Stand von meinem Antrag der Permanencia?

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Stand von meinem Antrag der Permanencia?

Beitragvon Trem Mineiro » Fr 19. Sep 2014, 10:47

zagaroma hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:
An alle:
Ūber 50 gibts eine unbefristete Permanencia (CIA∞)Hatte ich vorher nicht gewusst. :D


Tippfehler: ab 60. Und auch nur, wenn die erste Verlängerung schon genehmigt ist. Dann muss man die CIE nicht mehr erneuern.


Stimmt auch nicht so ganz. Ich hab meine mit 59 bekommen und weil ich bei der nächsten (ersten) Verlängerung über 60 gewesen wäre, war die Perma "indeterminada". Insofern ist das mit dem über 50 wohl nicht falsch.

Gruß
Trem Mineiro
Benutzeravatar
Trem Mineiro
 
Beiträge: 3413
Registriert: Do 16. Dez 2004, 14:20
Wohnort: Allgäu
Bedankt: 343 mal
Danke erhalten: 1035 mal in 661 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Stand von meinem Antrag der Permanencia?

Beitragvon MESSENGER08 » Fr 19. Sep 2014, 14:58

Trem Mineiro hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:
An alle:
Ūber 50 gibts eine unbefristete Permanencia (CIA∞)Hatte ich vorher nicht gewusst. :D



Stimmt auch nicht so ganz. Ich hab meine mit 59 bekommen und weil ich bei der nächsten (ersten) Verlängerung über 60 gewesen wäre, war die Perma "indeterminada". Insofern ist das mit dem über 50 wohl nicht falsch.

Gruß
Trem Mineiro


Entscheidend ist wie alt man beim Abluaf der CIE wäre !
Somit bekommen Antragsteller die bereits 51 sind eine CIE ausgestellt mit Gültigkeit: INDETERMINADA !!!
:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Stand von meinem Antrag der Permanencia?

Beitragvon alex59 » Fr 19. Sep 2014, 19:08

Achtung! Ab 01.September 2014 gibt es eine neue Prozedur zur Beantragung der Permanencia. Die Erteilung wird auch nicht mehr im DOU veröffentlicht wenn ich das richtig verstanden habe. Von der Antragstellung der Permanencia bis zur Veröffentlichung im DOU hat es bei mir über zwei Jahre gedauert. Jetzt, vor wenigen Tagen im DOU veröffentlicht, aber nur durch Eingabe meines Namens in der Suchfunktion gefunden. Bei Eingabe der Protokollnummer: nada
Auch bei Eingabe der Protokollnummer auf der Seite des Justizministeriums: nada . Evtl. sollte man einen neuen Thread eröffnen um diese neuen Regelungen bekannt zu machen.
Gruß Alex
Benutzeravatar
alex59
 
Beiträge: 40
Registriert: Fr 8. Jun 2007, 17:09
Wohnort: Santa Cruz/Rio de Janeiro
Bedankt: 3 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Stand von meinem Antrag der Permanencia?

Beitragvon BRASILIANT » Fr 19. Sep 2014, 19:15

alex59 hat geschrieben:Achtung! Ab 01.September 2014 gibt es eine neue Prozedur zur Beantragung der Permanencia. .....


Ist doch schon mehrfach erwähnt worden.

Sogar die Polícia Federal hat Ihre webseite schon aktualisiert :

http://www.dpf.gov.br/servicos/estrangeiro/novos-procedimentos-nos-processos-de-permanencia-definitiva

:cool:
Benutzeravatar
BRASILIANT
 
Beiträge: 386
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 18:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 52 mal in 48 Posts

Folgende User haben sich bei BRASILIANT bedankt:
alex59

Re: Stand von meinem Antrag der Permanencia?

Beitragvon Colono » Fr 19. Sep 2014, 19:32

Trem Mineiro hat geschrieben: Als wir jetzt die AE für meine Frau beantragt haben, war A1 Zertifikat kein Thema, es hat gereicht, dass der Mitarbeiter der AB sich mit meiner Frau verständigen konnte, (was ja das Ziel der Vorschrift ist). Keine Ahnung, wo der die Grenze setzt.
Das war übrigens bei der ersten AE in Hessen in 2008 genauso.

Bestimmt hat schon damals der Sachbearbeiter in Hessen deine Frau gefragt was sie denn gelernt hat. Als Pharmazeutin hat sie doch eine abgeschlossene teritäre Berufsausbildung sprich Studium. Da brauchte sie gar keinen Sprachtest machen. Wäre bei meiner Frau heute auch nicht anders. Klar unseren Frau Doktoren kann man das natūrlich nicht zumuten. Diskriminierungsstaat.
Bei nicht erstmaliger Erteilung eines Aufenthaltstitels braucht man ebenfalls keinen Sprachtest mehr vorweisen.
Hättest uns vorher nur fragen zu brauchen anstatt deine Frau nervös zu machen.

