Strafe für Beleidigung

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Strafe für Beleidigung

Beitragvon steveaustria » Sa 16. Sep 2006, 13:53

OI
Habe eine ungewöhnliche Frage, hoffe es kann mir jemand eine vernünftige Auskunft geben. Meine Freundin ist aus Salvador und ich wohne in Österreich.Daher bin ich öfter in Brasilien. Letzte Woche hatte ich einen Chat mit einer anderen Brasilianerin die in Lissabon wohnt und arbeitet. Nach einiger Zeit kam es zu kleinen Meinungsverschiedenheiten und sie nannte mich alles mögliche, wie Mistkerl usw.. Danach sagte ich zu ihr das ich meine sie ist eine Puta weil sie so mit mir spricht. Sie rastete sofort aus und sagte mir das das eine Beleidigung für die ganze Familie ist und sie wird das ihrem Bruder mitteilen und ihm auch ein Foto von mir schicken, da eben ihr Bruder Staatsanwalt der Republik Brasilien ist. Sie drohte mir schwerstens das ich Probleme haben würde wenn ich wieder nach Brasilien reise. Meine Frage: Wenn Ihr Bruder Staatsanwalt wirklich ist, könnten mir bei der Einreise für diese Beleidigung Unannehmlichkeiten , Strafe etc. passieren.
Wer hatte schon mal ähnliche Schwierigkeiten.
muito obrigado
habe echt ein ungutes Gefühl seither.
Benutzeravatar
steveaustria
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 5. Sep 2006, 11:49
Wohnort: Schwanenstadt / Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Joachim2007 » Sa 16. Sep 2006, 14:26

Alles Schwachsinn. Immer Ruhe bewahren. Was will er denn machen, solange deine Papiere in Ordnung sind? Für die Einreise ist die Policia Federal zuständig und kein Staatsanwalt!
Benutzeravatar
Joachim2007
 
Beiträge: 282
Registriert: Sa 26. Aug 2006, 16:09
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Strafe für Beleidigung

Beitragvon mikelo » Sa 16. Sep 2006, 14:35

steveaustria hat geschrieben:OI
Wenn Ihr Bruder Staatsanwalt wirklich ist, könnten mir bei der Einreise für diese Beleidigung Unannehmlichkeiten , Strafe etc. passieren.
Wer hatte schon mal ähnliche Schwierigkeiten.
muito obrigado
habe echt ein ungutes Gefühl seither.


wie joachim schon angemerkt hat: lachhaft. brauchst dir keine gedanken zu machen.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Beitragvon steveaustria » Sa 16. Sep 2006, 14:44

Danke für Eure Antworten, bin jetzt wieder etwas beruhigter.
Dachte mir nur das sie eine anderen Grund dafür angeben könnte und er mich über die Polica Federal suchen lassen könnteam Flubhafen.
Obrigado e Tchau
Benutzeravatar
steveaustria
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 5. Sep 2006, 11:49
Wohnort: Schwanenstadt / Salvador
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon dumpfbacke » Sa 16. Sep 2006, 15:24

Hi Steve, so abwegig ist die ganze Sache aber nicht, zumal es ja auf schriftlichem Wege passiert ist und u.U. die Dame eine Kopie des Chats hat.

Vor sechs Jahren wurde ich in Lissabon wegen einer Sache verklagt. In diesem Zusammenhang hat der Klaeger eine Kopie einer email in die Klage mit eingereicht. In dieser email habe ich mich mit den Worten "Du kannst mich mal am !&@*$#! lecken" verabschiedet. Selbst mein Anwalt meinte, dass man in Portugal sehr vorsichtig sein sollte. Ist natuerlich nichts bei 'rausgekommen. Aber die Sache, die du beschreibst ist natuerlich sowieso laecherlich, wenn man bedenkt, wie hier in aller Oeffentlichkeit rumgeflucht wird. Ich habe mal mitten im Gespraech mit meinem Angestellten einfach den Hoerer aufgelegt, weil er mehrmals vergessen hat unsere Fahrzeuge aufzutanken und somit, mehrere Mitarbeiter nicht rechtzeitig mit der Arbeit anfangen konnten. Du kannst dir nicht vorstellen, was ich mir danach anhoeren musste: "Was mir denn einfallen wuerde....das koenne man mit ihm nicht machen....usw." Tja, den Stolz eines Latinos zu verletzen kann schon heftig ausarten. Also immer schoen lieb und brav sein!
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Ursinho » Sa 16. Sep 2006, 15:34

Oi!

Denkt mal an den Argentinier Leandro Desabato. Der hatte in einem Fussballspiel den Spieler Grafite angeblich beleidigt. Nach 37 Stunden Haft und schlappen 3000 Euro kam er wieder frei...

Aber ob nen Chat -Text als Beweis ausreicht? Den Editor kann ja nun jeder bedienen.

Also immer locker bleiben und in Brasil keine rassistischen Sprüche ablassen.

Ursinho
Benutzeravatar
Ursinho
 
Beiträge: 489
Registriert: Mi 13. Apr 2005, 18:00
Wohnort: RJ Grajaú
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Takeo » Sa 16. Sep 2006, 16:33

... einen brasilianischen Staatsanwalt auch nur andeutungsweise zu beleidigen ist ungefähr genauso wie einen muslimischen Mullah zu beleidigen. Leider ist's ein Markenzeichen der dritten Welt, dass die Staatsmacht und ihre Diener sich benehmen, als seien sie griechische Vollgottheiten auf dem Olymp der Macht...

