Sorge um Brasilienurlaub...

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Sorge um Brasilienurlaub...

Beitragvon frankieb66 » Di 25. Sep 2012, 19:11

mdiekenbrock hat geschrieben:@ Frankieb66, ja die einschlaegigen Gesetze sind mir bekannt, aber wir sind doch nicht in Deutschland, wo Gesetze dazu da sind auch eingehalten zu werden.

Wieso fragst du dann? Du hast eine seltsame Einstellung zu Brasilien. Wie auch immer: JA, es gibt auch immer wieder Fälle wo nicht oder nicht konsequent genug kontrolliert wird. Verlassen darauf würde ich mich allerdings nicht. Blöd für euch wenn ihr eure Kind nicht ganz ohne (behördliche) Probleme mitnehmen könntet. Warum nicht einfach einen bras. Reisepass für euer Kind beantragen? Ich verstehe echt nicht wo das Problem ist.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

Folgende User haben sich bei frankieb66 bedankt:
herrfranz

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Sorge um Brasilienurlaub...

Beitragvon mdiekenbrock » Di 25. Sep 2012, 19:19

OK, dann erklaere ich das Problem: Wir haben, mit allen vorgesehen Papieren bewaffnet, versucht einen brasilianischen Pass zu beantragen. Das ist zunaechst daran gescheitert, dass es laut Policia Federal erforderlich ist Erkundigungen ueber die Geburt und die Ausstellung der Geburtsurkunde einzuholen. Dazu muss ein Beamter der Policia Federal an den in der Geburtsurkunde angegebenen Ort reisen und dort im Krankenhaus erkunden ob unser Sohn auch wirklich unser Sohn ist, kein Witz. Das dauert angeblich NUR vier Wochen, kein Problem, und erst DANACH koennen wir einen Pass beantragen. Waehrend dieser Zeit fing die Policia Fedral an zu streiken und das tut sie noch immer. Und waehrend dieser Zeit ist der deutsche Pass angekommen und wir wwerden jetzt versuchen damit allein auszureisen, eben auch mit dem Hinweis, dass die PF streikt. Darum ist das ein Problem. Sch... ne?
Benutzeravatar
mdiekenbrock
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:14
Wohnort: Ouro Branco MG
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: Sorge um Brasilienurlaub...

Beitragvon Itacare » Di 25. Sep 2012, 20:51

mdiekenbrock hat geschrieben:OK, dann erklaere ich das Problem: Wir haben, mit allen vorgesehen Papieren bewaffnet, versucht einen brasilianischen Pass zu beantragen. Das ist zunaechst daran gescheitert, dass es laut Policia Federal erforderlich ist Erkundigungen ueber die Geburt und die Ausstellung der Geburtsurkunde einzuholen. Dazu muss ein Beamter der Policia Federal an den in der Geburtsurkunde angegebenen Ort reisen und dort im Krankenhaus erkunden ob unser Sohn auch wirklich unser Sohn ist, kein Witz. Das dauert angeblich NUR vier Wochen, kein Problem, und erst DANACH koennen wir einen Pass beantragen. Waehrend dieser Zeit fing die Policia Fedral an zu streiken und das tut sie noch immer. Und waehrend dieser Zeit ist der deutsche Pass angekommen und wir wwerden jetzt versuchen damit allein auszureisen, eben auch mit dem Hinweis, dass die PF streikt. Darum ist das ein Problem. Sch... ne?


Das wird jedenfalls lustig wenn die Behörden den Einreisestempel im deutschen Pass Deines Kindes suchen....geh am Abflugtag jedenfalls zeitig zum Flughafen.....
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5274
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 894 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Folgende User haben sich bei Itacare bedankt:
frankieb66

Re: Sorge um Brasilienurlaub...

Beitragvon moni2510 » Di 25. Sep 2012, 22:49

Freunde von mir sind zweimal mit der Tocher hin und zurueck geflogen. Die Tochter ist in Rio geboren, beide Eltern sind Deutsche. Der bras. Pass ist noch immer nicht fertig, das Kind ein halbes Jahr alt.

Geht rechtzeitig an den Flughafen, die hatten bei der ersten Ausreise laenger gebraucht, weil der Einreisestempel im deutschen Pass gefehlt hat... aber es ging dann doch.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2983
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 774 mal in 527 Posts

Re: Sorge um Brasilienurlaub...

