Sorocaba Wohnen & Leben

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Wohnen in Sorocaba

Beitragvon Tobias » So 16. Apr 2006, 12:11

Oi!
Tudo bem?
Glückwunsch mit Sorocaba! Habe dort 5 Monate gelebt und gearbeitet (mein Praxissemester gemacht). War sehr zufrieden in Sorocaba! War vor 1,5 Jahren dort.
Sicher ist Sorocaba nicht Rio oder Salvador, aber hat sehr viele Vorteile.
Für Brasilien gibt es eine große Mittelschicht (meines Wissens gibt es keine Favela). Sorocaba ist in den letzten Jahren sehr gewachsen. Viele deutsche Firmen sind dort: ZF, LuK, INA, FAG, Heller, INDEX, ...
Es gibt gute Shopping Center (beste: Esplanada Shopping), super Restaurantes (beste Churrascaria: Churrascaria OK), Pizzerias, Kneipen & Copperias (Alemaozinho, Kolina, Expresso, ...) Discos (Tribeca, Casarao 5, Loft, Unico), Locations wie Alquimia od. Biergarten die eine Mischung aus Disco und Kneipe darstellen! Also alles in allem super! Die Kriminailtät ist für Brasilien gering (ich bin auch oft mit dem Bus gefahren, nie gab es Probleme).
Die Einwohner, die Sorocabanos sind nett, freundlich, hilfsbereit, offen.
Die Leute arbeiten gerne und viel, machen gerne Partys, Churrasco, und Reisen gerne (vorallem über Feiertage). Reiseziele sind vorallem die Strände von Sao Paulo (Mongagua = Praia Sorocaba, Guaruja, Bertioga, Praia Grande, ...). In Mongagua haben viele Sorocabanos ein Appartment.
Der Frauenanteil ist hoch (und vorallem sehr hübsch... da verschlägt es einem Europäer schonmal die Sprache...) und das Durchschnittsalter ist wie in Brasilien jung.
Wohnen gibt es viele Möglichkeiten, je nach Geldbeutel. Condominiums gibt es einige. Das beste heißt City Castell und liegt zw. Sorocaba und Itu. Dort wohnen viele Deutsche. Aber wie gesagt, ist das teuerste. Es gibt auch in Sorocaba einige gute Wohnanlagen und zur Zeit kommen immer mehr Hochhäuser dazu, je nachdem was dir gefällt (Wohnung od. Haus).
Abracos,
Tobias
Benutzeravatar
Tobias
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 15. Apr 2006, 20:51
Wohnort: Friedrichshafen
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Seebaer » So 16. Apr 2006, 15:38

Trem Mineiro hat geschrieben:Bisher waren wir ja mehr als oft bei der Cosipa.


Cosipa :shock: Na da hast Du aber Glueck wenn Du aus dem Drecksloch ohne Lungenkrankheiten und Hautausschlaegen wieder herausgekommen bist :twisted:
Cosipa soll ein Ort mit der hoechsten Umweltverschmutzung auf unserem Globus sein und auch ein sehr hoher Anteil Kindern leidet unter Atemwegserkrankungen.
Ich war mehrfach beruflich dort am Stahlwerk und jedes mal froh wenn ich weg war.
Nachts weigern sich fast alle Taxi Fahrer aus Santos nach Cosipa zu fahren und wenn dann doch finden sie es kaum :x
Seebaer
 
Beiträge: 297
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 23:55
Wohnort: vorhanden
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Kalle » Sa 29. Apr 2006, 04:33

Hallo,

bin z. Zt in Sorocaba und Erstaunt wie die Lebenshaltungskosten im Vergleich zu Januar/Februar 2005 sich Veraendert haben!!!
War im Carrefour und sollte dort pro Kilo Picanha R$ 16,50 und fuer das Entrecote R$ 42,50/Kg hinlegen. War mir zu Teuer, konnte in andere Maerkte und Metzgereien keine Picanha zu diesem Preis finden. Schnell zurueck zu Carrefour und der Churrasco war gerettet. :lol:
Habe ausser Picanha, Fraldinha Cupim und Costela Gekauft. Die Costela in Alufolie Verpacken, langsam angehen, nach ca. 90 Minuten auspacken und grillen !!
Zum Glueck konnte ich in Sorocaba in der Wechselstube fuer meine Euronen R$ 2,55 bekommen. In SP am Flughafen wollten die mir "nur" R$ 2,40 geben !!! :shock:
"A vida é uma peça de Teatro, que não permite ensaios. Por isso, cante, chore, dance, ria e viva intensamente antes que a cortina se feche e a peça termine sem aplausos."
(Charlie Chaplin)

Gruß,
Kalle
Benutzeravatar
Kalle
 
Beiträge: 269
Registriert: Di 7. Dez 2004, 20:36
Wohnort: Siegburg
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 23 mal in 18 Posts

Beitragvon lobomau » Sa 29. Apr 2006, 11:10

Kalle hat geschrieben:Zum Glueck konnte ich in Sorocaba in der Wechselstube fuer meine Euronen R$ 2,55 bekommen. In SP am Flughafen wollten die mir "nur" R$ 2,40 geben !!! :shock:

nur zur späteren besseren Nachvollziehbarkeit. Der mittlere Kurs liegt JETZT bei: 2,6419
Benutzeravatar
lobomau
 
Beiträge: 350
Registriert: Do 31. Mär 2005, 07:37
Wohnort: Duisburg
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 6 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]