Meine Frau hat ihre unbefristete AE noch aus dem vorherigen Millenium. Immer wenn wir nach Schengen kommen steckt sie den abgelaufenen Pass mit der AE zusammen in den neuen. Als Familie mit Kind gehen wir immer zusammen an den EU-Membership-Schalter. Da gab es bisher keinerlei Probleme.
Ebenfalls haben uns auch mal in letzter Zeit wärend eines Verwantenbesuchs in D angemeldet. Zur Ausländerbehörde gingen wir aber nicht. Nennt sich ja unbefristete Aufenthaltserlaubnis. Auch wenn die Leute bei den AB da eventuell anderer Meinung wären. Was wollen sie denn unternehmen so lange unser Kind noch minderjährig ist?

Nebenbei:
Fūr uns Residents in Brasilien, im Inland wird der Fūhrerschein anstatt der CIE akzeptiert.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2297
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 636 mal
Danke erhalten: 689 mal in 507 Posts

Re: Stand von meinem Antrag der Permanencia?

Beitragvon zagaroma » Fr 19. Sep 2014, 20:21

MESSENGER08 hat geschrieben:
Trem Mineiro hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben:
Colono hat geschrieben:
An alle:
Ūber 50 gibts eine unbefristete Permanencia (CIA∞)Hatte ich vorher nicht gewusst. :D



Stimmt auch nicht so ganz. Ich hab meine mit 59 bekommen und weil ich bei der nächsten (ersten) Verlängerung über 60 gewesen wäre, war die Perma "indeterminada". Insofern ist das mit dem über 50 wohl nicht falsch.

Gruß
Trem Mineiro


Entscheidend ist wie alt man beim Abluaf der CIE wäre !
Somit bekommen Antragsteller die bereits 51 sind eine CIE ausgestellt mit Gültigkeit: INDETERMINADA !!!
:cool:


Auszug von der website der PF, estrangeiro, renovação da CIE:

"Estão dispensados da substituição da CIE, mesmo após o vencimento, os estrangeiros portadores de vistos permanentes, que tenham participado de recadastramento anterior e que tenham completado 60 anos até a data de vencimento da cédula ou sejam deficientes físicos." Schaut selber.

Theorie und Praxis....

Die neue Regelung für permanência indeterminada von Sept. 2014 bezieht sich aber weder auf das Renten-Visum, noch auf das Investoren-Visum. Da bleiben wohl die alten Regeln gültig. Hier geht es nur um Familie oder Zusammenleben.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 703 mal
Danke erhalten: 1188 mal in 641 Posts

Re: Stand von meinem Antrag der Permanencia?

Beitragvon zagaroma » Fr 19. Sep 2014, 20:29

Colono hat geschrieben:
Nebenbei:
Fūr uns Residents in Brasilien, im Inland wird der Fūhrerschein anstatt der CIE akzeptiert.


Genau. Weil auf dem brasilianischen Führerschein alle benötigten Angaben draufstehen: CPF und RNE-Nummer (CIE).
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 703 mal
Danke erhalten: 1188 mal in 641 Posts

Re: Stand von meinem Antrag der Permanencia?

Beitragvon zagaroma » Fr 19. Sep 2014, 21:12

Ha, jetzt habe ich endlich die richtige website gefunden, wo man den Bearbeitungs-Stand der CIE abfragen kann:

https://servicos.dpf.gov.br/sincreWeb/pesquisaAndamentoProcesso.jsp

Meine Verlängerung ist seit fast 2 Jahren beantragt, und nun steht da: CONFIRMADO EM 25/08/2014.

Heisst das, meine Verlängerung ist genehmigt worden????????
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1966
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 703 mal
Danke erhalten: 1188 mal in 641 Posts

Re: Stand von meinem Antrag der Permanencia?

Beitragvon MESSENGER08 » Sa 20. Sep 2014, 12:19

zagaroma hat geschrieben:Meine Verlängerung ist seit fast 2 Jahren beantragt, und nun steht da: CONFIRMADO EM 25/08/2014.

Heisst das, meine Verlängerung ist genehmigt worden????????



Ja schon, aber das nützt Dir nicht viel, solange die neue CIE nicht abholbereit bei der PF ist.
Am besten Du rufst bei der PF an und fragst nach ob Deine CIE schon da ist. Sonst fährst Du sicher umsonst zur PF wenn Du da gleich am Montag hinrennst!

:lol:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Re: Stand von meinem Antrag der Permanencia?

Beitragvon MESSENGER08 » Sa 20. Sep 2014, 12:24

Colono hat geschrieben:
Nebenbei:
Fūr uns Residents in Brasilien, im Inland wird der Fūhrerschein anstatt der CIE akzeptiert.


Ist doch nichts neues ! Gilt übrigens auch für Brasis.
Genau deshalb lasse ich meine CIE auch immer zu Hause und weise mich nur mit der CNH aus.
Praktischer Nebenefekt, wenn man die CNH verliert oder sie gestohlen wird dann kostet der Ersatz keine R$ 100,- (je nach Bundesstaat), verliert man aber die CIE dann kostet die 2ª via der CIE gesalzene R$ 305,03 !!! #-o

140139 Taxa CARTEIRA DE ESTRANGEIRO (OUTRAS VIAS) 305,03
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]