Suche Arbeit

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Re: Suche Arbeit

Beitragvon SvenHH » Mo 11. Mai 2015, 12:23

Lucas hat geschrieben:So jetzt habe ich mal alles gelesen :D

Die Krise betrifft ja nicht nur Brasilien. Der Maschinenbau steht generell etwas still (leider), besonders seit den Konflikt zwischen USA/Europa und Moskau. Naja ich werde es weiter versuchen.

Mein Wille ist stark und die Motivation größer denn je! ;)

Obrigado por tudo valeu amigos


Ich kann Dir die Seite http://www.ahkbrasilien.com.br/jobs/stellenboerse/ empfehlen. Kostest glaube ich R$ 80,00 für 3 Monate und die Unternehmen haben Zugriff auf deine Bewerbung und du erhälst auch die Stellenanzeigen wöchentlich! Ansonsten gibt es noch Catho, Vagas.com.br, etc.

Gruss,

Sven
Benutzeravatar
SvenHH
 
Beiträge: 42
Registriert: Mo 15. Sep 2014, 19:46
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 19 mal in 15 Posts

Folgende User haben sich bei SvenHH bedankt:
Lucas

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Suche Arbeit

Beitragvon Colono » Mo 11. Mai 2015, 15:36

Lucas hat geschrieben:So jetzt habe ich mal alles gelesen......
Mein Wille ist stark und die Motivation größer denn je! ;)

Gut so. Brasilien kann solche Leute gebrauchen.
Lass dich mal nicht von manchen Antworten entmutigen. Leute die was drauf haben sind sehr gesucht in Brasilien. Mit entsprechender Entlohnung versteht sich. Gerade in São Paulo. Allerdings sind dort auch die Lebenshaltungskosten etwas höher.
Hast du schon mal daran gedacht etwas weiter sūdlicher (RS, SC, PR). einen Job zu suchen? Man verdient zwar etwas weniger als in SP, dafūr ist die Lebensqualität etwas höher. Von einer Krise merken wir hier nicht viel.

Auf jeden Fall toi toi toi.
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2282
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 632 mal
Danke erhalten: 686 mal in 504 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
Lucas

Re: Suche Arbeit

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 11. Mai 2015, 19:09

Lucas hat geschrieben:Hey Leute

Ich habe ja schon ne ganze Weile in SP gelebt, besonders in Favelas. In Jabaquara in der av Cupece und zuletzt in M boi Mirim.
Ich komme mit diesen Leben sehr gut klar, auch war ich schon als Service Monteur in Deutschen Firmen tätig.

Im Moment bin ich dabei nach und nach all mein Hab und Gut zu verkaufen und die Planungen meine Freundin zu heiraten laufen auch, wenn alles gut geht möchte ich noch dieses Jahr dauerhaft nach SP kommen. Sollte ich bis dahin keine Arbeit finden muss ich es eben vor Ort weiter versuchen.

PS: Da ich und meine Freundin Kinderlos sind ist Schule etc. erstmal kein Thema.


Für die favela brauchst du keine Arbeit. Nur eine richtige Knarre. Ansonsten hatte ich dir ja einen Tipp gegeben, falls du es gelesen hast. Viel Glück und berichte.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4585
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Re: Suche Arbeit

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 11. Mai 2015, 19:10

GatoBahia hat geschrieben:

Mach es einfach, es gibt nichts besseres als brasilianische Frauen =D>

Gato :mrgreen:


.....die einen Gringo suchen und ihn ausnehmen können und Jahr für Jahr fetter werden!!!!!
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4585
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 683 mal in 540 Posts

Re: Suche Arbeit

Beitragvon GatoBahia » Mo 11. Mai 2015, 19:18

BrasilJaneiro hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:

Mach es einfach, es gibt nichts besseres als brasilianische Frauen =D>

Gato :mrgreen:


.....die einen Gringo suchen und ihn ausnehmen können und Jahr für Jahr fetter werden!!!!!


Meine kleine Namorada ist viel zu sehr in ihren eigenen Körper verliebt als das sie sich das an tut, und ja mich mag sie auch (ein wenig). Es ist aber schon geil wenn so eine Frau am Morgen neben einem im Bett liegt :cool:

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4641
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Suche Arbeit

Beitragvon amazonasklaus » Di 12. Mai 2015, 20:49

Mal wieder weg vom baren Unsinn zurück zum eigentlichen Thema. Der Ansatz, über Networking an eine gute Stelle zu kommen, ist schon vielversprechend, gerade in Brasilien. In der Umsetzung gibt's noch Verbesserungspotenzial.

