Taxifahrer in São Paulo

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Taxifahrer in São Paulo

Beitragvon cabof » Mi 20. Jan 2016, 22:26

Als Brasilien noch schön war.... da waren die Vollpfosten im Forum noch gar nicht geboren, können also nicht mitreden. Was die heute erleben... na ja, erlebt man halt und es gibt bestimmt auch schöne Momente - sei`s gegönnt.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9994
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1410 mal
Danke erhalten: 1497 mal in 1257 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Taxifahrer in São Paulo

Beitragvon Colono » Do 21. Jan 2016, 00:02

BrasilJaneiro hat geschrieben:Besser wäre Grenze schließen und alle US-amerikanische Firmen außer Landes jagen. Brasilien muss wieder brasilianisch werden und sich vor dieser internationalen Gleichmacherei unter US-Kontrolle und TTIP schützen.

Kann es nicht sein dass du da was verwechselst BJ ?

http://ec.europa.eu/trade/policy/in-focus/ttip/

cabof hat geschrieben:Als Brasilien noch schön war....

@Cabof
Brasilien ist auch noch in der Neuzeit wunderschön. Ansonsten schöntrinken oder krötenschlucken :mrgreen:

20160118_162314.jpg
Benutzeravatar
Colono
 
Beiträge: 2361
Registriert: Do 28. Feb 2013, 21:44
Wohnort: Pioneiros
Bedankt: 653 mal
Danke erhalten: 705 mal in 520 Posts

Folgende User haben sich bei Colono bedankt:
GatoBahia, zagaroma

Re: Taxifahrer in São Paulo

Beitragvon GatoBahia » Do 21. Jan 2016, 04:30

BrasilJaneiro hat geschrieben:
GatoBahia hat geschrieben:
BrasilJaneiro hat geschrieben:



Besser wäre Grenze schließen und alle US-amerikanische Firmen außer Landes jagen. Brasilien muss wieder brasilianisch werden und sich vor dieser internationalen Gleichmacherei unter US-Kontrolle und TTIP schützen.


Jo genau, und was ich noch nochschieben wollte: Deutschland den Deutschen :!:

Gato #-o

PS: Und wass dann auch noch wichtig ist: Ich hasse Ausländer und Mischehen :idea:


Vollpfosten können nicht wissen wie schön Brasilien war.


Die Vollpfosten outen sich immer selber :!: Meine Forumserfahrung :idea:

Und auch wenn es die selbsternannten Dinos nicht mögen, Brasilien ändert sich :!: Und es wird ganz bestimmt kein "Neues Deutschland" werden [-X (zum Glück :roll: )

Gato :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4925
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1191 mal
Danke erhalten: 557 mal in 449 Posts

Folgende User haben sich bei GatoBahia bedankt:
Colono

Re: Taxifahrer in São Paulo

Beitragvon Regina15 » Do 21. Jan 2016, 07:01

Vollpfosten gab es, gibt es und wird es immer geben überall auf der Welt!
Brasilien ist immer noch schön.
Benutzeravatar
Regina15
 
Beiträge: 862
Registriert: So 18. Jan 2009, 19:51
Bedankt: 1186 mal
Danke erhalten: 499 mal in 301 Posts

Folgende User haben sich bei Regina15 bedankt:
GatoBahia

Re: Taxifahrer in São Paulo

Beitragvon cabof » Do 21. Jan 2016, 09:15

Es war nicht alles schlecht, was früher einmal gut war

Nein, ich bin kein selbsternannter Dino, ich bin es einfach nur im Laufe der Zeit geworden. Ja, ich bin ein Nostalgiker, schwelge gerne in der alten Zeit -
hüben wie drüben - auch damals war Brasilien nicht Deutschland - habe ich auch nicht gesucht, war froh - sehr froh sogar - in eine andere Lebensweise
einzutauchen - sie hat mich so fasziniert, das ich mich entschlossen habe, ein paar Jahre rüberzumachen - persönliche Dinge haben mich dann später bewogen
wieder nach DE zurück zu kehren, mein Bezug zu Brasilien ist aber geblieben, nur sehe ich es heute mit anderen Augen und wenn ich drüben bin, picke ich mir
meine Leckerlis raus und genieße die Zeit. Werde den Teufel tun, mich für die allgemeinen politischen und sozialen Probleme zu interessieren und einzutauchen,
meine Leute drüben werden mir schon die Ohren vollblasen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9994
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1410 mal
Danke erhalten: 1497 mal in 1257 Posts

Re: Taxifahrer in São Paulo

Beitragvon GatoBahia » Do 21. Jan 2016, 09:52

cabof hat geschrieben:Es war nicht alles schlecht, was früher einmal gut war

Nein, ich bin kein selbsternannter Dino, ich bin es einfach nur im Laufe der Zeit geworden. Ja, ich bin ein Nostalgiker, schwelge gerne in der alten Zeit -
hüben wie drüben - auch damals war Brasilien nicht Deutschland - habe ich auch nicht gesucht, war froh - sehr froh sogar - in eine andere Lebensweise
einzutauchen - sie hat mich so fasziniert, das ich mich entschlossen habe, ein paar Jahre rüberzumachen - persönliche Dinge haben mich dann später bewogen
wieder nach DE zurück zu kehren, mein Bezug zu Brasilien ist aber geblieben, nur sehe ich es heute mit anderen Augen und wenn ich drüben bin, picke ich mir
meine Leckerlis raus und genieße die Zeit. Werde den Teufel tun, mich für die allgemeinen politischen und sozialen Probleme zu interessieren und einzutauchen,
meine Leute drüben werden mir schon die Ohren vollblasen.


