Stammtisch - Deutschland

Mitteilungen von und für Mitgliedern zum Brasilien-Forum / Verbesserungsvorschläge / Kritik und Lob

Stammtisch - Deutschland

Beitragvon Lemi » Di 21. Nov 2006, 12:43

Hallo User,

am kommenden Freitag werde ich die Rubrik "Deutschland" aus dem Stammtisch löschen. Grund: Fehlende Brasilien-Relevanz.

User, die am Kopieren bzw. Lesen der Inhalte dieser Rubrik interessiert sind, sollten dies bis Freitag, den 24.11.2006 abgeschlossen haben.

Der Bereich "Deutschland" ist ab sofort nur noch zum Lesen geöffnet.
Zuletzt geändert von Lemi am Mi 29. Nov 2006, 17:29, insgesamt 1-mal geändert.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Stammtisch - Deutschland

Beitragvon Bequimao » Mi 22. Nov 2006, 18:21

Lemi hat geschrieben:Hallo User,

am kommenden Freitag werde ich die Rubrik "Deutschland" aus dem Stammtisch löschen. Grund: Fehlende Brasilien-Relevanz.

User, die am Kopieren bzw. Lesen der Inhalte dieser Rubrik interessiert sind, sollten dies bis Freitag, den 24.11.2006 abgeschlossen haben.

Der Bereich "Deutschland" ist ab sofort nur noch zum Lesen geöffnet.


Hallo Lemi,

Warum eigentlich? Wenn ich einen Tread "Warum ich in Deutschland bleibe, es gefällt mir doch ganz gut dort" schreiben würde, würde ich ihn genau dahin posten. Das hat doch die gleiche Berechtigung wie die ewigen Treads "Deutschland ist der letzte Dreck, ab nach Brasilien!"

Wie kopiert man denn einen Tread? Wenn ich im IE-Explorer "Datei - Speichern unter" ausführe, kommt regelmäßig die Meldung "Fehler beim Speichern der Webseite". Ich stelle mir so vor, daß es sich um kein reines HTML-Dokument handelt, sondern Objekte aus der dem Forum zugrunde liegenden Datenbank enthalten sind, auf die der normale User natürlich keinen Zugriff hat. Natürlich bräuchte man dann auch eine lokale Datenbank. Liege ich da falsch?

Viele Grüße, Bequimão
Bequimão ist Manuel Beckmann, brasilianischer Revolutionär in Maranhão (?? - 1685).
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Stammtisch - Deutschland

Beitragvon Lemi » Mi 22. Nov 2006, 18:50

Bequimao hat geschrieben: Warum eigentlich?


1. Optimierung der angebotenen Inhalte (verbessert die Übersichtlichkeit)
2. Konzentration aufs Wesentliche (=Brasilien)
3. Wir wollen den DE-Fren keine Konkurrenz machen.

Bequimao hat geschrieben:
Wenn ich einen Tread "Warum ich in Deutschland bleibe, es gefällt mir doch ganz gut dort" schreiben würde, würde ich ihn genau dahin posten. Das hat doch die gleiche Berechtigung wie die ewigen Treads "Deutschland ist der letzte Dreck, ab nach Brasilien!"


Ich finde beide von dir erwähnten Threadnamen für unser Forum deplatziert. Wir überlassen den Usern aber trotzdem die Freiheit und Kreativität solche Artikel im Forum unterzubringen.

Bequimao hat geschrieben:
Wie kopiert man denn einen Tread? Wenn ich im IE-Explorer "Datei - Speichern unter" ausführe, kommt regelmäßig die Meldung "Fehler beim Speichern der Webseite". Ich stelle mir so vor, daß es sich um kein reines HTML-Dokument handelt, sondern Objekte aus der dem Forum zugrunde liegenden Datenbank enthalten sind, auf die der normale User natürlich keinen Zugriff hat. Natürlich bräuchte man dann auch eine lokale Datenbank. Liege ich da falsch?