Ein Arbeitsrichter hat mal erwähnt: "wie kann man mich mit den Masstäben eines einfachen Arbeiters behandeln, wenn ich über einfache Arbeiter richte..." ... so einem Wixer sollte man eine Handgranate in den Mastdarm schieben...!!!

Ich glaube allerdings nicht, dass der Threadsteller Probleme kriegen wird... vielleicht sollte er mit den gleichen Einschücherungswaffen zurückschlagen... Tu doch so als seist Du Agent des israelischen Geheimdienstes oder so... erfinde 'ne Story mit der Du Deiner Puta ordentlich Dampf unter ihrem Hintern machen kannst!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beitragvon Fudêncio » So 17. Sep 2006, 15:16

dumpfbacke hat geschrieben:..... Ich habe mal mitten im Gespraech mit meinem Angestellten einfach den Hoerer aufgelegt, weil er mehrmals vergessen hat unsere Fahrzeuge aufzutanken und somit, mehrere Mitarbeiter nicht rechtzeitig mit der Arbeit anfangen konnten. Du kannst dir nicht vorstellen, was ich mir danach anhoeren musste: "Was mir denn einfallen wuerde....das koenne man mit ihm nicht machen....usw." Tja, den Stolz eines Latinos zu verletzen kann schon heftig ausarten. ..


Typisch brasilianisch diese Reaktion! Die meisten kann man verbal beleidigen wie man will, das juckt kaum jemanden. Wenn man allerdings jemanden einfach ignoriert und Links liegen lässt, das ist schon ein Straftat :!: :twisted: Schlimmer als jede Beleidigung :!:

Die spinnen die Brasis :!: :twisted: :twisted: :twisted:
Benutzeravatar
Fudêncio
 
Beiträge: 561
Registriert: So 14. Aug 2005, 16:28
Wohnort: Hier!
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 66 mal in 55 Posts

Beitragvon Takeo » So 17. Sep 2006, 16:03

Fudêncio hat geschrieben:Die spinnen die Brasis :!: :twisted: :twisted: :twisted:


... also, das klingt ja fast so, als ob die Brasis der Art der "homo sapiens" angehören...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beitragvon dumpfbacke » So 17. Sep 2006, 21:04

Fudêncio hat geschrieben:
dumpfbacke hat geschrieben:..... Ich habe mal mitten im Gespraech mit meinem Angestellten einfach den Hoerer aufgelegt, weil er mehrmals vergessen hat unsere Fahrzeuge aufzutanken und somit, mehrere Mitarbeiter nicht rechtzeitig mit der Arbeit anfangen konnten. Du kannst dir nicht vorstellen, was ich mir danach anhoeren musste: "Was mir denn einfallen wuerde....das koenne man mit ihm nicht machen....usw." Tja, den Stolz eines Latinos zu verletzen kann schon heftig ausarten. ..


Typisch brasilianisch diese Reaktion! Die meisten kann man verbal beleidigen wie man will, das juckt kaum jemanden. Wenn man allerdings jemanden einfach ignoriert und Links liegen lässt, das ist schon ein Straftat :!: :twisted: Schlimmer als jede Beleidigung :!:

Die spinnen die Brasis :!: :twisted: :twisted: :twisted:


Hi Fudêncio, ist mir uebrigens mit einem (jungen) Portugiesen passiert und keinem Brasilianer. Als Angestellter haette ich mir dreimal auf die Zunge gebissen, gegenueber dem Chef und Arbeitgeber (naemlich mir) so zu reagieren. Es war so offensichtlich, dass er !&@*$#! gebaut hat, hatte es aber noetig, mit mir ueber eine wiederholte Fehlleistung seinerseits zu diskutieren. In Portugal habe ich schon richtig heftige Dinge erlebt, die mit Logik nicht zu erklaeren sind.

Das groesste Problem, welches Portugiesen und Brasilianer haben, ist deren in die Wiege gelegte Vaidade (Eitelkeit..oder nenne es meinetwegen auch Stolz). Das hat sicherlich auch mit der ausgepraegten Kinderliebe zu tun, die ja ok ist, aber den Kindern letztlich nichts bringt, wenn den Kindern von den Eltern von kleinauf erzaehlt wird, wie einzigartig und toll sie sind und was ihnen von den Eltern "eingeredet" wird. Die Kids duerfen ja auch alles: unpassend rumschreien, z.B. in Restaurants, im Flugzeug usw. In Latinoeuropa kommen ja sogar die Nachbarn an un haetscheln das Kind auch noch. Irgendwann glauben sie selbst an ihre Unsterblichkeit. Kenne uebrigens kaum einen Portugiesen, der sich mal fuer eine Fehlleistung/Entgleitung entschuldigen wuerde. Eine Frage der Erziehung.
Benutzeravatar
dumpfbacke
 
Beiträge: 476
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 15:05
Wohnort: Hauptstadt Afrikas,nicht Addis Abeba, im Volksmund auch: Idiotópolis
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]