Sonnenbrille im Flugzeug ?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Sonnenbrille im Flugzeug ?

Beitragvon Gunni » Do 21. Sep 2006, 12:42

Hey Leute,

mich wurmt schon lange die Antwort auf 'ne Beobachtung, die ich besonders bei Inlandsflügen in Brasilien habe :!:

WIESO haben soviele Leute wärend des ganzen Fluges 'ne dunkle Sonnenbrille auf ?? - Besonders bei Nachtflügen :!: oder mit geschlossenen Jalosien im Flieger fällt mir das auf..... :lol:

Wer kann da brauchbare Info geben ?
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Severino » Do 21. Sep 2006, 13:11

Das liegt vermutlich daran, dass das Sonnenlicht sehr stark ist. Ich bin auch immer fast blind, wenn irgendso ein Halbschlauer plötzlich die Abdeckung aufmacht und die Sonne gleissend ins Flugzeug kommt. Gerade bei den Transatlantikflügen verteilt TAM ja seit einiger Zeit auch eine Augenklappe neben der Zahnbürste und der Zahncreme.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Re: Sonnenbrille im Flugzeug ?

Beitragvon dumpfbacke » Fr 22. Sep 2006, 00:04

Gunni hat geschrieben:Wer kann da brauchbare Info geben ?


Hi Gunni, das gleiche Phaenomen gibt es hier (Lissabon/Portugal) auch, also eine Sonnenbrille zu tragen, obwohl es eigentlich nicht noetig waere oder ueberhaupt (augenscheinlich) keinen Sinn macht (z.B. Nachts, in der Metro, bei schlechtem Wetter und sogar bei schlechtem Sex :D :D

1. Vermeidung von Augenkontakt (man hat so das Gefuehl der Anonymitaet)

2. Vermeidung von Augenkontakt, um andere Leute von oben bis unten zu mustern, ohne das es bemerkt wird: Was liest, traegt, redet der andere....in Gedanken Notizen machen und spaeter mit Kollegen ablaestern.

3. Reine Angeberei: "Schau mal: ich trage eine Markenbrille. Steht doch DKNY drauf!"

4. Kann sich nur eine Brille leisten und hat seine optischen Glaeser in ein Markengestell einbauen lassen. (bescheuerte, aber wenigstens plausibelste Version)

5. Hat !&@*$#! gebaut und will sich hinter der Sonnenbrille verstecken, kann keinem mehr in die Augen sehen.

6. Voellig verkatert, oder Koks, Ecstasy oder anderes im Spiel.

7. Zu viel 80er Jahre Krimiserien gesehen und denkt er ist Geheimagent, oder kann Realitaet und Fiktion nicht unterscheiden und denkt er ist wirklich cool.

8. Schaut zu viele Telenovelas und Grammy-Awards und denkt er ist Bono oder VIP oder Promi.

Anders kann ich es mir leider nicht erklaeren.
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon robertwolfgangschuster » Fr 22. Sep 2006, 00:18

Auf deinem Avatar trägst du Sonnenbrille (abgesehem von dem tschik im Mundwinkel). Was ist der Grund? :bprust:
Du fehlst uns in derRumpelkammer und trolls heaven.
Schönes Wochenende ich geh in den Wald auf 3 Tage.
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dumpfbacke » Fr 22. Sep 2006, 00:26

robertwolfgangschuster hat geschrieben:Auf deinem Avatar trägst du Sonnenbrille (abgesehem von dem tschik im Mundwinkel). Was ist der Grund? :bprust:
Du fehlst uns in derRumpelkammer und trolls heaven.
Schönes Wochenende ich geh in den Wald auf 3 Tage.


Hi Robs, auf dem Foto, das bin ich nicht wirklich (ok, ich geb's zu, ich habe gelogen).

Bevor du in den Djungle gehst, beantworte mir bitte eine mich quaelende Frage: Wie kann man zu Hause Roestzwiebeln herstellen (ich sterbe ohne selbstgemachte Hotdogs, aber hier gibts keine Roestzwiebeln).

Ich habe dich etwas vernachlaessigt, wegen des Avatar: Ich habe mich hier inspirieren lassen: http://www.fiese-scheitel.de

Saugeile Website, uebrigens. Ansonsten noch schraeger hier (ist nur ein Freund, der Fotograph):http://www.darengray.com/
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gregor » Fr 22. Sep 2006, 00:52

dumpfbacke hat geschrieben:Bevor du in den Djungle gehst, beantworte mir bitte eine mich quaelende Frage: Wie kann man zu Hause Roestzwiebeln herstellen (ich sterbe ohne selbstgemachte Hotdogs, aber hier gibts keine Roestzwiebeln).



Ich misch mich kurz ein: Röstzwiebeln, meine Spezialität:

Zwiebeln schälen, in Hälften und dann in Scheiben schneiden.
Mehl in eine hohe Schüssel geben, die Zwiebeln dort reinwerfen und im Mehl mischen, bis sie schön eingepudert sind von allen Seiten.
Vorher noch eine Prise Salz drauf nach Geschmack.
Eine Pfanne mit Öl gut erhitzen. Zwiebeln in das Öl geben. Die Zwiebeln sollten mit Öl bedeckt sein. Bis zum gewünschen Bräunungsgrad brutzeln, Öl sollte gut Temperatur haben, sonst fangen die Zwiebeln an zu kochen, das Bratgut ab und zu bewegen falls notwendig.