Ich markiere immer den ganzen Thread (geht natürlich nur seitenweise) und kopiere ihn in eine leere Worddatei.

Es gibt aber auch eine Funktion im phpbb-Forum, mit der man Threads in pdf-Datein umwandeln kann. Die ist bei uns aber nicht aktiviert.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Re: Stammtisch - Deutschland

Beitragvon Birgit » Mi 22. Nov 2006, 19:36

[...] von mir selber gelöscht! Birgit
Zuletzt geändert von Birgit am Di 4. Dez 2007, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
Birgit
 
Beiträge: 283
Registriert: Mo 29. Nov 2004, 16:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Holger3 » Mi 22. Nov 2006, 19:49

Lemi,

auch ich finde deine "tabula-rasa-intentionen" begruessenswert.

Das Loeschen der Rubik "Deutschland" aufgrund fehlender Brasilienrelevanz find aber auch ich etwas uebertrieben.

Wir sind doch alles Deutsche (oder deutschsprachige), das ist doch die Basis fuer das ganze Forum. Wenn man deine Argumentation weiterstrickt, koennte man gleich Deutsch hier verbieten (fehlende Brasilien-Relevanz) und auf portugiesisch umstellen.
Und dann koente man gleich Links auf Foren im bras. Internet hier reinstellen und das Forum ganz schliessen.

BFN ist kein Brasilienforum, wie der Name schon sagt. Es ist ein Forum fuer deutschsprachige Brasilienfreunde und ich sehe nicht ganz, warum eine Rubrik "Deutschland" im Stammtisch stoert.

Andererseits war diese Rubrik auch nie diejenige, die mich am meisten interessiert hat...

Gruss, Holger
Benutzeravatar
Holger3
 
Beiträge: 220
Registriert: So 14. Aug 2005, 22:09
Wohnort: Natal
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Lemi » Mi 22. Nov 2006, 20:14

Holger3 hat geschrieben:Lemi,

auch ich finde deine "tabula-rasa-intentionen" begruessenswert.

Das Loeschen der Rubik "Deutschland" aufgrund fehlender Brasilienrelevanz find aber auch ich etwas uebertrieben.

Wir sind doch alles Deutsche (oder deutschsprachige), das ist doch die Basis fuer das ganze Forum. Wenn man deine Argumentation weiterstrickt, koennte man gleich Deutsch hier verbieten (fehlende Brasilien-Relevanz) und auf portugiesisch umstellen.
Und dann koente man gleich Links auf Foren im bras. Internet hier reinstellen und das Forum ganz schliessen.


Nun ja .... jetzt finde ich aber die Art der Argumentation etwas übertrieben. :wink:

Vielleicht kurz zur Historik des Deutschland-Unterforums:

Es wurde während der Bundestags-Wahlen gegründet, um hier darüber diskutieren zu können. Dies war mehr als ein Zugeständnis meinerseits.

Anschliessend schlief das Deutschland-Forum ein.

Jetzt, wo die Rasselbande von Forentrollen sich hier breit gemacht hat, wurde es mit m.E. leicht im Internet abgreifbaren Infos über Deutschland gefüllt. Aber wer bitte geht in ein BRA-Forum, um sich über Deutschland zu informieren ??? Dafür gibt es einschlägige Websites.

Genau andersherum ist es mit BFN.

BFN informiert in deutscher Sprache über alle brasilienrelevanten Themen und steht damit deutschlandweit gemeinsam mit brasil-web an der Spitze.

Brasilianer, die sich über Deutschland informieren wollen, kommen auch nicht zu uns. Das haben wir schon getestet. Dafür gibts dann wieder das alternative Forum portugiesisch.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Re: Stammtisch - Deutschland

Beitragvon Lemi » Mi 22. Nov 2006, 20:23

Birgit hat geschrieben: Aber deswegen einfach alles zu löschen, wo es mal zu Komplikationen kam, kann m.E. keine Lösung sein :wink:
Birgit


Wer schreibt denn so was?

