Taxi fahren in Brasilien

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Re: Taxi fahren in Brasilien

Beitragvon Itacare » Di 3. Feb 2009, 21:35

manuchao hat geschrieben:Hallo 55 Euro pro Person pro Fahrt. 250 Euro pro Fahrt 750 Euro für 3 Taxifahrten in Brasilien ?!?!?


Ja mei wenn die Pamela Anderson am Steuer sitzt, muss es das schon wert sein!

Spaß beiseite (wird ja vielleicht eh bald verboten), da habt ihr mit den R$ 165 in Rio sowieso schon ein gutes Angebot. Kann auch noch günstiger gehen aber....vermutlich kommen die vom Hotel mit einem Bus (sonst wären ja wie gesagt 2 Taxis erforderlich) und normalerweise wartet da schon einer mit nem Schild und euren Namen drauf. Kein feilschen, kein suchen, angenehm und sicher € 10.-/Person wert. Zurück kennt man sich dann ja schon insgesamt besser aus.

Und wie ist es in Salvador, bietet das Hotel dort keine Transfers? Sag mal den Namen des Hotels, da gibt es sicher welche im Forum die das kennen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5387
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 915 mal
Danke erhalten: 1412 mal in 976 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Taxi fahren in Brasilien

Beitragvon Severino » Di 3. Feb 2009, 23:09

manuchao hat geschrieben:.....Wir sind 5 Personen mit vollem Gepäck die in Salvador ein Taxi zum Hotel und in Rio ein Taxi zum Hotel und später zum Flughafen brauchen. Die Reisegesellschaft wollte mir für die Transfers je 55 Euro pro Person abknüpfen und als ich das nicht zahlen wollte und die Transfers storniert habe wurde mir gesagt ich würde schon sehen was wir als Touristen zahlen werden und wie sicher wir uns fühlen werden in einem brasilianischen Taxi.....

Bei 5 Personen brauchst Du einen Kombi oder zwei Taxis. Kostet je nach Entfernung zwischen 50 und 100 R$ Pro Taxi und Fahrt. In Brasilien verlangen Taxifahrer ihren Preis auch nicht pro Person.
Ich selbst biete Fahrten vom Flughafen in Brasília oder Goiânia nach Anápolis an oder umgekehrt. Brasília sind ca. 150 km einfach plus Parkgebühren. Dafür verlange ich 300 R$. Goiânia nach Anápolis sind ca. 60 km einfach. Dafür nehme ich 100 R$. Der Liter Benzin kostet aktuell R$ 2,59 und mein Palio säuft etwa 10 l auf 100 km von dem brasilianischen Panschbenzin. Dazu kommt der übliche Verschleiss wie Bremsen, Kupplung, Unterhalt, Reifen, Steuern, usw.
Für Goiânia "arbeite" ich etwa 4 Stunden, für Brasília geht mir ein ganzer Tag flöten.
Der Bus vom zentralen Busbahnhof in Goiânia nach Anápolis kostet übrigens R$ 5,50 plus zweimal knapp 2 R$ vom Flughafen zum Busbahnhof bzw. vom Busbahnhof zur Haustür.
Natürlich ist in Rio oder Salvador vieles teurer. Aber 55 EURO pro Person, das ist schlichtwegs Wucher.
Hätte ich einen Hilux oder S10, würde ich mich sogar schämen einen solchen Preis zu verlangen....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Re: Taxi fahren in Brasilien

Beitragvon cabof » Mi 4. Feb 2009, 08:39

reine Kosten Privatfahrt (1,45 E/l Super) Köln-Ffm-Köln, 400 km und Parkgebühren = 45 Euros.

Zumindest für Rio meine ich sagen zu können: die Fahrt aus der Stadt zum Flughafen liegt ein

Drittel günstiger als umgekehrt und SSA ist reine Abzocke!!!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9976
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1407 mal
Danke erhalten: 1496 mal in 1256 Posts

Re: Taxi fahren in Brasilien

Beitragvon donesteban » Mi 4. Feb 2009, 15:22

manuchao hat geschrieben:Hallo 55 Euro pro Person pro Fahrt. 250 Euro pro Fahrt 750 Euro für 3 Taxifahrten in Brasilien ?!?!?
Ahhh, ja. Man muss also extra nach Brasilien fahren um von den bösen Gringo-Abzockern mal wieder so richtig ausgenommen zu werden? Anscheinend bekommt man das aber auch schon in einem "seriöses" Reisebüro in DE. Also wenn das stimmt, dann ist es mehr als Wucher und dann auch noch Angst machen, wenn man nach günstigeren Alternativen sucht. Zszszszszs [-X Aber dafür gibt es ja uns :^o

:-)

Ich persönlich würde gar nix buchen sondern am Flughafen die Info aufsuchen und dort ein Taxi für 5 Personen bestellen. Die haben auch diese Kleinbusse. Alternativ kannst Du auch die Angebote der Hotels annehmen. Ob das nun 130 oder 150 und 170 Reais werden ist bei 5 Personen doch egal. Wenn Du in DE jemand vom Flughafen abholst dann zahlst Du alleine 30 Reais für den Parkplatz. Und in Frankfurt kostet ein Sandwich ca. 4 Euro * 5 Personen * 3 BRL/EUR = 60 Reais!