Fertig, mit geeignetem Werkzeug aus dem Öl nehmen und auf Küchenpaper legen.
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon dumpfbacke » Fr 22. Sep 2006, 01:17

Gregor hat geschrieben:
dumpfbacke hat geschrieben:Bevor du in den Djungle gehst, beantworte mir bitte eine mich quaelende Frage: Wie kann man zu Hause Roestzwiebeln herstellen (ich sterbe ohne selbstgemachte Hotdogs, aber hier gibts keine Roestzwiebeln).



Ich misch mich kurz ein: Röstzwiebeln, meine Spezialität:

Zwiebeln schälen, in Hälften und dann in Scheiben schneiden.
Mehl in eine hohe Schüssel geben, die Zwiebeln dort reinwerfen und im Mehl mischen, bis sie schön eingepudert sind von allen Seiten.
Vorher noch eine Prise Salz drauf nach Geschmack.
Eine Pfanne mit Öl gut erhitzen. Zwiebeln in das Öl geben. Die Zwiebeln sollten mit Öl bedeckt sein. Bis zum gewünschen Bräunungsgrad brutzeln, Öl sollte gut Temperatur haben, sonst fangen die Zwiebeln an zu kochen, das Bratgut ab und zu bewegen falls notwendig.

Fertig, mit geeignetem Werkzeug aus dem Öl nehmen und auf Küchenpaper legen.


Hi Gregor du bist ein echter "Salvador da Patria", das hoert sich so easy an. Vielen Dank, werde es morgen gleich ausprobieren. Aber sind die, nachdem sie abgekuehlt sind, immernoch lecker und knusprig, wie, wenn man sie in Plastikdosen aus dem Supermarkt kauft. Ich bin davon ausgegangen, das den Dingern durch irgendwelche superaufwendigen Prozesse die Feuchtigkeit entzogen wird, um haltbar und knusprig zu sein.

Sonntag wird ein Fest, dann gibt's kein Bacalhãu, João, sondern ein Cachorro quente (New York Style), yamyam. Thanks.

P.S.

Mein persoenliches Hot Dog Rezept:

Die HotDog Broetchen gibt's ja inzwischen ueberall, was aber ganz interessant ist, ist diese in einem Bambusaufsatz ueber dem Topf, in dem die Wuertschen garen, anzuheizen. Das nimmt den Broetchen die Supermarkttrockenheit und gibt ein besseres Gaumenfeeling. Eingelegte Gurken und Zwiebeln jeweils so klein wie moeglich hacken und beiseite legen. Wenn die Broetchen bereit sind, aber nicht durchnaesst, einfach auf den Toaster schmeissen, so dass die Aussenseite wieder kross ist. Aufschneiden, Wurst rein, Remouladensousse, Ketschup, Senf. Dann links und rechts Zwiebel und Gurkenhack und zur Kroenung..........Roestzwiebeln obendrauf.

Das ganze ist so schnell in den Fernsehwerbebloecken erledigt, dass locker 3-4 HotDogs 'draufgehen.
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon morammarom » Fr 22. Sep 2006, 01:22

...wie, zum fernsehen hast du auch noch zeit, während ich arbeite???????? :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
morammarom
 
Beiträge: 28
Registriert: Mi 30. Aug 2006, 23:58
Wohnort: Std.Wechselnd
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dumpfbacke » Fr 22. Sep 2006, 01:25

Hoe :D , hoe :D , ich schaue nur alle zwei Jahre TV: EM und WM und da gehoeren nun mal Freunde, kistenweise Bier und Chips und Hotdogs dazu. :shock: :shock: :shock: Bzw, einer muss ran, ansonsten alle zur Halbzeit.
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gregor » Fr 22. Sep 2006, 01:32

dumpfbacke hat geschrieben: Aber sind die, nachdem sie abgekuehlt sind, immernoch lecker und knusprig, wie, wenn man sie in Plastikdosen aus dem Supermarkt kauft. Ich bin davon ausgegangen, das den Dingern durch irgendwelche superaufwendigen Prozesse die Feuchtigkeit entzogen wird, um haltbar und knusprig zu sein.



Ja, sie sind nach dem Abkühlen noch viel leckerer und knuspriger als aus den Plastikdosen!
Du musst aber die Tips beachten, die ich mehr oder wenig ausführlich in das Rezept eingearbeitet habe.
Zum Beispiel nicht zu viel Zwiebeln auf einmal in das Öl geben. Die Zwiebeln geben Flüssigkeit ab beim Röstvorgang, wenn das überhand nimmt, dann wird der Röstvorgang gestört. Kann man zwar danach immer noch essen, aber so richtig hotdogzwiebelig ist es dann nicht mehr.
Dann lieber 2 Portionen hintereinander rösten.
Und, ich habe noch nicht getestet, die Röstzwiebeln auf Vorrat herzustellen. Sprich, ich weiss nicht, wie lange und wie am besten man sie danach aufbewahrt, wömöglich bis zu nächsten Tag.

Liegt auch daran, das bei mir noch nie welche übergeblieben sind. Aber rein theoretisch hab ich mich mit der Frage auch schon beschäftigt, wäre ja praktisch, immer eine kleine Portion griffbereit zu haben.

Den Tip mit dem Brötchen im Wasserdampf kannte ich noch nicht, hört sich gut an!

Viel Erfolg morgen, erzähl mal, wie es geklappt hat.
Benutzeravatar
Gregor
 
Beiträge: 492
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 13:30
Wohnort: Natal RN
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]