Suche Haus o. Wohnung in Santos/baixada santista

Tipps zum Erwerb, Verkauf, Vermietung von Häusern, Wohnungen oder Grundstücken in Brasilien (KEINE IMMOBILIEN-ANGEBOTE) sowie Infos zu Bau, Umbau, Ausbau und Renovierung

Suche Haus o. Wohnung in Santos/baixada santista

Beitragvon doBrasil » Mo 3. Aug 2009, 15:26

hallo,

ich werde ende des jahres/anfang nächsten jahres nach santos bzw. in die region baixada santista ziehen.

habe diesbezüglich einige fragen.

in welchen ruhigen teil kann man gut wohnen (ohne favelas in der nähe, etc)?
suche ein haus mit garten, da ich 2 hunde habe.

welche beirros könnt ihr empfehlen?

hat jemand eine idee wie der mietenspiegel ist?

oder hat jemand zufällig ein haus zu vermieten?

hat jemand von euch kontakt zu einem guten immo. makler oder ist vielleicht selbst einer?

wäre super wenn ihr mir helfen könntet.

vielen dank schon mal und viele grüße

doBrasil

----

oi gente,

eu vou me mudar no fim do ano ou ano que vem para santo/baixada santista.

qual bairros tranquilos voce pode me indicar pra morar bem (sem favelas pertos etc.)?
eu procuro uma casa com jarim, por que eu tenho 2 cachorros.

como é o valor dos alugueis?

quem tem contato para uma boa imobiliaria ou tem alguem aqui que tem uma imobiliaria?

tem alguem aqui que tem uma casa aí por acaso?

espero que vocs podem me ajudar.

muito obrigado e abracos

doBrasil
Benutzeravatar
doBrasil
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 15:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Santos/baixada santista

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 3. Aug 2009, 15:56

du kannst unter imobiliaria santos googlen und dich direkt mit einem Makler in Verbindung setzen. Den Makler zahlt immer der Vermieter. Die erste Miete wird auch erst im Folgemonat faellig. Wenn du keinen Buergen hast, wirst du aber eine Kaution und/oder Versicherung machen muessen. Es gibt auch noch eine Inseratzeitung: http://www.primeiramao.com.br/ Da kannst du wenn du eine CPF hast und dich angemeldet hast eine kostenlose Annonce aufgeben. Wenn du keine CPF hast, dann schick mir deine mail, dann gebe ich eine fuer dich auf, wenn du willst. Mit zwei Hunde ist ein Garten Pflicht. Hier kannst du nicht so einfach mit Hunden spazieren gehen. Obwohl gibt es auch.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Santos/baixada santista

Beitragvon doBrasil » Mi 5. Aug 2009, 20:49

BrasilJaneiro hat geschrieben:Mit zwei Hunde ist ein Garten Pflicht. Hier kannst du nicht so einfach mit Hunden spazieren gehen. Obwohl gibt es auch.


hallo BrasilJaneiro,

wohnst du in der baixada santista?

gibt es eine regelung wie man sich mit hunden zu verhalten hat in der gegend?

ich würde eh nie mit hunden in eine wohnung oder in ein haus ohne garten gehen...

:rundog:

--------

was anderes, wenn jemand noch eine idee hat, wo man "günstig" in einer pousada oder zimmer unterkommen könnte, dem wäre ich echt dankbar. dann brauche ich mich nicht vorort auf die suche zu machen :yo

wie sind die leute so drauf in santos? freundlich, offen oder eher verschlossen usw.?


bis dann

doBrasil
Benutzeravatar
doBrasil
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 15:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Santos/baixada santista

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 5. Aug 2009, 21:21

Wohnen tue ich da nicht. Aber mit Hunden kenne ich mich aus. Hatte/Habe selbst zwei. Deutsche Doggen, Mischlinge und Labradors. Egal wo ich wohne (Deutschland/Brasilien), ich wuerde mir nie Hunde halten ohne Haus und Garten. In Brasilien werden zwar von vielen Hunde gehalten aber vor Rassehunden und gefaehrlich aussehenden haben die meisten Brasilianer Angst. Deswegen sollte man Spaziergaenge mit zwei Hunden nur mit Begleithunde-Pruefung durchfuehren. Brasilianer haben absolut keine Kenntnisse ueber das Verhalten des Hundes. Da muss man bei jedem Passanten fuerchten, dass der Hund schon die Angst riecht oder der Passant ploetzliche Bewegungen verursacht, die den Hund verunsichern.
Du fragst nach Pousadas. Willst du erstmal alleine hier her kommen und dich wegen eines Hauses umschauen oder wie sollte ich das verstehen. Gerne kann ich dir eine Pousada suchen, wenn es kurzfristig sein sollte. Wenn du laenger bleibst, dann solltest du dir das Haus selber aussuchen. Meine Hilfe, soweit ich die Zeit finde, ist dir garantiert.
Die Menschen an der Kueste sind etwas lockerer, freundlich und umgaenglich. Du kannst in ganz Brasilien sehr schnell Freunde finden, wenn du selbst offen bist. Hier wird sich gerne unterhalten.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Santos/baixada santista

Beitragvon doBrasil » Mi 5. Aug 2009, 21:59

ich wohne schon seit 2006 in brasilien im nordosten. ja die brasilianer sind schon anders drauf. habe aber gemerkt wie unterschiedlich sie sind. in recife z.b. sind sie nicht so locker, in maceió dafür um so lockerer.