Beitragvon mdiekenbrock » Mi 26. Sep 2012, 00:13

Das stimmt ja Hoffnungsvoll. Mal sehen ob BH wie Rio funktioniert. Wir werden es bald wissen. :D
Benutzeravatar
mdiekenbrock
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:14
Wohnort: Ouro Branco MG
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: Sorge um Brasilienurlaub...

Beitragvon Itacare » Mi 26. Sep 2012, 07:58

mdiekenbrock hat geschrieben:Das stimmt ja Hoffnungsvoll. Mal sehen ob BH wie Rio funktioniert. Wir werden es bald wissen. :D


Ein Nachweis, dass Du den Pass eigentlich rechtzeitig beantragt hast, kann sicher nicht schaden.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5274
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 894 mal
Danke erhalten: 1374 mal in 952 Posts

Re: Sorge um Brasilienurlaub...

Beitragvon mdiekenbrock » Fr 5. Okt 2012, 22:00

Also, wir sind jetzt in Deutschland, auch ohne brasilianischen Pass für unseren Sohn. Der Mitarbeiter von der Policia Federal hat den Einreisestempel im deutschen Pass vermisst, die Erklärung, dass unser Sohn ja in Brasilien geboren sei war für ihn einleuchtend. Dann fragte er nach dem brasilianischen Pass und wir erklärten ihm, dass seine Behörde einige Zeit gestreikt habe und er meinte, ja, dann könnt ihr ja keinen Pass habe, lachte und stempelte den deutschen Pass ab. Er fragte noch wann wir zurück kommen und das wars.
Glück gehabt, netter Mensch.
Benutzeravatar
mdiekenbrock
 
Beiträge: 51
Registriert: Do 28. Jul 2011, 13:14
Wohnort: Ouro Branco MG
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 7 mal in 5 Posts

Re: Sorge um Brasilienurlaub...

Beitragvon Antiaging » Sa 6. Okt 2012, 00:38

Da habt Ihr aber Glück gehabt. Offemnbar galt da eine Toleramz Verordnung wegen des PF Streiks zu Grunde des Verhaltens des Passbeamtens.
Ich nehme an, dass wenn dieser Streik nicht gewesen wäre, euer Kind hätte ausreisen können. Das Gesetr ist absolut klar. Ein Brasilianer darf nur mit einem Brasilianischen Pass die Grenze passieren und Euer Kind ist ein Brasilianer. Es ist ein Irrtum anzumnehmen, dass in Brasilien die Gesetze weniger eingehalten werden als in Deutschland. Diese Annehme hat schon vielen Europäern viele Probleme bereitet.
Benutzeravatar
Antiaging
 
Beiträge: 202
Registriert: Do 22. Jan 2009, 22:49
Bedankt: 24 mal
Danke erhalten: 30 mal in 17 Posts

Re: Sorge um Brasilienurlaub...

Beitragvon Mrs.Green-Thumb » Sa 20. Okt 2012, 21:17

Ich hänge mein Anliegen einfach mal hier ran:
Ich bin in Brasilien geboren, habe aber auch die deutsche Staatsbürgerschaft, mein Mann ist deutscher und unser Sohn ist in Deutschland geboren und hat nur einen deutschen Pass.
Wir wollen im November nach Rio fliegen, ich mit deutschen und brasilianischen Pass, Mann uns Sohn mit deutschen Pass.
Habe ich die Diskussion bis jetzt richtig verstanden, das ich für meinem Sohn einen brasilianischen Pass beantragen muss?
Seine Geburt haben wir noch nicht über die Botschaft registrieren lassen.
Könnten wir Probleme bei der Ausreise bekommen?

Hoffe das mir jemand da weiterhelfen kann!
Vielen dank und viele Grüße
Benutzeravatar
Mrs.Green-Thumb
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 20. Okt 2012, 20:54
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Sorge um Brasilienurlaub...

Beitragvon frankieb66 » So 21. Okt 2012, 17:44

Mrs.Green-Thumb hat geschrieben:Habe ich die Diskussion bis jetzt richtig verstanden, das ich für meinem Sohn einen brasilianischen Pass beantragen muss?
Seine Geburt haben wir noch nicht über die Botschaft registrieren lassen.
Könnten wir Probleme bei der Ausreise bekommen?

ja.
Benutzeravatar
frankieb66
 
Beiträge: 3007
Registriert: Mo 2. Mär 2009, 11:36
Bedankt: 965 mal
Danke erhalten: 848 mal in 618 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]