Wir löschen hier den Altmüll, um den Server zu entlasten! Deswegen sind auch die alten Threads (> 180 Tage ohne Reply) aus manchen schnelllebigen Bereichen rausgeflogen.

Der Deutschland-Bereich ist schon lange überfällig. Spätestens nachdem die Wahlen gelaufen waren, hätte ich kosequent sein müssen. Hat absolut nichts mit den Trollen zu tun.
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon tinto » Mi 22. Nov 2006, 21:13

Naja, als jemand, der das "Deutschlandthema" mitbegründet hat, bedauere ich die Schließung. Und so sehe ich mit einem weinenden Auge auch das Löschen meiner Beiträge und bin ganz ganz traurig, dass nichts davon der Nachwelt erhalten bleibt. :cry: #-o

Ich denke auch, dass das hier durchaus einen Platz haben könnte, so in Richtung derjenigen, die aus Brasilien kommend oder dort wohnend was über Deutschland erfahren möchten oder das Brasilienfreunde sich mal über die Heimat austauschen.
:dland:
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Beitragvon Lemi » Do 23. Nov 2006, 09:41

tinto hat geschrieben:Naja, als jemand, der das "Deutschlandthema" mitbegründet hat, bedauere ich die Schließung. Und so sehe ich mit einem weinenden Auge auch das Löschen meiner Beiträge und bin ganz ganz traurig, dass nichts davon der Nachwelt erhalten bleibt. :cry: #-o

Ich denke auch, dass das hier durchaus einen Platz haben könnte, so in Richtung derjenigen, die aus Brasilien kommend oder dort wohnend was über Deutschland erfahren möchten oder das Brasilienfreunde sich mal über die Heimat austauschen.
:dland:


Tinto, du bist der Einzige, bei dem ich verstehe, dass er eine Schliessung bedauert!

Wie schon von dir geschrieben, hast du die Gründung des Unterforum ins Leben gerufen und hast es vor, während und nach den Wahlen mit Diskussionen belebt.

Die Frage ist nur: Brauchen wir diesen verjährten Diskussionsfriedhof noch?
Man sieht sich,
In der Unterschicht
Benutzeravatar
Lemi
 
Beiträge: 2255
Registriert: Fr 26. Nov 2004, 21:23
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 44 mal
Danke erhalten: 116 mal in 65 Posts

Beitragvon tinto » Do 23. Nov 2006, 09:58

Naja, es gibt ja auch solche Beiträge:

Hallo!
Ich schreibe gerade meine Magisterarbeit über kulturelle Unterschiede zwischen Brasilianern und Deutschen und über die Erfahrungen von Brasilianern in Deutschland.
Dabei möchte ich vor allem herausfinden, in welchen Bereichen Brasilianer in Deutschland aufgrund ihrer kulturellen Herkunft Schwierigkeiten haben und ob es auch Bereiche oder Situationen gibt, in denen sie ihre Herkunft als Chance nutzen können, sich in die deutsche Kultur zu integrieren.
Hat jemand von euch Brasilianern, die hier in Deutschland leben, Erfahrungen damit? Worin seht ihr die größten kulturellen Unterschiede zwischen Brasilianern und Deutschen?
Würde mich über Beiträge freuen.
Um abrazo,
Katja

Oi gente!
Eu to escrevendo meu TCC sobre diferencas culturais entre brasileiros e alemaes e sobre as experiencias de brasileiros que vivem na Alemanha.
Sobre tudo quero desencavar em que situacoes brasileiros sentem dificuldades de se integrar na cultura alemã devido sua nacionalidade brasileira
e se o fato de ser brasileito trouxe alguma vantagem ou faciladade pra se integrar na cultura alemã.
Algum brasileiro que vive na Alemanha me pode contar algo sobre isso? Na sua opinião, quais são as diferenças culturais mais significativas entre brasileiros e alemães?
Um abrazo,
Katja
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Nächste

Zurück zu Briefkasten

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]