Studentenvisum, Touristenvisum und das Zeitintervall dazwisc

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Re: Studentenvisum, Touristenvisum und das Zeitintervall dazwisc

Beitragvon dimaew » Mo 25. Aug 2008, 12:43

LAWRENCE hat geschrieben: ... Es sei denn die verrechnen sich und geben Dir nur 30 Tage oder so! :twisted:


Was leider nicht ausgeschlossen ist. :( Statt umstaendlich zu rechnen oder erst den Computer mit Daten zu fuettern, kann es Dir passieren, dass "sicherheitshalber" nur 30 Tage gestempelt werden. Das scheint so eine Art Standarduntergrenze zu sein. Den Rest musst Du Dir dann bei der oertlichen PF geben lassen. Die rechnen richtig und haben ja auch viel mehr Zeit :oops:

Aber: Ruhig bleiben und laecheln, dann wirds schon klappen. Du bist ja im Gegensatz zu Sol ein alter Hase.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Muss ich wirklich aus Brasilien raus...

Beitragvon Mamao » So 26. Mai 2013, 22:03

Hallo,
ich hätte da auch noch ne kurze Frage dazu!
Ich bin jetzt gerade in Brasilien mit Visum IV (Studentenvisum) und mache an der Uni in Vitoria, ES einen Portugiesischkurs für Ausländer. Hatte auch vor 7 Monaten ne Verlängerung beantragt, die bis jetzt noch nicht genehmigt wurde (aber das ist ne andere Geschichte :-( ) ... also ich gehe mal davon aus, dass ich demnächst meine Verlängerung bis Ende des Jahres bekomme. Danach würde ich gerne noch so lange wie möglich mit Touristenvisum bleiben, da dann mein Portugiesischkurs zu Ende ist.
Muss ich dann tatsächlich aus Braslien raus um als Tourist wieder einreisen zu können, oder kann man einfach bei der PF sich ein Touristenvisum geben lassen?

kurze Info zu meinen bisherigen Visa:
- 25.10.2011 mit Touristenvisum eingereist ... 17.04.2012 ausgereist
- 05.05.2012 mit Vitem IV eingereist und habe am 27.09.2012 Verlängerung des Visums beantragt
Benutzeravatar
Mamao
 
Beiträge: 2
Registriert: So 26. Mai 2013, 21:44
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Muss ich wirklich aus Brasilien raus...

Beitragvon Mazzaropi » Mo 27. Mai 2013, 14:37

Mamao hat geschrieben:...Danach würde ich gerne noch so lange wie möglich mit Touristenvisum bleiben, da dann mein Portugiesischkurs zu Ende ist.
Muss ich dann tatsächlich aus Braslien raus um als Tourist wieder einreisen zu können, oder kann man einfach bei der PF sich ein Touristenvisum geben lassen?
....


Ja, davon musst Du aus gehen. Wenn Dein Studentenvisum ausläuft musst Du ausreisen um dann als Tourist wieder einreisen zu können.
Aber das ist doch kein Problem, mal eben kurz in Iguaçu oder so über die Grenze und dann am selben Tag als Tourist zurück. Die PF wird Deinen Status sicher nicht von STudent auf Tourist "umschreiben".

Zu Deinem Studentenvisum, wundert mich das die Bearbeitung der Verlängerung so lange dauert !? Ist das erste Visum denn noch gültig oder bist Du z.Z. nur provisorisch mit dem Protocolo der Verlängerung im Land ? Die Entscheidung müsste doch spätestens zu Beginn des neuen Kurse durch sein, oder !?!?

:cool:
Bild
Benutzeravatar
Mazzaropi
 
Beiträge: 704
Registriert: Do 30. Dez 2004, 23:10
Bedankt: 33 mal
Danke erhalten: 82 mal in 67 Posts

Re: Studentenvisum, Touristenvisum und das Zeitintervall daz

Beitragvon Mamao » Mo 27. Mai 2013, 19:40

Hallo,
Danke für die Info!
Bin tatsächlich seit 7 Monaten "provisorisch" hier, also mit Stempel im Pass "Aguargando decisao da MJ ..."
Damals, im Oktober, als ich das beantragt habe, hatte die PF gerade gestreikt, und als sie es dann im Feb. dann mal bearbeiten wollten, war die Declaracao meines Portugiesischkurses tatürlich schon nicht mehr aktuell und sie haben eine neue verlangt. Die habe ich auch dann zum MJ nach Brasilia geschickt, die haben sie ber dort wohl verschlampt. Erst nach mehrmaligen hin - und her E-Mailen und dem mitteilen der Postregistrationsnummer haben sie es endlich gefunden, und jetzt heisst es: Situação do Processo: Aguardando posição do chefe/diretor

Das Problem ist auch, dass die offiziell laut Gesetz ein Studentenvisum auch nur für den gleichen Zeitraum verlängern können, das wäre in meinem Fall also dann bis 1. Mai 2013, was ja wohl schon vorbei ist. Die PF hat aber, als ich vor 7 Monaten dort war in den Visumsverlängerungantrag reingeschrieben, dass ich das Visum bis zum 5.11.2013 verlängert haben möchte.
(Data de Estada Pretendida: 05/11/2013 ) Ja na, mal sehen, was daraus wird und wann ich endlich mein Visum bekomme!
LG aus Espirito Santo
:-)
Benutzeravatar
Mamao
 
Beiträge: 2
Registriert: So 26. Mai 2013, 21:44
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]