Steuerpflicht in Brasilien

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Steuerpflicht in Brasilien

Beitragvon brasilharry » Mi 29. Aug 2007, 12:36

mal ne frage:

die steuerpflicht in brasilien beginnt in jedem falle, wenn man sich mindestens 184 tage in brasilien aufhält. angenommen ich bin dieses jahr schon in brasilien gewesen und jetzt werde ich für eine entwicklungshilfeorganisation nach brasilien geschickt (dies führt nach den mir bekannten gesetzen nicht zur steuerpflicht). werden diese tage des aufenthalts der entsendung dann genauso gezählt und ich bin in jedem fall ab dem 184. tag des gesamtaufenthalts steuerpflichtig in brasilien?

danke im voraus
harry
Benutzeravatar
brasilharry
 
Beiträge: 157
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 20 mal
Danke erhalten: 54 mal in 37 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon 007 » Mi 29. Aug 2007, 12:40

hallo harry

Aufenthalt hat nichts mit Steuerpflicht zu tun.
Wenn Du aber hier arbeitest und pro Jahr mehr als R$ 14.000,00 verdienst.
bist Du theoretisch steuerpflichtig.


abraço


007
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Steuerpflicht in Brasilien

Beitragvon Tuxaua » Mi 29. Aug 2007, 13:18

brasilharry hat geschrieben:die steuerpflicht in brasilien beginnt in jedem falle, wenn man sich mindestens 184 tage in brasilien aufhält.
Nein, die Steuerpflicht beginnt (theoretisch) sofort.
In BR gezahlte Gehälter oder andere Einkommen unterliegen der Steuerpflicht, egal wie lange du in BR warst oder bist.
Sobald du eine CPF hast, bist du automatisch steuerpflichtig, kannst dich aber bei geringen oder keinen Einkommen befreien lassen.
Ist jährlich durchzuführen, geht per Internet, Stichwort DAI.
Benutzeravatar
Tuxaua
Globaler Moderator
 
Beiträge: 1873
Registriert: Do 27. Okt 2005, 15:21
Wohnort: Manaus
Bedankt: 62 mal
Danke erhalten: 185 mal in 138 Posts

Beitragvon Bananajoe » Mi 29. Aug 2007, 16:24

Hallo,

wenn man lediglich aus deutschen arbeitsrechtlichen Gruenden nur bis 5 Wochen Urlaub am Stueck nehmen kann, aber eine CPF-Nummer und schon ein Haus in Brasilien hat, also etwa 1 bis 2 Mal im Jahr nach Brasilien reisen kann und sein Einkommen nur als Angestellter in einer deutschen Firma oder in einer deutschen Behoerde in Deutschland bestreitet, wie sieht dann das Ganze aus? Angenommen, wenn man dann als Deutscher auch noch sein Haus in Brasilien an andere Deutsche und Brasilianer teilvermietet und auch noch dazu 2 Angestellte im Haus und Garten in Brasilien, eine Putzfrau und einen Gaertner beschaeftigt?

Danke schon mal im voraus!

Gruss
Bananajoe
Benutzeravatar
Bananajoe
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 09:07
Wohnort: Hamburg/Lucianópolis SP
Bedankt: 13 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon 007 » Mi 29. Aug 2007, 18:07

Bananajoe hat geschrieben:Hallo,

wenn man lediglich aus deutschen arbeitsrechtlichen Gruenden nur bis 5 Wochen Urlaub am Stueck nehmen kann, aber eine CPF-Nummer und schon ein Haus in Brasilien hat, also etwa 1 bis 2 Mal im Jahr nach Brasilien reisen kann und sein Einkommen nur als Angestellter in einer deutschen Firma oder in einer deutschen Behoerde in Deutschland bestreitet, wie sieht dann das Ganze aus? Angenommen, wenn man dann als Deutscher auch noch sein Haus in Brasilien an andere Deutsche und Brasilianer teilvermietet und auch noch dazu 2 Angestellte im Haus und Garten in Brasilien, eine Putzfrau und einen Gaertner beschaeftigt?

Danke schon mal im voraus!

Gruss
Bananajoe



Dann bezahlst Du keine Steuern,musst aber jedes Jahr eine Steuerer-
klaerung abgeben. In diesem Falle "insento de Imposto". Das ganze
hat ein Zeitfenster und beginnt am 03.09.2007. Also besser gleich machen,



abraço


007
Leben oder sich geschaeftlich betätigen in Fortaleza
oder Ceará ? WIR HABEN IMMER NEUE UND SERIOESE ANGEBOTE !


fortalezaconsult
Benutzeravatar
007
 
Beiträge: 919
Registriert: So 12. Nov 2006, 17:08
Wohnort: Fortaleza/CE/Brasil
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Beitragvon Bananajoe » Mi 29. Aug 2007, 18:30

Danke, die brasilianische Steuererklaerung macht man auch online aehnlich wie die deutsche (die deutschen mittels ELSTER) in Deutschland, also die Brasilianer machen es aehnlich wie die Deutschen mit den Steuererklaerungen, also online und auch manuell auf Papier, wahlweise.

Selbst wenn man keine Steuern bezahlt hat, ist man auf alle Faelle verpflichtet, jaehrlich eine Steuererklaerung zu machen, das ist mir auch schon laengst klar. Nur so weist man auf, dass man WIRKLICH keine Steuern bezahlt hat bzw. keine zu zahlen hat.

Gruss
Bananajoe
Benutzeravatar
Bananajoe
 
Beiträge: 154
Registriert: Mi 31. Jan 2007, 09:07
Wohnort: Hamburg/Lucianópolis SP
Bedankt: 13 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon travelexpert » Mi 29. Aug 2007, 23:13

Kann mir das jemand erklären?
Ab 3.9.07 kann man den Isento für das Kalenderjahr 2007 erklären. Woher wollt ihr das wissen, daß dem so ist? Ja wollt ihr jetzt nix mehr schaffen??? javascript:emoticon(':roll:')
Rolling Eyes
Benutzeravatar
travelexpert
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 12. Jul 2005, 23:03
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 17 mal in 14 Posts

Beitragvon Severino » Do 30. Aug 2007, 07:37

travelexpert hat geschrieben:Kann mir das jemand erklären?
Ab 3.9.07 kann man den Isento für das Kalenderjahr 2007 erklären. Woher wollt ihr das wissen, daß dem so ist? Ja wollt ihr jetzt nix mehr schaffen???

Das ist jedes Jahr so.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Beitragvon Gamão » Do 30. Aug 2007, 12:16

travelexpert hat geschrieben:Kann mir das jemand erklären?
Ab 3.9.07 kann man den Isento für das Kalenderjahr 2007 erklären. Woher wollt ihr das wissen, daß dem so ist? Ja wollt ihr jetzt nix mehr schaffen??? javascript:emoticon(':roll:')
Rolling Eyes

Ist natürlich für das Jahr 2006 !!!
Benutzeravatar
Gamão
 
Beiträge: 58
Registriert: Fr 18. Aug 2006, 21:16
Wohnort: Fortaleza
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]