Subway & MC Doof vs. Lanchonete

Infos zur brasilianischen Küche / Regionale Spezialitäten / Rezepte

Re: Subway & MC Doof vs. Lanchonete

Beitragvon SvenHH » Mi 19. Aug 2015, 20:04

Derzeit gibt es ein Angebot bei der Boston Bakery (Peixe Urbano)in Itaim Bibi, wo man 2 Hamburger (250 Gramm carne) mit Fritas für 23,00 R$ bekommt. Wer in SP oder umgebung lebt, kann ja mal hin!
Normalerweise ist der Preis natürlich etwas teurer, aber zumindest bekommt man einen frischen und leckeren Burger! Burger Lab ist auch einen Besuch wer! Allerdings zahlt man da für 2 Personen (Entrada, Burger, Bebida, Sobremesa) locker über R$ 100,00, aber der Besuch lohnt sich!

Gruss,

Sven
Benutzeravatar
SvenHH
 
Beiträge: 42
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 19:46
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Subway & MC Doof vs. Lanchonete

Beitragvon cabof » Fr 21. Aug 2015, 00:21

Ooooh, Leute - bisschen rumlaufen und informieren.... in Cabo Frio auf dem Platz gibt es Sandwich-Buden ohne Ende, kleines Geld und viel zu kauen.... Mäkkes in BR geht gar nicht... Ansichtssache.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9915
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1404 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1245 Posts

Re: Subway & MC Doof vs. Lanchonete

Beitragvon zagaroma » Fr 21. Aug 2015, 02:11

Kommt drauf an, wo in Brasilien, Cabof. Ich war in São Paulo und da gibt es auf jedem popeligen Strassenmarkt Spargel und frische Champignons zu kaufen. Hier in den Vororten von Recife weiss kein Mensch, was das eigentlich ist. Der Nordosten in der Gegend, wo ich lebe, ist eine kulinarische Wüste ohne Esskultur und im Kochen total talentfrei. Jedenfalls auf der täglichen Basis, es gibt natürlich schon gute Restaurants, aber erst ab 150 R$ pro Kopf. Hier ist der Mäckes überlebenswichtig! :mrgreen:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1980
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 709 mal
Danke erhalten: 1205 mal in 650 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
pejowi

Re: Subway & MC Doof vs. Lanchonete

Beitragvon Colono » Fr 21. Aug 2015, 03:45

zagaroma hat geschrieben:Kommt drauf an, wo in Brasilien, Cabof. Ich war in São Paulo und da gibt es auf jedem popeligen Strassenmarkt Spargel und frische Champignons zu kaufen. Hier in den Vororten von Recife weiss kein Mensch, was das eigentlich ist. Der Nordosten in der Gegend, wo ich lebe, ist eine kulinarische Wüste ohne Esskultur und im Kochen total talentfrei. Jedenfalls auf der täglichen Basis, es gibt natürlich schon gute Restaurants, aber erst ab 150 R$ pro Kopf. Hier ist der Mäckes überlebenswichtig! :mrgreen:

Salvador ist weltbekannt fuer seine kreolische Spezialitaetenkueche. Acaraje, Abara, Muceca de..... Bobó de camarão, Lagosta, Camarão, Marisco, Ensopado de Siri, Carne de Sol etc. Ich will hier kein Kochbuch schreiben. Aber es stimmt schon Zagaroma, Recife ist mir diesbezueglich auch zu langweilig. Ich hab dort das andauernde Gefuehl immer Hunger zu haben und weiss oft nicht wohin. Churrasquinho de Gato trau ich mich nicht. Auch in Palermo gibts den an jeder Strassenecke. [-X
Aber um sich in Brasilien Amibuletten einzuschmeissen da gehoert schon grosse Verzweiflung dazu. :D

http://www.curtosim.com.br/segmento/busca?id=43&buscaTop=15&buscaPg=2

@Gato
Ich gehe mal davon aus Katzen moegen ja Fisch.
Direkt am Flughafen Salvador unuebersehbar am Ausgang gibt es eine Lanchonete mit leckerem Baiano-FastFood. Der FoodTruck nennt sich Tia ZaZá.

zaza.jpg
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2337
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 645 mal
Danke erhalten: 699 mal in 516 Posts

Re: Subway & MC Doof vs. Lanchonete

Beitragvon Takeo » Fr 1. Apr 2016, 02:24

chato hat geschrieben:Es wird ja keiner gezwungen bei Subway etc zu essen. Ich gehe auch mal zu McD, wenn ich alleine auf Reisen bin, egal wo....sicherlich nicht jeden Tag. Und mann weiss, was man bekommt.....und ich habe definitiv schon schlechter als bei McD gegessen.

