SP / Echt soooo schchlimm mit der Kriminalität ?

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Hi

Beitragvon Zwitscherer » Fr 27. Okt 2006, 17:55

Klingt so wie ein Volkssport :
Hi Jungs wir sehen uns später .
Der Kumpel fragt , wo willst Du jetzt hin ?
Ich geh mich noch schnell überfallen lassen und um 5 sehen wir uns dann :wink:
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon CapoeiraFan » Fr 27. Okt 2006, 18:40

mich würde interessieren wie oft ein brasilianer durchschnittlich in seinem leben überfallen wird
Benutzeravatar
CapoeiraFan
 
Beiträge: 17
Registriert: Mo 11. Sep 2006, 17:46
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon robertwolfgangschuster » Fr 27. Okt 2006, 19:30

CapoeiraFan hat geschrieben:mich würde interessieren wie oft ein brasilianer durchschnittlich in seinem leben überfallen wird

Wäre interessant. Ich bin jetzt seit 1981 hier und habe bisher niemals irgendeine Vorsichtsmassnahme ergriffen und wurde nur einmal überfallen, in der Wiener Innenstadt 1993. Kein Witz
Habe mich allerdings nie lange in Rio oder São Paulo aufgehalten, nur im Norden, NO und Centro Oeste.
Was die Geschichten betrifft die ein Brasilianer gerne erzählt Folgendes:
Voriges Jahr rief mich die Frau meines Mairtes an und teilte mir mit dass ihr Mann nicht arbeiten kann weil er vollkommen zerschlagen, Unterkiefer ausgerenkt, Arm und Bein gebrochen im Spital liegt. Er hatte 400 R$ bei sich die er für uns auf die Bank bringen sollte und wurde vor der Bank überfallen.
Ich schickte sofort einen Kellner hin, ob er etwas braucht, der fand ihn aber nicht erfuhr aber dass er einige in der Bar gehoben hatte, Streit bekommen und eine über die Rübe gezogen bekam von einem eifersüchtigen Ehemann.
Na ja, ich hab ihm die 400 vom Gehalt abgezogen und er hat nicht reklamiert und war am nächsten Tag wieder gesund, sonst hätte ich ihn fristlos entlassen.
Ein Brasilianer erzählt gerne was der ander hören will
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Gunni » Fr 3. Nov 2006, 15:44

Wenn ich die ganzen postings lese, erinnert mich das immer an einen Kollegen - der sagte ständig "Was willst du denn ? - ist doch alles Panikmache und das Land in den Dreck ziehen. - Mir ist in den ganzen Jahren nur ein Handtuch geklaut worden !"......bis zu dem Tag, als man Ihn gezwungen hat, sein ganzes Hab' und Gut rauszurücken (was er dann letztendlich auch getan hat - man "hängt" schließlich an sich :wink: )

Einen Tip hab ich für Sao Paulo bekommen und den beherzige ich mir bis heute "Egal ob du die Stadt kennst, oder noch nie an diesem Ort warst - NIE RUMSTEHEN UND ORIENTIERUNGSLOS WIRKEN - immer den Schein waren, ein Ziel vor Augen zu haben (auch wenn es nur das ist, "dämlich" loszulaufen und dabei zu überlegen wo man ist oder nen Kaffee trinken in der Bar auf der Straßenseite gegenüber)"

.....hatte danach nie wieder Probleme :!:

(PS: Wenn man schon die "Auswahl" hat auf der Straße, wem man das Geld abnimmt, dann lieber dem, der nicht weiß, wo die nächste Polizeidienststelle ist - sprich - dem scheinbar "orientierungslosen" :lol: )
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]