Steuererklärung 2013 Simples Nacional "Declaracao anual"

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Steuererklärung 2013 Simples Nacional "Declaracao anual"

Beitragvon Limao » Di 14. Jan 2014, 20:19

Frage ins Forum:
Habe gerade unsere Buchhaltung soweit möglich für 2013 abgeschlossen.
Wollte nun die die declaracao anual vorbereiten.
Bin aber mehrfach auf Hinweise/Meldungen gestossen, nachdem die jährliche "declaracao" ab 2014 für 2013 weitgehend für simples bis supersimples abgeschafft wurde? Wär zu schön um wahr zu sein.
Z.B. http://www.estadao.com.br/noticias/impresso,microempresa-do-simples-sera--dispensada-da-declaracao-de-ir--,810197,0.htm
Wie sieht es mit kleinen Importen aus, wenn die Steuern bereits mit eintreffen der Ware bezahlt sind, sind dann zusätzliche Erklärungen notwendig? Bitte ausnahmsweise nicht um die Antwort - geh zum Contador, der weiss es genau, nur, da bekomme ich erst nach Karneval klare Antworten, da er vorher alles sehen will.
Vielen Dank im Voraus
Gruss Limao

Nachtrag: Könnte sogar Sinn machen, da von den Banken sowieso viele Daten über CPF/CNPJ an die Receita Federal durchgereicht und abgeglichen werden können?
Benutzeravatar
Limao
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 30. Apr 2013, 17:53
Wohnort: BH
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 91 mal in 69 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Steuererklärung 2013 Simples Nacional "Declaracao anual"

Beitragvon MESSENGER08 » Mi 15. Jan 2014, 14:35

Die Erklärung heisst seit 2013 (ref. 2012) DEFIS - Declaração de Informações Socioeconômicos e Sociais.

Das sollte Dein CONTADOR aber wissen! Wieso macht der diese Erklärung nicht ? Immerhin bezahlst Du Ihn dafür, oder wer macht Euere SIMPLES Erklärungen, etc... ?
Oder ist Euere "Firma" nur ein s.g. MEI (Micro Empresário Individual) da der ja eine vereinfachte Besteuerung hat, weiss ich gar nicht ob der überhaupt eine DEFIS machen muss !?!?!?

Wie gesagt der CONTADOR weiss Rat ! Ansonste googln!

Übrigens die DEFIS ist erst im April oder so fällig. Die kann man vorab sicher gar nicht machen. Da gibts spezifische Zeiträume, so wie bei der DIR auch, die kann auch nur vom 1. März bis zum 30. April gemacht werden. Vorher nimmt die SRF die Erklärungen gar nicht an.


:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Folgende User haben sich bei MESSENGER08 bedankt:
Limao

Re: Steuererklärung 2013 Simples Nacional "Declaracao anual"

Beitragvon Limao » Mi 15. Jan 2014, 22:24

Da hatte ich mich missverständlich ausgedrückt. Der besagte Laden meiner Frau (hab ich unser gesagt? #-o ),ist ein “Microempreendedor Individual". Ich hatte das mit Microempresa verwechselt, was offensichtlich ganz was anderes ist. Natürlich soll der Contador, der die Anmeldung gemacht hat, auch die Steuerklärung machen, da ist nur gerade Urlaub. Der bekommt auch einen Ausdruck Einnahmen /Ausgaben für jeden Monat mit Kopien der Quittungen im Anhang, was ich mit Vorbereitung der Steuererklärung meinte. Wie ich jetzt auf der Microempreendedor Seite gelesen habe, braucht man in dem Fall nicht mal eine “Buch führen”, anderseits heisst es man soll eine Steuererklärung machen. Bei einer Microempresa aber nicht? Ich checks irgendwie nicht und halt mich da wirklich am besten raus, wollte es eigentlich nur hinter uns bringen.
Benutzeravatar
Limao
 
Beiträge: 313
Registriert: Di 30. Apr 2013, 17:53
Wohnort: BH
Bedankt: 70 mal
Danke erhalten: 91 mal in 69 Posts

Re: Steuererklärung 2013 Simples Nacional "Declaracao anual"

Beitragvon Fudêncio » Fr 17. Jan 2014, 12:37

Limao hat geschrieben:Da hatte ich mich missverständlich ausgedrückt. Der besagte Laden meiner Frau (hab ich unser gesagt? #-o ),ist ein “Microempreendedor Individual". ...


Muss denn tatsächlich diese Jahreserklärung gemacht erden ?
Der MEI braucht ja noch nicht mal eine Contador, da wird doch alles über das Portal füe MEI´s gemacht, der monatl. Steuerbeleg, etc. dann müsste doch dort auch eine Möglichkeit für die Jahreserklärung sein!?!?!

Wie auch immer, das ganz brauchst DU nicht so eng sein, wenn der Contador aus´m Urlaub zurück ist dann kann er die Erklärung immer noch machen. Wenn die überhaupt schon fällig war!

:cool:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]