ich habe 2 dalmatiner, werde eh nur da spazieren gehen, wo nicht so viele menschen sind. und vor allem geh ich früh morgens am liebsten. habe schon ewig hunde... aber wenn ich eine Begleithunde-Pruefung machen muss, dann mache ich sie :wink: fragt sich nur wo...

das mit der pousada ist ja noch ein wenig hin. sind ja erst im august. aber ich werde das etwas bleiben und nach häusern gucken. vor allem weil ich keinen bürgen habe. kann nur mit kaution oder vericherung agieren...

also wäre toll wenn ich dich dann noch mal anschreiben dürfte. wo wohnst du denn im staat sao paulo?

gruß

doBrasil
Benutzeravatar
doBrasil
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 15:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Santos/baixada santista

Beitragvon BrasilJaneiro » Mi 5. Aug 2009, 22:20

doBrasil hat geschrieben:ich habe 2 dalmatiner, werde eh nur da spazieren gehen, wo nicht so viele menschen sind. und vor allem geh ich früh morgens am liebsten. habe schon ewig hunde... aber wenn ich eine Begleithunde-Pruefung machen muss, dann mache ich sie :wink: fragt sich nur wo...


Pruefung kannst nur in Deutschland machen oder hier ueben: http://www.dvg-hundesport.de/dvg/home/s ... _bhvt.html
Ich wohne in den Bergen von SP, ca. 90 km vom Zentrum oder 1Std Autofahrt.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Santos/baixada santista

Beitragvon doBrasil » Mi 5. Aug 2009, 23:11

BrasilJaneiro hat geschrieben:Pruefung kannst nur in Deutschland machen oder hier ueben: http://www.dvg-hundesport.de/dvg/home/s ... _bhvt.html



ach so, dachte man müßte Begleithunde-Pruefung machen weil die in SP es verlangen.
Benutzeravatar
doBrasil
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 15:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Santos/baixada santista

Beitragvon doBrasil » Di 8. Dez 2009, 12:09

hallo liebe  :-)br fans,

das jahr geht zu ende und mein umzug in die baixada rückt näher.

leider habe ich noch nicht wirklich was gefunden übers inet.

deshalb suche ich jetzt erstmal eine kleine bleibe für 2 personen und 2 hunde.

kleines haus o.ä. möbliert wäre toll, bis ich was definitives gefunden habe.

hat jemand von euch eine idee,kontakt zujemanden oder zufällig ein objekt welches ich anmieten könnte? das wäre super.

hoffe sehr, dass ihr mir helfen könnt :god

vielen dank schonmal...

paulo aus fortaleza
Benutzeravatar
doBrasil
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 15:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Suche Haus o. Wohnung in Santos/baixada santista

Beitragvon supergringo » Di 8. Dez 2009, 14:05

Siehe auch meinen Post bei der "ARD".

In den (sehr) guten Gegenden (und die sind nun mal am Strand) haben die Tussis 45+ praktisch alle Hunde, wenn man die Rennratten wirklich als Hunde bezeichnen möchte. Da wird es aber schwer beim Haus mit Garten. Es gibt aber Möglichkeiten (ggf. z.B. Halbinsel Itararé). Trotzdem werden sich grundsätzlich Nachbarstädte besser eignen (Flächenbedarf, Objektqualität, Verfügbarkeit). Hängt von den eigenen Prioritäten* ab (Pendelwege, Lage, Umfeld, Komfort, Mietpreis). Die Provision zahlt zwar im Normalfall der Vermieter, aber bei der Vermittlung von besonders begehrten Objekten ist das nicht unbedingt die Regel!

*Die solltet Ihr etwas besser definieren!

Du kannst da meiner Erfahrung nach ziemlich jeden Wald und Wiesen-Makler ansprechen. Wenn Du gute Kontakte in SP (Stadt) haben solltest, kannst Du Dir auch dort gute Maklerhäuser empfehlen lassen, die Dir dann wiederum selbstverständlich Partner im Raum Santos vermitteln werden.

Aber es hilft sowieso nichts, Du musst da früher oder später selber runter. Vorbereitung:
1. Makler ansprechen (Recherche via I-Net und über Kontakte, was Du ja gerade machst, Kontaktaufnahme am besten telefonisch).
2. In der Folha stöbern (oder wer hat den besten Anzeigenenteil in SP?).
3. Von den gängigen I-Net-Portalen halte ich persönlich wenig, aber schaden tut eine Recherche sicher nicht!
4. Nach Santos kommen und gucken.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Suche Haus o. Wohnung in Santos/baixada santista

Beitragvon doBrasil » Di 8. Dez 2009, 14:29

hallo supergringo,

erstmal danke für deine nachricht...

denke es bleibt mir nix anders übrig als mich in den flieger zu setzen und nach santos zu kommen für 1-2 wochen.

wäre natürlich klasse gewesen, wenn man hier eine bleibe hätte anmieten können, als überganslösung.

fahrzeiten von 25 min sind kein problem, also kommt nicht nur santos in frage.

----------

also, dann hab ich gleich noch mal fragen an alle:

wo könnte ich günstig für 1-2 wochen unterkommen? schlafen, duschen reicht, frühstück wäre klasse aber kein muss.

was ist die strandsaison zu ende in SP? nach silvester oder besser wann sind die schulferien zu ende?

soweit ich mich erinnere aus meiner zeit da unten war nach silvester schluss mit überlaufenden pousadas etc. oder hab ich das falsch in erinnerung?

@supergringo

was meinst du mit "Siehe auch meinen Post bei der "ARD"???


vielen dank nochmal

gruß

Paulo
Benutzeravatar
doBrasil
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 3. Aug 2009, 15:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Nächste

Zurück zu Immobilien - Tipps

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]