Studentenvisum

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Studentenvisum

Beitragvon anjoalemao » Mi 22. Sep 2010, 11:29

Hallo ihr Lieben,

ich habe schon mehrfach versucht bei der brasilianischen Botschaft eine Antwort auf meine Frage zu bekommen, eher vergeblich bislang. Vielleicht kann mir ja einer von euch weiter helfen.
Geplant ist ein komplettes Studium in Brasilien. Da ich eine Zusage der Uni, erst nach dem bestandenen Vestibular bekommen kann und dann auch erst mein Visum beantragen kann müsste ich jetzt nach Brasilien fliegen zum Vestibular und dann nur für das Visum wiederkommen. Jetzt könnte ich aber durch eine Sprachschule in Brasilien ein Dokument bekommen um jetzt schon ein Visum zu beantragen.Für ein Jahr gültig. Das Visum wäre dann aber auf die Sprachschule ausgestellt und nicht auf die Uni.Die Uni würde ich dann im Februar anfangen. Müsste ich nach Ablaufen desVisums hier in Deutschland neu beantragenauf die Uni ausgestellt oder würde ich das dann vor Ort machen können? Weiß jemand von euch wie das ablaufen würde??

Ich danke Euch für Eure Antworten
beijos
Benutzeravatar
anjoalemao
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 22. Sep 2010, 11:11
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Studentenvisum

Beitragvon Copa Brasil 2014 » Mi 22. Sep 2010, 14:12

anjoalemao hat geschrieben:.. Da ich eine Zusage der Uni, erst nach dem bestandenen Vestibular bekommen kann und dann auch erst mein Visum beantragen kann müsste ich jetzt nach Brasilien fliegen zum Vestibular und dann nur für das Visum wiederkommen. ....


Richtig!

So ist zumindest der offizielle Weg. Übrigens an vielen Unis wird der Vestibular in zwei Etappen gemacht, in der ersten werden Allgemeinwissen abgefragt. Wer diese Etappe übersteht muss noch eine zweite Prüfung machen in dann für den Studiengang spezifische Fächer nochmals abgefragt werden. Danach dauert es dann auch noch mal ein paar Wochen, bevor die Liste mit den Namen derjenigen die Bestanden haben veröffentlicht werden.

anjoalemao hat geschrieben:...Jetzt könnte ich aber durch eine Sprachschule in Brasilien ein Dokument bekommen um jetzt schon ein Visum zu beantragen.Für ein Jahr gültig. ...


Im Prinzip ja, ABER das Visum wird entsprechend der länge des Kurses ausgestellt. Sprich wenn Du von Anfang an ein Visum für 1 Jahr haben willst, dann musst Du auch eine Sprachschule finden die einen 1 jährigen Kurs anbietet und das wird sehr schwer werden. I.d.R. sind die Kurse halbjährlich, von Februar bis Juli und dann von August oder September bis Dezember.

Sprich man bekommt zuerst nur ein Visum für ein Semester und kann dann mit der Bescheinigung eines Anschluss Kurses bei der PF vor Ort um weitere 6 Monate verlängern.

Hinzu kommt das spätestens nach 1 Jahr Schluss wäre und Du dann über ein bras. Konsulat ein neues Visum beantragen müstest.
Keine Ahnung wie weit der Ermessensspielraum der PF ist, evtl. das Sprachkursvisum in ein Vollzeit Studentenvisum umzuwandeln oder das ursprüngliche Visum mehr als 1 mal zu verlängern.

:cool:

Até a copa, tá tudo resolvido!
Benutzeravatar
Copa Brasil 2014
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 14. Dez 2007, 14:30
Bedankt: 11 mal
Danke erhalten: 15 mal in 14 Posts

Studentenvisum für Portugiesischkurs

Beitragvon Ernst_Albern » Mi 25. Jan 2012, 14:44

Hallo,
hat das denn mit dem Portugiesischkurs geklappt?
Ich würde auch gerne einen Portugiesischkurs für 1 Jahr in Vitoria, ES machen. Mir hat mal jemand gesagt, dass, wenn man ein Visum für einen portugiesischen Sprachkurs bekommen möchte, dieses beim brasilianischen Kultusministerium (MEC) anerkannt sein muss.
Das ist aber bei normalen Sprachschulen nie der Fall.
Jetzt habe ich einen Kurs am Centro de linguas der UFES (Universidad Federal de Espirito Santo) gefunden, habe beim Konsulat nachgefragt, ob man für den Kurs ein Visum bekommen kann, aber man verweisst mich immer nur auf die Internetseite, auf der keinerlei Infos über Sprachkurse zu finden sind.
Dieses Kurs am Centro de Linguas ist aber wohl auch kein offiziell anerkannter Kurs der MEC und hat auch nur 51 Stunden im Semester.
Scheint so, dass es hier in Espirito Santo keine Kurse gibt, die MEC - anerkannt sind:

Weiss jemand, ob ein Portugiesischkurs wirklich von der MEC anerkannt sein muss, damit man ein Studentenvisum bekommt?
Und weiss vielleicht jemand ob es eine Liste mit den Sprachschulen bzw. Portugiesischkursen gibt, für die man ein Visum bekommt?
Gibt es da eine Mindestwochenstundenanzahl, die erfüllt sein muss?

Vielen Dank schon mal,
LG
Ernst
Benutzeravatar
Ernst_Albern
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 25. Jan 2012, 14:26
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]