche Antwort. Tatsächlich hoffe ich auch, dass der Thread noch einmal dazu beiträgt, die Hintergründe, warum der Administrator dieses Forums (denn der ist rechtlich verantwortlich) sich so verhält, wie er sich verhält.

Daher will ich auch noch mal versuchen, auf Deine Punkte einzugehen.

Die Moderatoren wissen nicht wesentlich mehr als die normalen User. Aus der Diktion von Posts, aus immer mal wiederholten Aussagen und aus Reklamationen anderer Teilnehmer lässt sich mit etwas Mühe aber schon ein Bild über einen User machen und auch heraus finden, ob jemand einen oder mehrere Nicks hier benutzt. Der Administrator hat zudem Zugang zu den im Profil eingetragenen Echtnamen. Da es aber außer der Pflicht zum Eintragen keine Nachweispflicht gibt, kann dort jeder (fast) eintragen was er möchte. Solange das plausibel klingt, kann der Administrator nichts machen. Ab und zu bin ich unterrichtet und so weiß ich, dass der User, von dem hier viele vermuten, dass er hinter der Ausgangsaktion steckt, sich immer wieder unter anderen Namen und Nicks anmeldet. Fliegt das auf, wird er gelöscht. Dazu bedarf es keines Nachweises einer kriminellen Handlung, ist schlicht Verstoß gegen die Forenregeln. Aber ohne konkreten Hinweis fliegt da gar nichts auf. Und dieser Hinweis sollte per PN direkt an den Administrator gehen, dann kann der sich bemühen, etwas heraus zu finden.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Soll ich Anzeige erstatten?

Beitragvon Oasis » Sa 13. Feb 2010, 15:57

@esteban 38 bravo genau auch meine Meinung! =D>
Benutzeravatar
Oasis
 
Beiträge: 63
Registriert: Mi 20. Dez 2006, 17:42
Wohnort: hier
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Soll ich Anzeige erstatten?

Beitragvon BeHarry » So 14. Feb 2010, 01:00

Also, ich wuerde auf jedem Fall Anzeige erstatten !
Und zwar direkt beim Procurador de Republica !
Der ist naemlich verpflichtet der Anzeige nachzugehen.

Anwalt, etc. braucht man dazu nicht (Kosten), da reicht ein Einschreibebrief zu.

Aber auch der Procurador kann die Angelegenheit natuerlich "ablegen" und irgendwann schliessen
(verschiedene Gruende moeglich, zB. Geringfuegigkeit, mangelnde Beweise, etc)
Aber zumindest muss erst einmal eine Tippse das verfahren eintippen in den Computer, und wer weiss, ob bei dem Knaben nicht schon andere Sachen gemeldet wurden.

So gut ein Jahr bleibt das jedenfalls dort irgendwo auf dem Tisch von dem guten Mann (moeglicherweise aber ganz unten in dem Stapel) und zumindest wenn noch was anderes, vielleicht ein anderer aehnlicher Betrugsfall, gemeldet wird, dann nehmen die sich den schon mal zur Brust.
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 977
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 115 mal
Danke erhalten: 114 mal in 92 Posts

Re: Soll ich Anzeige erstatten?

Beitragvon tinto » So 14. Feb 2010, 09:32

Mannohmann, jetzt muss ich mich aber auch langsam wundern, in welcher Richtung das hier tendiert. Mir ist nichts bekannt von dieser Sache.

Aber etwas will ich schon anmerken: In diversen Bewertungs- und Reiseforen ist es schon zulässig, Anbieter zu nennen, deren Leistung als nicht hinreichend empfunden wird. ME ist für den Inhalt einer solchen Mitteilung allein der User verantwortlich. Vorsichtig sollte man daher im eigenen Interesse natürlich im Zusammenhang mit dem Vorwurf des Betrugs sein. Aber das wurde hier ja nur mit einer Frage aufgeworfen.

Aber natürlich ist der Anbieter beweispflichtig für die objektive Unmöglichkeit der Vertragserfüllung und es ist doch eine Selbstverständlichkeit, dass die Anzahlung unverzüglich zurückzuzahlen ist, wenn ein Apartment tatsächlich abgebrannt sein sollte. Das gilt doch umso mehr, als er scheinbar ein Brasilienfreund ist und sein Angebot womöglich tatsächlich hier im Forum offeriert hat. Insofern schadet es auch dem Forum, wenn die Sache nicht offen ausgräumt wird, meine ich.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Folgende User haben sich bei tinto bedankt:
futuro

Re: Soll ich Anzeige erstatten?

