Suche Zimmer!

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

weiß denn keiner was?

Beitragvon caesarforever » Sa 22. Okt 2005, 11:47

Ich bin immer noch auf der Suche nach einer Bleibe für unter 30 Euro pro Tag... weiß denn keiner einen tipp? :lol:
Benutzeravatar
caesarforever
 
Beiträge: 23
Registriert: So 16. Okt 2005, 14:42
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: weiß denn keiner was?

Beitragvon yens » Sa 22. Okt 2005, 21:10

caesarforever hat geschrieben:Ich bin immer noch auf der Suche nach einer Bleibe für unter 30 Euro pro Tag... weiß denn keiner einen tipp? :lol:


Hm. "Ich suche für den Zeitraum vom 16. September bis 14. Oktober...". Da ist es fast noch ein Jahr hin und Du machst hier so ein Fass auf? Lass mich raten: Du bis Student und es geht das erste mal in die grosse Welt :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Eine Wohnung mietet man immer am leichtesten monatsweise. Bei Deinen Daten wuerde ich in ein Hotel gehen. Fuer 30 Euro pro Tag, etwa 100 Reais, findet man sehr leicht etwas. Kein Karneval, Nebensaison, Null Problemo. Fuer einen Monat sind das 900 Euro, dafuer bekommst Du auch ein Zimmer in New York. Vom Centro ist abzuraten und ich bin auch kein Freund er Cobacabana. Ich hatte mal ein guenstiges Hotel in Cateche, bei Interesse kann ich Dir gerne die Daten mailen. Also was willst Du eigentlich?

1. Ein ZImmer, so schnell wie moeglich ein Jahr im Vorraus reservieren?
2. Eine Gute Unterkunft mit dem besten Preis/Leistungsverhaeltnis?
3. Ein moeglichst billiges Zimmer? EIn Hotel bekommt man auch fuer 10 Euro.

Also, mach Dich mal locker.


Ich mache Urlaub und penne erst mal hier:http://www.riohostel.com/phhos.asp

Ist relativ teuer, wenn man bedenkt, dass es nur ein Schlafsaal ist. Bei meinem 1. New York Aufenthalt habe ich aber auch so angefangen. Im Schlafsall Pennen und Tagsueber arbeiten :roll:

Auf der Rueckreise werde ich dann mal das Favelinho ausprobieren. Aber wie gesagt, die beiden Hotels wuerde ich nicht buchen, wenn ich dort arbeite.

Gruss Yens
Benutzeravatar
yens
 
Beiträge: 99
Registriert: So 28. Nov 2004, 19:45
Wohnort: NYC
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 5 mal in 4 Posts

Re: weiß denn keiner was?

Beitragvon yens » Mi 26. Okt 2005, 18:54

supergringo hat geschrieben:Den hatte ich Dir schon im anderen Thread gegeben. Ca. 15 R$ pro Tag und für einen längeren Aufenthalt lässt sich bestimmt was aushandeln: http://www.favelinha.com


15 R$?

Da hat SG aber ein paar mathematische Schwaechen. Mittlerweile nehmen die 17 US$.
Benutzeravatar
yens
 
Beiträge: 99
Registriert: So 28. Nov 2004, 19:45
Wohnort: NYC
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 5 mal in 4 Posts

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]