TAM Flug JJ 3054 in Congonhas verunglückt !!!

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Beitragvon Moranguinho » Sa 11. Aug 2007, 16:40

Mal wieder was zur Sicherheitskultur bei TAM (spätestens seit Weihnachten ist ja bekannt, dass die Wartungsintervalle bei dieser Fluglinie nicht so genau genommen werden):

TAM fez seis vistorias no Airbus fora do prazo

Anac só descobriu as irregularidades e multou a empresa porque foi pressionada pela CPI do Apagão Aéreo

Alan Gripp

BRASÍLIA. A TAM fez com atraso pelo menos seis inspeções obrigatórias no Airbus A-320, que, no dia 17 de julho, explodiu em Congonhas, matando 199 pessoas. As vistorias fora do prazo ocorreram em junho e julho, sendo uma delas no dia da tragédia.
O Globo de 11/08/2007

kompletten artikel lesen:

http://oglobo.globo.com/pais/mat/2007/0 ... 231808.asp
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

TAM

Beitragvon tefinho » So 12. Aug 2007, 17:33

tja, wie es wohl bei allen Unglücken so ist, war auch hier nicht nur ein Grund die Ursache dafür.
Ich war zum Zeitpunkt des Unglücks in Brasilien und habe dort einiges in den Zeitungen gelesen und auf den Flughäfen auch mitbekommen. Einmal mußte ich 5 Stunden warten weil der Pilot nicht erschien :shock: , die Crew aber ansonsten anwesend war, ebenso der Flieger (....vielleicht war das der Pilot der erschossen wurde.....) Naja, jedenfalls ist meine Ansicht hierüber das, wenn die Piloten trotz Wissens über die defekte Schubumkehr erst gar nicht in Porto Alegre abgehoben hätten, es auch nicht zu diesem Unglück gekommen wäre.....Regen und kurze Landebahn, keine Rillen etc. seien mal dahingestellt..........
Benutzeravatar
tefinho
Moderator
 
Beiträge: 65
Registriert: Mi 12. Jul 2006, 14:18
Wohnort: Karlsruhe
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: TAM

Beitragvon BrasilJaneiro » So 12. Aug 2007, 18:33

tefinho hat geschrieben:tja, wie es wohl bei allen Unglücken so ist, war auch hier nicht nur ein Grund die Ursache dafür.
Ich war zum Zeitpunkt des Unglücks in Brasilien und habe dort einiges in den Zeitungen gelesen und auf den Flughäfen auch mitbekommen. Einmal mußte ich 5 Stunden warten weil der Pilot nicht erschien :shock: , die Crew aber ansonsten anwesend war, ebenso der Flieger (....vielleicht war das der Pilot der erschossen wurde.....) Naja, jedenfalls ist meine Ansicht hierüber das, wenn die Piloten trotz Wissens über die defekte Schubumkehr erst gar nicht in Porto Alegre abgehoben hätten, es auch nicht zu diesem Unglück gekommen wäre.....Regen und kurze Landebahn, keine Rillen etc. seien mal dahingestellt..........


Wir können mit den Piloten leider nicht mehr reden. Deshalb abhaken. Alles andere ist Spekulation und hilft den ein oder anderen Schuldigen sich ganz klein zu machen, um später wieder groß im Geschäft zu sein.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: TAM Flug JJ 3054 in Congonhas verunglückt !!!

Beitragvon dietmar » Fr 18. Jul 2008, 01:59

Ich hole diesen Thread einmal aus der Versenkung, da sich diese Tragödie heute (17. Juli) genau vor einem Jahr ereignet hat. 199 Menschen kamen in der Flammenhölle ums Leben, rund 1.500 haben ihnen nach brasilianischen Medienberichten heute am der Unglücksstelle gedacht. Die Veranstaltung dauerte bis vor wenigen Minuten an. 5.000 weisse Rosen wurden dort verteilt. Laut Bürgermeister Kassab ist noch nicht klar, ob auf dem Gelände ein Park oder ein Gedenkplatz für die Opfer errichtet wird.



Der Flug von Porto Alegre nach Congonhas existiert übrigens seit rund einem Monat wieder zur identischen Uhrzeit. Er heisst jetzt JJ-3046. Im Airbus 320 sassen heute natürlich Reporter, die den "Flug 1 Jahr danach" akribisch dokumentierten. Und so können wir auf G1 nachlesen, was Denis zu sagen hatte: "A viagem foi ótima". Die Angehörigen der Opfer vom 17.07.2007 wird es trösten.

siehe auch: jj-3054-ein-jahr-nach-der-flugzeugkatastrophe-von-congonhas-t10726.html
Benutzeravatar
dietmar
 
Beiträge: 3379
Registriert: Sa 8. Okt 2005, 14:46
Wohnort: Toledo-PR
Bedankt: 19 mal
Danke erhalten: 105 mal in 81 Posts

Re: TAM Flug JJ 3054 in Congonhas verunglückt !!!