Viel Spaß in Rio und Salvador!
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Taxi fahren in Brasilien

Beitragvon hualan » Mi 4. Feb 2009, 15:34

manuchao hat geschrieben:[...]
PS vom Hotel wurde mir ein Car Service zum internationalen Flughafen von Rio für 165 Real für 5 Personen für ca. 30min Autofahrt angeboten. Findet ihr den Preis ok?
glg

Ist den Umständen angemessen, akzeptabel und auch empfehlenswert.

Ich würde da nicht an der falschen Ecke sparen.
Gruß, Hualan
Benutzeravatar
hualan
 
Beiträge: 147
Registriert: Mi 31. Okt 2007, 22:34
Wohnort: Municipal Mangaratiba
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 8 mal in 7 Posts

Re: Taxi fahren in Brasilien

Beitragvon jela » Mi 4. Feb 2009, 23:17

Severino hat geschrieben: In Brasilien verlangen Taxifahrer ihren Preis auch nicht pro Person. ....


aber ab drei Personen können sie den teureren Tarif verlangen, steht oft kleingedruckt an der Scheibe bei den anderen Preisinformationen. Ebenso wie Aufpreis für Gepäck im Kofferraum.
Oder war das auch nur ein Abzocktrick ?

Gruss,
Peter
Benutzeravatar
jela
 
Beiträge: 80
Registriert: Do 22. Mär 2007, 15:26
Bedankt: 12 mal
Danke erhalten: 8 mal in 7 Posts

Re: Taxi fahren in Brasilien

Beitragvon donesteban » Do 5. Feb 2009, 05:02

jela hat geschrieben:
Severino hat geschrieben: In Brasilien verlangen Taxifahrer ihren Preis auch nicht pro Person. ....


aber ab drei Personen können sie den teureren Tarif verlangen, steht oft kleingedruckt an der Scheibe bei den anderen Preisinformationen. Ebenso wie Aufpreis für Gepäck im Kofferraum.
Oder war das auch nur ein Abzocktrick ?

Gruss,
Peter
Also da ich langsam ne Brille für das Kleingedruckte brauche will ich Dir lieber nicht widersprechen. Kann nur sagen. Nie gehört und noch nie bei mir zur Anwendung gekommen. Sollte das einmal passieren, dann würde ich zukünftig vor dem Einsteigen erst mal Tacheles-Reden . [-X
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Taxi fahren in Brasilien

Beitragvon Phaninho » Do 5. Feb 2009, 13:48

In Salvador fährt vor der Ankunftshalle ein Shuttle nach Barra. Kostet pro Person ca. 5 oder 6 Reais. Das Taxi, und ihr werdet wohl 2 benötigen, kostet jeweils 50 bis 60 Reais.
Benutzeravatar
Phaninho
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 22:18
Wohnort: Münster - João Pessoa - Fort Lauderdale
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

Re: Taxi fahren in Brasilien

Beitragvon daniel 78 » Do 5. Feb 2009, 16:56

Phaninho hat geschrieben:In Salvador fährt vor der Ankunftshalle ein Shuttle nach Barra. Kostet pro Person ca. 5 oder 6 Reais. Das Taxi, und ihr werdet wohl 2 benötigen, kostet jeweils 50 bis 60 Reais.


Welches Shuttle meinst Du und wo genau faehrt es ab?

Ich nehme immer einen kleineren Bus (irgendwas zwischen Microbus und Onibus). Der faehrt hinterhalb des Acaraje-Standes ab und kostet 4 Reais. Wuerde gerne auf ein Shuttle umsteigen, fuer 6 Reais, wenn das oefter faehrt, musste letztes Mal 45 Minuten warten, bis der Bus kam.
Benutzeravatar
daniel 78
 
Beiträge: 247
Registriert: Mo 6. Nov 2006, 16:20
Wohnort: Augsburg
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 11 mal in 8 Posts

Re: Taxi fahren in Brasilien

Beitragvon Phaninho » Do 5. Feb 2009, 17:53

daniel 78 hat geschrieben:
Phaninho hat geschrieben:In Salvador fährt vor der Ankunftshalle ein Shuttle nach Barra. Kostet pro Person ca. 5 oder 6 Reais. Das Taxi, und ihr werdet wohl 2 benötigen, kostet jeweils 50 bis 60 Reais.


Welches Shuttle meinst Du und wo genau faehrt es ab?

Ich nehme immer einen kleineren Bus (irgendwas zwischen Microbus und Onibus). Der faehrt hinterhalb des Acaraje-Standes ab und kostet 4 Reais. Wuerde gerne auf ein Shuttle umsteigen, fuer 6 Reais, wenn das oefter faehrt, musste letztes Mal 45 Minuten warten, bis der Bus kam.


Genau der ist es. Dann weisst Du ja schon alles. Wieso die Hektik? Geniess Deinen Urlaub. Der Flughafen in SSA ist nicht so gross, dass der Bus öfter fahren müsste. Mit Glück steht der Shuttle/Bus schon bereit, wenn Du ankommst. Ansonsten flirte mit den Mädels am Acarajé-Stand, während Du wartest. Oder zahlt die 80 bis 100 Real Unterschied, um 30 Minuten eher im Hotel zu sein.
Benutzeravatar
Phaninho
 
Beiträge: 72
Registriert: Mo 14. Mai 2007, 22:18
Wohnort: Münster - João Pessoa - Fort Lauderdale
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 3 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]