Spülmaschine in Brasilien

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Spülmaschine in Brasilien

Beitragvon Franke » Mi 14. Jun 2017, 21:48

Mal was anderes (hat aber damit zu tun): Spült man im Süden von Brasilien wie im (eher Richtung Mitte/Norden Brasiliens) auch mit kaltem Wasser ab (also von Hand ;)? Ich war ja das letzte Jahr erst das erste Mal in Brasilien und war eher etwas überrascht, dass mit kaltem Wasser abgespült wird. Andererseits, wenn es halt nur kaltes (bzw. "Naturtemperatur" ;) Wasser aus der Leitung kommt, muss man es wohl so machen :idea: da ist man wohl in Deutschland verwöhnt (bzw. eben so gewöhnt)
Benutzeravatar
Franke
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 15. Apr 2016, 20:27
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 15 mal in 7 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Spülmaschine in Brasilien

Beitragvon jorchinho » Mi 14. Jun 2017, 22:18

Franke hat geschrieben:Mal was anderes (hat aber damit zu tun): Spült man im Süden von Brasilien wie im (eher Richtung Mitte/Norden Brasiliens) auch mit kaltem Wasser ab (also von Hand ;)? Ich war ja das letzte Jahr erst das erste Mal in Brasilien und war eher etwas überrascht, dass mit kaltem Wasser abgespült wird. Andererseits, wenn es halt nur kaltes (bzw. "Naturtemperatur" ;) Wasser aus der Leitung kommt, muss man es wohl so machen :idea: da ist man wohl in Deutschland verwöhnt (bzw. eben so gewöhnt)

Bei uns im NO ist das so...der Vorratsbehälter steht auf dem Dach, wird von der Sonne erwärmt und dann lassen die Mädels, teilweise auch wir Kerls die Hände fliegen...geht alles....könnte auch nen Minidurchlauferhitzer installieren, aber es funzt auch so..... sauber wirds auch...wer natürlich nach jedem Toilettengang das komplette Bad mit Sagrotan o.ä. durchspült, für den ist das nichts. Gibt's aber drüben wenige von...
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2139
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 887 mal
Danke erhalten: 455 mal in 341 Posts

Re: Spülmaschine in Brasilien

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 15. Jun 2017, 20:17

Franke hat geschrieben:Mal was anderes (hat aber damit zu tun): Spült man im Süden von Brasilien wie im (eher Richtung Mitte/Norden Brasiliens) auch mit kaltem Wasser ab (also von Hand ;)? Ich war ja das letzte Jahr erst das erste Mal in Brasilien und war eher etwas überrascht, dass mit kaltem Wasser abgespült wird. Andererseits, wenn es halt nur kaltes (bzw. "Naturtemperatur" ;) Wasser aus der Leitung kommt, muss man es wohl so machen :idea: da ist man wohl in Deutschland verwöhnt (bzw. eben so gewöhnt)


Das Spülmittel in Brasilien in speziell für kaltes Wasser ausgerichtet. Erst wird eingeseift, dann abgespült.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Spülmaschine in Brasilien

Beitragvon cabof » Do 15. Jun 2017, 20:35

Mit der Hand den Abwasch durchführen. Neben dem Wasser (ob kalt oder heiß) - im Spülbecken in der eigenen Brühe einweichen - hinzu kommen noch die Rahmenbedingungen wie abgelutschter Schwamm und schmuddeliges Tuch zum abtrocknen. Leute.... besser nicht darüber nachdenken... (gilt hüben wie drüben).
Wenn dann noch ein Trinkgefäß mit Resten von Lippenstift auf den Tisch kommt... Mahlzeit. Die Alternative wäre dann Einweggeschirr...
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9918
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1245 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Urs

Re: Spülmaschine in Brasilien

Beitragvon jorchinho » Do 15. Jun 2017, 21:44

cabof hat geschrieben:Mit der Hand den Abwasch durchführen. Neben dem Wasser (ob kalt oder heiß) - im Spülbecken in der eigenen Brühe einweichen - hinzu kommen noch die Rahmenbedingungen wie abgelutschter Schwamm und schmuddeliges Tuch zum abtrocknen. Leute.... besser nicht darüber nachdenken... (gilt hüben wie drüben).
Wenn dann noch ein Trinkgefäß mit Resten von Lippenstift auf den Tisch kommt... Mahlzeit. Die Alternative wäre dann Einweggeschirr...

Bei uns wird nix eingeweicht...alles unter fließendem Wasser, bis auf das einseifen natürlich...eigentlich immer sofort nach dem Happihappi, ...
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2139
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 887 mal
Danke erhalten: 455 mal in 341 Posts

Re: Spülmaschine in Brasilien

Beitragvon Itacare » Do 15. Jun 2017, 21:57

BrasilJaneiro hat geschrieben:
Das Spülmittel in Brasilien in speziell für kaltes Wasser ausgerichtet. Erst wird eingeseift, dann abgespült.


O.k., wenn das so ist ist, irgendwie muss die Fettlösekraft von Warm- bzw. Heißwasser ja wohl kompensiert werden. Wär natürlich gut, so eine Aussage technisch oder wissenschaftlich zu belegen. Kann man das irgendwo nachlesen?
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5350
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 912 mal
Danke erhalten: 1403 mal in 968 Posts

Re: Spülmaschine in Brasilien

Beitragvon stranger » Fr 16. Jun 2017, 23:23

Electrolux LI14X ohne Probleme und selbstverständlich kommt warmes Wasser in das Spülbecken.
Benutzeravatar
stranger
 
Beiträge: 55
Registriert: Mo 3. Dez 2012, 19:20
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 32 mal in 19 Posts

Re: Spülmaschine in Brasilien

Beitragvon José Datrino » Sa 17. Jun 2017, 22:28

Kaltes Wasser und fettiges Geschirr? Sabão Pastoso ist die Lösung! :idea:

Ganz einfach zuhause machen: https://youtu.be/AFqAqm7D80s :lol:
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 121
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 36 mal in 27 Posts

Re: Spülmaschine in Brasilien

Beitragvon GatoBahia » So 18. Jun 2017, 05:27

José Datrino hat geschrieben:Kaltes Wasser und fettiges Geschirr? Sabão Pastoso ist die Lösung! :idea:

Ganz einfach zuhause machen: https://youtu.be/AFqAqm7D80s :lol:


Geschirr spült meine Verlobte, und wenn kein sauberes da ist dann essen wir auswärts :cool: :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4816
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1162 mal
Danke erhalten: 553 mal in 445 Posts

Re: Spülmaschine in Brasilien

Beitragvon jorchinho » So 18. Jun 2017, 12:30

GatoBahia hat geschrieben:
José Datrino hat geschrieben:Kaltes Wasser und fettiges Geschirr? Sabão Pastoso ist die Lösung! :idea:

Ganz einfach zuhause machen: https://youtu.be/AFqAqm7D80s :lol:


Geschirr spült meine Verlobte, und wenn kein sauberes da ist dann essen wir auswärts :cool: :lol:

Ist és da nicht billiger, ihr kauft neues Geschirr??? :D
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2139
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 887 mal
Danke erhalten: 455 mal in 341 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]