Brasilien war für mich wie eine Reise in die eigene Kindheit zurück! Meine Freundin hat mich zum Beispiel in einen Molkerei Laden reingezerrt und wir haben mal eben für 10 Real alle Käsesorten durchprobiert. Oder sind nur zum Spaß mit den klapprigen alten Zügen der S-Bahn rumgefahren. Käse gibt es nun im Supermarkt und die neuen Züge haben die Fahrzeit halbiert aber die Erinnerung bleibt :idea:

Gato :roll:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Online
Beiträge: 4925
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1191 mal
Danke erhalten: 557 mal in 449 Posts

Re: Taxifahrer in São Paulo

Beitragvon cabof » Do 21. Jan 2016, 13:50

Erinnerungen an meine Kindheit kann ich mit Brasilien nicht verbinden (eher DDR/Polen/CSSR neulich). In DE ist es so.... egal wo Du aufschlägst (bis auf evtl.
Sehenswürdigkeiten, Landschaften ect.) ist alles uniformiert - überall die gleichen Ladenketten, gleiche Struktur/Systeme - Highlight eher nicht, dafür ist man aber überall "zu Hause" hat auch was wegen den Einkäufen. In Brasilien findet man in der Tat noch die kleinen Mercadozinhos, Tante Emma Läden, daneben dann der
Metzger.... der borracheiro und die allgegenwärtigen botecos, angenehm aufgefallen sind mir div. Bäckereien - die sind zT sehr gut aufgestellt und auch das Angebot ist reichhaltig (früher eher "übersichtlich"). Auch einige Tankstellen sind mir aufgefallen, wie bei uns, kleine Supermärkte.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9994
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1410 mal
Danke erhalten: 1497 mal in 1257 Posts

Re: Taxifahrer in São Paulo

Beitragvon Takeo » Do 21. Jan 2016, 13:54

Ich war noch Jugendlicher, als ich das erste mal auf Morro de São Paulo in Bahia war, mit ein paar Kumpels mit dem Bus, 40 Stunden oder so nach Valença, damals gab's nur ein paar Baustellen auf der Praia 1, wo wir dann in einer dieser unsere Hängematten aufgeschlagen hatten (ist heute wohl einer der grösseren Pousadas, ich konnte die Buastelle beim letzten mal nicht mehr identifizieren!), auf Praia 2 und 3 gab's nur ein paar Fischerhütten und auf der Praia 4 gab's gleich garnix... egal... was sich bis heute nicht geändert hat sind die Hippies... sehen genauso aus wie früher, benehmen sich genauso wie früher, erzählen das gleiche wie früher, hören die gleiche Mucke wie Früher (*Raul Seixas: Matomorfose ambulante... do que ter aquela velha opinião formada sobre tudo), verkaufen das gleiche wie früher, und rauchen immer noch die gleiche Pferdescheisse wovon einem hinterher die Finger stinken... egal...

... ach ja... Taxifahrer in São Paulo: früher konnte man abends um 19:20 sagen... oh... ich muss noch mal kurz (mit unserem Fusca) zum Carrefour auf der Marginal Pinheiros ein paar Sachen einkaufen... heute wäre sowas mit einer grösseren Routenstrategieplanung unter Berücksichtigung besonderer zeitlicher Alternativen verbunden.

... und... es gab kein GPS.... da fuhr man mal mit dem Taxi vom Zentrum in irgend ein Suburb und musste dem Taxifahrer hinterher den Rückweg erklären...

* http://www.youtube.com/watch?v=7VE6PNwmr9g
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Taxifahrer in São Paulo

Beitragvon pejowi » Do 21. Jan 2016, 14:22

Takeo hat geschrieben:
... und... es gab kein GPS.... da fuhr man mal mit dem Taxi vom Zentrum in irgend ein Suburb und musste dem Taxifahrer hinterher den Rückweg erklären...


na, das kann dir aber in München und Frankfurt auch passieren, so viel Unterschied scheint da nicht zu sein :mrgreen:
wie die Kerle hier manchmal die Lizenzprüfung schaffen, frag ich mich wirklich :^o
tudo bem
Benutzeravatar
pejowi
 
Beiträge: 90
Registriert: Mi 16. Dez 2015, 21:33
Wohnort: München (Recife, der geplatzte Traum)
Bedankt: 42 mal
Danke erhalten: 45 mal in 25 Posts

Folgende User haben sich bei pejowi bedankt:
sfio

Re: Taxifahrer in São Paulo

Beitragvon Takeo » Do 21. Jan 2016, 14:43

... okay... dafür hat man es heutzutage immer mehr mit stereotypen Robotern zu tun: sie haben GPS, sie sind uniformiert, sie dürfen nur uniformierte Antworten geben... ... und dieses neue Program UBER ist wahrscheinlich ein für die PT Missregierung ein hervorragendes Instrument sogar die Unterhaltung, den Papo, zu kntrollieren... wehe der Taxifahrer redet über die Regierung, oder sogar schlecht über die Regierung... wie gesagt: stereotype Roboter.
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]