Beitragvon tinto » Do 9. Jul 2009, 21:27

Bald sind es zwei Jahre her.

Hat sich seither irgendwas verändert?

...mal ne Frage am Rande, wie lang ist eigentlich die Piste von Congonhas?
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: TAM Flug JJ 3054 in Congonhas verunglückt !!!

Beitragvon BrasilJaneiro » Do 9. Jul 2009, 21:48

tinto hat geschrieben:Bald sind es zwei Jahre her.

Hat sich seither irgendwas verändert?

...mal ne Frage am Rande, wie lang ist eigentlich die Piste von Congonhas?


Die Piste geht von Anfang bis Ende :mrgreen:
Die Airline musste ein neues Flugzeug kaufen. Sonst hat sich nichts getan.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: TAM Flug JJ 3054 in Congonhas verunglückt !!!

Beitragvon tinto » Fr 10. Jul 2009, 20:57

BrasilJaneiro hat geschrieben:
tinto hat geschrieben:Bald sind es zwei Jahre her.

Hat sich seither irgendwas verändert?

...mal ne Frage am Rande, wie lang ist eigentlich die Piste von Congonhas?


Die Piste geht von Anfang bis Ende :mrgreen:
Die Airline musste ein neues Flugzeug kaufen. Sonst hat sich nichts getan.


Wenn Du nix weißt ,schreibst du lieber ein bischen Blödsinn, ne?

1. die Airline musste kein neues Flugzeug kaufen, da die vorhandenen Bestellungen ohnehin gestreckt wurden und Kapazitäten nicht so wie geplant erhöht wurden. Wegen des Vorfalls musste TAM jedenfalls nicht speziell ein einziges Flugzeug neu kaufen.

2. Die Frage war, wie lang die piste ist und nicht von wo nach wo sie geht, du Schlaumeier! Wer das Längenmaß nicht in Meter, Zentimeter usw drauf hat, kann gern feet oder Milen oder sonst ein Längenmaß gebrauchen.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: TAM Flug JJ 3054 in Congonhas verunglückt !!!

Beitragvon Porra BRA » So 12. Jul 2009, 13:13

@ tinto

Abgesehen von Deinem etwas verfehlten Tonfall :abgelehnt: bin ick schon der Meinung, daß die TAM ein neues Flugzeug kaufen mußte !
Mit dem, an der Tanke, zerlegten Rosinenbomber konnten sie schließlich nicht mehr weiter fliegen! [-X

Wenn Du nun so unbedingt & dringend wissen willst, wie lang die Piste ist bzw. über die Längenmaße sowieso alles viel besser weißt.... dann fahr doch selbst nach Congonhas! Aber vergiß Deinen Zollstock nicht ! :mrgreen:
ACHTUNG:
Mein Benutzername bezieht sich auf eine chaotische brasilianische Airline und NICHT auf dieses wunderschöne Land !!!!
Allerdings muß ich aus heutiger Sicht sagen: Es dauerte ewigggg bis wir ankamen, doch wir kamen wenigstens an.....
Benutzeravatar
Porra BRA
 
Beiträge: 210
Registriert: Do 15. Feb 2007, 22:28
Bedankt: 23 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Re: TAM Flug JJ 3054 in Congonhas verunglückt !!!

Beitragvon BrasilJaneiro » So 12. Jul 2009, 13:27

zum nachmessen:
Dateianhänge
aeroporto_congonhas.jpg
aeroporto_congonhas.jpg (33.4 KiB) 334-mal betrachtet
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4601
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 50 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: TAM Flug JJ 3054 in Congonhas verunglückt !!!

Beitragvon sefant » So 12. Jul 2009, 15:02

2007 und 2008 wurden die Zahlen runtergefahren, dieses Jahr werden sie wieder raufgefahren. Wahrscheinlich solange bis es wieder kracht, ansonsten passiert nix.

Wie sieht das mit der Planung eines neuen Flughafens aus? Wird das was vor 2030?
Beleeeza
Benutzeravatar
sefant
 
Beiträge: 1094
Registriert: Mi 4. Mai 2005, 02:13
Wohnort: Münster/Belo Horizonte
Bedankt: 6 mal
Danke erhalten: 127 mal in 88 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]