Stadien in Brasilien

Infos zu Sportlern, Vereinen & Sportveranstaltungen, Ergebnisse

Re: Stadien in Brasilien

Beitragvon Itacare » Mo 16. Mär 2015, 20:42

Trem Mineiro hat geschrieben:........

Aber ist keine große Sache, andere Staaten erlauben sich auch solche Fehlentscheidungen einschl. dem IOC.

Gruß
Trem Mineiro


Mit dem Geld anderer fallen solche Entscheidungen immer leicht.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5666
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 990 mal
Danke erhalten: 1549 mal in 1062 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Stadien in Brasilien

Beitragvon cabof » Di 17. Mär 2015, 10:41

Noch so ein Groschengrab.... Hamburg. Kriegen nicht mal die Elbphillharmonie auf die Reihe - aber Olympia sollte es schon sein... saniert mal die Schanzenstraße... Fischköppe.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10364
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1515 mal
Danke erhalten: 1616 mal in 1349 Posts

Re: Stadien in Brasilien

Beitragvon Regina15 » Di 17. Mär 2015, 12:27

Ich als Fischkopp freue mich und drücke die Daumen :D :lol:
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 907
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1253 mal
Danke erhalten: 528 mal in 319 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
cabof

Re: Stadien in Brasilien

Beitragvon Brazil53 » Mi 1. Apr 2015, 22:44

Wenn sich jemand in Brasilien selbstständig machen möchte. :mrgreen:

Die WM-Stadien in Natal und Salvador stehen zum verkauf.

http://de.euronews.com/2015/04/01/brasilien-betreiber-wollen-wm-stadien-loswerden/
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3075
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1080 mal
Danke erhalten: 1899 mal in 1096 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Urs

Re: Stadien in Brasilien

Beitragvon Brazil53 » Do 16. Apr 2015, 08:34

Der "Weiße Elefant" von Manaus.

Das Sport ein teures Hobby für Länder und Städte ist, ist ja bekannt.
Wie lange die Abzocker und großen Sport-Magnaten dieses Spiel, zu Lasten der Allgemeinheit, weiter betreiben können, kann niemand sagen.

Wenn ich jetzt diesen Bericht über Manaus lese, wo niemand mehr den Überblick hat, oder haben darf, dann frage ich mich ob die angebliche Imageaufwertung für die Städte das Geld und die Schulden wert sind.

Das Infrastruktur-Ministerium des Bundeslandes Amazonas braucht drei Tage, um festzustellen, dass das Finanzministerium zuständig ist. Das teilt nur die Kosten mit: 637 Millionen Reais ohne die temporären Bauten der WM, also 193 Millionen Euro; die Information, was an Zins und Tilgung monatlich fällig sei, „haben wir nicht“. Der örtlichen Presse zufolge sind es 8,4 Millionen Reais, also 2,5 Millionen Euro pro Monat.


http://www.fr-online.de/sport/wm-in-brasilien-der-weisse-elefant,1472784,30426264.html
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 3075
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1080 mal
Danke erhalten: 1899 mal in 1096 Posts

Vorherige

Zurück zu Sport: Senna & Pelé

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]