:D


... ich auch... bei vielen brasilianischern Strassen Imbissen à la: cheese tudo melecado com nojo... (hallo Tante Emma... aufwachen, nur weil 'Brasilien' draufsteht heisst es nicht dass es in liebervoller Handarbeit gemacht wurde umd das Gringoherz ob des echten authentischen Lebens in Brasilien zu erfreuen gemacht wurde!!!)
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Subway & MC Doof vs. Lanchonete

Beitragvon cabof » Fr 1. Apr 2016, 05:34

Das mit den Essgewohnheiten (hüben wie drüben) ist schon ein Kreuz. War gestern beim Chinesen, 7 € Buffet... da kannste schaufeln bis zum Umfallen/platzen, meinen Kaffee habe ich dann bei Mäkes getrunken (1 €) und sah die Kids und andere für gutes Geld die Kacke kaufen, tütenweise... bestimmt nicht billig - na ja - muss jeder selber wissen... in DE bevorzuge ich einen Döner statt Hamburger.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9915
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1404 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1245 Posts

Re: Subway & MC Doof vs. Lanchonete

Beitragvon GatoBahia » Fr 1. Apr 2016, 06:25

Ein Teil der neuen Filialen hatt Gott sei Dank schon wieder dicht gemacht, so hat auch diese Kriese am Ende auch etwas gutes bewirkt :!: (Das Flugwesen entwickelt sich :lol: )
Ich weiss selber das sich der Fortschritt nicht aufhalten lässt :idea:

Gato :cool:

PS: Kennt hier jemand "Die Kuh im Propeller" :?:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4803
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1159 mal
Danke erhalten: 553 mal in 445 Posts

Re: Subway & MC Doof vs. Lanchonete

Beitragvon Ararenser » Fr 1. Apr 2016, 21:54

Also so 1-2 mal pro Monat zieh ich ich mir den junkfood rein. das weiss ich wenigstens, was mich geschmacklich erwartet. Ich finde es auf jedenfall besser als all diese ideenlose Marmitex Essen. Auch 1-2 mal ein guter Lanch wird gegessen, mit der Familien
Benutzeravatar
Ararenser
 
Beiträge: 232
Registriert: Mi 27. Mai 2015, 23:34
Bedankt: 65 mal
Danke erhalten: 81 mal in 53 Posts

Re: Subway & MC Doof vs. Lanchonete

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 2. Apr 2016, 21:15

McDoof, Subweg etc braucht in Brasilien kein Mensch. Aber sie werden aufgesucht. Da ticken einige Brasilianer anders. Abgrenzen von den Armen, zeigen das man sich den Fraß leisten kann. Ist wie C & A. Für mich in Deutschland ein Ramschladen für Klamotten. In Brasilien eher ein Laden für hochwertige Stangenmode. Wer günstig essen will, sollte eine lanchonete aufsuchen. Für 10-15 R$ gutes Essen. Mein Hit dieses Jahr war allerdings in Caragua zwei Brötchen churrascino com queijo für 13 R$. Fleisch beste Qualität. Frische Brötchen. Alles sehr lecker.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4592
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 684 mal in 541 Posts

Folgende User haben sich bei BrasilJaneiro bedankt:
angrense

Re: Subway & MC Doof vs. Lanchonete

Beitragvon cabof » Di 5. Apr 2016, 08:45

Mir scheint der Brasi noch anfälliger für Werbung zu sein als der Germane - wenn von den Eltern keine Aufklärung kommt, dann kommt sie halt von der Werbung für Kids.. Obrigado Globo. Ich oute mnich.... yes, I am doing Mac Donalds .... genehmige mir ab und zu mal einen Kaffee für 1 € ... die Shops liegen am Wegesrand und die Kaffeebuden meist in der Innenstadt, Parkplatzprobleme und etwas höherpreisig. Muss nicht sein.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9915
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1404 mal
Danke erhalten: 1483 mal in 1245 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Küche: Churrasco, Feijoada & Caipirinha

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]