Networking bedeutet ja nicht, dass man Leute, die einen nicht kennen und denen man nie einen Gefallen getan hat, für einen Job anhaut. Keiner empfiehlt jemanden weiter, zu dem er keine persönliche Beziehung hat und mit dem man sich im Zweifelsfall blamiert.

Als kleiner Tipp, erst mal in Beziehungsaufbau und -pflege investieren, dann kommt bei passender Gelegenheit auch etwas zurück.

So würde ich am ehesten empfehlen, das Netzwerk der Freundin zu nutzen, möglicherweise bringt sie einen brauchbaren Kontakt zustande.
"Em Portugal, de onde eu acabei de vir, o desemprego beira 20%, ou seja, um em cada quatro portugueses estão desempregados." -- Dilma Rousseff
Benutzeravatar
amazonasklaus
 
Beiträge: 2688
Registriert: So 27. Jan 2008, 15:12
Bedankt: 229 mal
Danke erhalten: 729 mal in 571 Posts

Folgende User haben sich bei amazonasklaus bedankt:
Lucas

Re: Suche Arbeit

Beitragvon cabof » Di 12. Mai 2015, 21:17

In den Kreisen wo Gato (angeblich) unterwegs ist reicht es bei einem guten Kontakt zum Gari, hacer de centinela oder presunto. :P
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9829
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1394 mal
Danke erhalten: 1466 mal in 1230 Posts

Re: Suche Arbeit

Beitragvon GatoBahia » Di 12. Mai 2015, 21:20

amazonasklaus hat geschrieben:Mal wieder weg vom baren Unsinn zurück zum eigentlichen Thema. Der Ansatz, über Networking an eine gute Stelle zu kommen, ist schon vielversprechend, gerade in Brasilien. In der Umsetzung gibt's noch Verbesserungspotenzial.

Networking bedeutet ja nicht, dass man Leute, die einen nicht kennen und denen man nie einen Gefallen getan hat, für einen Job anhaut. Keiner empfiehlt jemanden weiter, zu dem er keine persönliche Beziehung hat und mit dem man sich im Zweifelsfall blamiert.

Als kleiner Tipp, erst mal in Beziehungsaufbau und -pflege investieren, dann kommt bei passender Gelegenheit auch etwas zurück.

So würde ich am ehesten empfehlen, das Netzwerk der Freundin zu nutzen, möglicherweise bringt sie einen brauchbaren Kontakt zustande.


Grade da scheint mit beruflichen Netzwerken eher wenig zu laufen, private sind aber Hilfreich. Das übliche Vitamin B also. Man könnte aber suchen welche Firmen zum eigenen Profil passen und dort einfach eine Blindbewerbung machen, evt. bei Firmen mit deutschem Hintergrund.

Gato :mrgreen:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4641
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Suche Arbeit

Beitragvon GatoBahia » Mo 18. Mai 2015, 17:01

cabof hat geschrieben:In den Kreisen wo Gato (angeblich) unterwegs ist reicht es bei einem guten Kontakt zum Gari, hacer de centinela oder presunto. :P


Schmiere stehen und Schnken aber was soll der Rest, ist das hier nicht (angeblich) ein Brasilienforum :?:

Gato :|
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4641
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1126 mal
Danke erhalten: 535 mal in 428 Posts

Re: Suche Arbeit

Beitragvon Fuldi74 » Fr 22. Mai 2015, 19:20

paoamerelo hat geschrieben:
muß ich nicht lernen,bin lange genug hier!!! :^o




Würde das an Deiner Stelle nicht betonen, das Du schon länger in Brasilien lebst, denn so wie ich Deine Kommentare hier verfolgt habe, ist Dein portugiesich dafür mehr als dürftig. Also zählst Du für mich zu den Deutschen, die meinen im Ausland nicht die Sprache sprechen zu müssen. Den Rest denke ich mir lieber .....

Wäre schön wenn Du einfach mal was sinnvolles beisteuern würdest und Dein Trauma vergessen könntest


Habe die Ehre
Benutzeravatar
Fuldi74
 
Beiträge: 142
Registriert: Fr 10. Apr 2015, 20:16
Bedankt: 35 mal
Danke erhalten: 29 mal in 25 Posts

Vorherige

Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]