Steuern als Privatperson - Inhaber einer MEI

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Steuern als Privatperson - Inhaber einer MEI

Beitragvon Ararenser » Mi 23. Mär 2016, 02:30

Hallo Leute

Bevor ich einen Contador aufsuche, um mich zu informieren, frage ich mal das Allwissende Forum.

Ich habe eine MEI mit einer Sprachschule. Dort zahle ich monatlich Steuer als Pauschale. Ist ein Betrag von ca. RS 51. Das beinhaltet auch alle sonstigen Abgaben für Altersvorsorge etc. Und eben auch die Steuern für die Firma.
Aber als Privatperson, also ich, muss ich ja auch jährlich hier in BR eine Steuererklärung einreichen. Was muss ich dann dort deklarieren?
Da ich mir als MEI keinen Eigenlohn auszahlen muss, habe ich ja eigenlich kein Einkommen. Natürlich sind in Wirklichkeit, quasi alle Einnahmen ein Bruttogewinn. Ich muss nur die RS 51 abziehen und die Miete.

Wie seht ihr das?
Danke für Eure Infos.
Gruss aus Araras
Andreas
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Steuern als Privatperson - Inhaber einer MEI

Beitragvon amazonasklaus » Mi 23. Mär 2016, 13:42

Hi Andreas,

das ist ganz einfach. Ich helfe ab und zu einigen Bekannten bei der Steuererklärung, die in derselben Situation sind.

Die Summe der Aufwendungen wie Miete, Condomínio und Strom (für alles muss ein Beleg vorliegen) ziehst Du vom Umsatz ab. Der verbleibende Reingewinn muss in die persönliche Steuererklärung eingetragen werden und zwar verteilt auf zwei Positionen:

1. Der steuerfreie Anteil ist ein festgelegter Prozentsatz vom Reingewinn. Der Prozentsatz hängt von der Tätigkeit ab, für Dich dürfte allgemeine Dienstleistungen passen. Dafür gilt ein Prozentsatz von etwa einem Drittel, den genauen Wert musst Du nachschauen. In der Steuererklärung trägst Du den Betrag im Abschnitt "rendimentos isentos" ein.

2. Der Rest ist der steuerpflichtige Anteil. Den musst Du im Abschnitt "rendimentos tributável recebido por PJ" eintragen. Darauf musst Du ggf. Steuer nachzahlen.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 730 mal in 572 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Ararenser

Re: Steuern als Privatperson - Inhaber einer MEI

Beitragvon angrense » Mi 23. Mär 2016, 14:14

guggst du hier:
http://www.adctec.com.br/blog/como-o-mei-declara-o-imposto-de-renda-pessoa-fisica

"A pessoa formalizada como Micro Empreendedor Individual (MEI) tem obrigações e responsabilidades para poder exercer a sua atividade. Além de pagar mensalmente o DAS (atualmente no valor de R$ 44,40), existe também a Declaração Anual Simplificada do MEI, que deve ser entregue até o ultimo dia de maio com o valor do faturamento do ano anterior."
é deus quem aponta a estrela que tem que brilhar
Benutzeravatar
angrense
 
Beiträge: 1582
Registriert: Di 7. Jul 2015, 10:31
Wohnort: Angra dos Reis - RJ
Bedankt: 478 mal
Danke erhalten: 327 mal in 286 Posts

Folgende User haben sich bei angrense bedankt:
Ararenser

Re: Steuern als Privatperson - Inhaber einer MEI

Beitragvon Colono » Mi 23. Mär 2016, 17:52

Ararenser hat geschrieben:Aber als Privatperson, also ich, muss ich ja auch jährlich hier in BR eine Steuererklärung einreichen. Was muss ich dann dort deklarieren?

Du musst eine Steuererklaerung Declaração de Ajuste Anual do Imposto sobre a Renda IRF abgeben wenn du:

1. mehr als R$ 26.816,55 aus dereiner Firma entnimmst (Retirada da Fonte)
2. Kapitalgewinne machst, z. B an der Boerse. (Ausgenommen Poupança)
3. Mehr als R$ 134.082,75 mit landwirtschaftlichen Aktivitaeten erzielst.
4. Besitztuemer mit einem Einheitswertwert von mehr als R$ 300.000,00 verfuegst.
5. Fuer das Jahr in dem du die Permanencia erhalten hast.

Ansonsten reicht die Jahresendabrechung des Mei (Declaração Anual Pessoa Juridica, Receita Brutta). Ausserhalb dieser Kriterien kannst du wenn du moechtest die IRF auch freiwillig machen.


http://www.receita.fazenda.gov.br/PessoaFisica/IRPF/2015/declaracao/obrigatoriedade.htm
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2365
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 657 mal
Danke erhalten: 707 mal in 522 Posts


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]