Beitragvon amazonasklaus » So 14. Feb 2010, 15:49

Machen wir uns doch nichts vor. Es existieren zahlreiche Hinweise, dass ein Kleinkrimineller in der Nähe von Salvador dieses und mindestens drei andere Foren mit Brasilienbezug nutzt, um Unbedarfte übers Ohr zu hauen. Dubiose Immobilienangebote, Gewerbebeteilungen, Bekanntschaften zu Damen und eben die vorgebliche Vermittlung von Unterkünften gehören zu seinem Portfolio. Dafür benutzt er wechselnde Identitäten, doch die Dummdreistigkeit der Angebote und der gleichbleibende Schreibstil auf der Stufe eines unterbelichteten Siebtklässlers machen es leicht, sie auf denselben Urheber zurückzuführen. Die Diskussionen, die sich aus seinen Angeboten ergeben, folgen immer demselben Muster: Erwindet sich mit immer neuen Lügen, während die Moderatoren alle Hände voll zu tun haben, die Flammen wieder zu löschen. Leider fallen anscheinend immer wieder neue Benutzer darauf herein. Man kann nach dem Motto "caveat emptor" die Schultern zucken, oder versuchen, das Forum sauber zu halten oder, noch besser, die Behörden informieren. Ich könnte mir vorstellen, das bereits andere Sachen gemeldet wurden und die Tatsache, dass es gegen einen Gringo geht, dürfte das Interesse der Ermittler eher erhöhen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
dimaew, futuro, ManausTip, petro1959, Tuxaua

Re: Soll ich Anzeige erstatten?

Beitragvon amazonasklaus » Di 16. Feb 2010, 21:28

Hier findet man einen recht interessanten Artikel, dessen Ähnlichkeit mit den Taten einzelner Mitglieder dieses Forums, und da sind wir uns sicher alle einig, jedoch ungewollt und rein zufälliger Natur wäre: http://meinblog.pinkolatorium.com/?p=323. Nichtsdestoweniger zeigt der Artikel schön auf, dass man sich nicht leichtfertig auf dubiose Geschäfte einlassen sollte, auch dann nicht, wenn sie von Landsleuten angeboten werden.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Brazil53, futuro, morgenrot, Regina15

Re: Soll ich Anzeige erstatten?

Beitragvon dimaew » Di 16. Feb 2010, 21:43

Vielleicht sollte man noch dazu sagen, dass der Autor des Blogs einer Vielzahl älterer Mitglieder dieses Forums durchaus bekannt ist. Die Warnung kann durchaus ernst genommen werden, was dennoch nicht bedeutet, dass die Namen, die dort genannt werden, auch hier genannt werden können.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Soll ich Anzeige erstatten?

Beitragvon Tuxaua » Fr 19. Feb 2010, 03:38

amazonasklaus hat geschrieben:... folgen immer demselben Muster: Erwindet sich mit immer neuen Lügen, während die Moderatoren alle Hände voll zu tun haben, die Flammen wieder zu löschen.
Genial, Danke! :wink:
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Re: Soll ich Anzeige erstatten?

Beitragvon BrasilJaneiro » Fr 19. Feb 2010, 16:41

erwino /
Enviado: 21 Jan 2009 14:20
ich suche einen geschaeftspartner zum ausbau meines getraenkeeinzel-und grosshandel.mein partner musste schnell wegen familiaeren problemen aussteigen.da karnaval kurz bevor steht suche ich einen partner entweder fuer kurze zeit(bis ende maerz)oder einen langfristigen partner.er kann mitarbeiten im geschaeft bzw.auch nur einmal pro woche im einkauf.
kapitalbedarf 5.000-20.000 reais.nettogewinn ca.4.000-7.000 reais monatlich.

Hallo erwino! Wollte nur mal nachfragen, was aus dem Ausbau des Getränkehandels geworden ist.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 49 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Soll ich Anzeige erstatten?

Beitragvon Andy2008 » Sa 20. Feb 2010, 15:27

BrasilJaneiro hat geschrieben:...
kapitalbedarf 5.000-20.000 reais.nettogewinn ca.4.000-7.000 reais monatlich.

Hallo erwino! Wollte nur mal nachfragen, was aus dem Ausbau des Getränkehandels geworden ist.


Kein Wunder, dass sich Erwino nicht meldet (er genießt bestimmt das Leben in Brasilien, geht mit Sicherheit jeden Tag zum Strand und vielleicht sucht nach neuen Investoren).

Man kann zwar nur vermuten, was aus dieser Sache geworden ist, aber bei so guten Gewinnaussichten haben sich mit Sicherheit einige gefunden, die jetzt schon in Brasilien wohnen und das Leben genießen, während wir hier in Deutschland frieren !

Nur da stellt sich die Frage, wie sie (diejenigen, die bei dem Erwino investiert haben) es mit dem Visum schaffen wollen (bzw. geschafft haben), weil man doch 200.000 Reais investieren muss um das Investoren-Visum zu bekommen oder wurde der Betrag jetzt abgesenkt?

Könnt Ihr hier nicht berichten?
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Grüße
Andy2008
Benutzeravatar
Andy2008
 
Beiträge: 119
Registriert: Fr 18. Jan 2008, 12:06
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 17 mal in 12 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]