taxiueberfall in fortaleza

Allgemeine Fragen & Tipps über alles, was dem Gringo in Brasilien passieren kann

Beitragvon robertwolfgangschuster » Fr 1. Sep 2006, 20:28

o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece


und die einen
stehn im Schatten
und die andern
stehn im Licht


Doch du siehst nur
die im Lichte
die im Schatten
siehste nicht

und derHaifich
der hat Zähne
und die hat er
im Gesicht

Mackie Messer
hat ein Messer
und das Messer
siehst du nicht
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: taxiueberfall in fortaleza

Beitragvon Brummelbärchen » Fr 1. Sep 2006, 21:03

robertwolfgangschuster hat geschrieben:Heiiiiooooo ein neuer Kratzbaum

Bittebittebitte nicht, Rob...
Mikelo ist im bis jetzt durch intelligente Beiträge aufgefallen, also vergraule ihn nicht ;-)
Seinen Aufruf zum eigenverantwortlichen digitalen Exitus hat doch nichts mit Zensur zu tun? 8)

BB
Benutzeravatar
Brummelbärchen
 
Beiträge: 966
Registriert: Mo 24. Apr 2006, 17:31
Wohnort: Belo Horizonte
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: taxiueberfall in fortaleza

Beitragvon robertwolfgangschuster » Fr 1. Sep 2006, 21:07

Brummelbärchen hat geschrieben:
robertwolfgangschuster hat geschrieben:Heiiiiooooo ein neuer Kratzbaum

Bittebittebitte nicht, Rob...
Mikelo ist im bis jetzt durch intelligente Beiträge aufgefallen, also vergraule ihn nicht ;-)
Seinen Aufruf zum eigenverantwortlichen digitalen Exitus hat doch nichts mit Zensur zu tun? 8)

BB


:herz2: :herz2: :herz2: :herz2: :herz2: :herz2: :punch:
Benutzeravatar
robertwolfgangschuster
 
Beiträge: 716
Registriert: Mi 28. Jun 2006, 21:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon mikelo » Sa 2. Sep 2006, 14:54

robertwolfgangschuster hat geschrieben:
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece


und die einen
stehn im Schatten
und die andern
stehn im Licht


Doch du siehst nur
die im Lichte
die im Schatten
siehste nicht

und derHaifich
der hat Zähne
und die hat er
im Gesicht

Mackie Messer
hat ein Messer
und das Messer
siehst du nicht


sorry, sehe nur die feile in deinem kopf
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Re: taxiueberfall in fortaleza

Beitragvon fortaleza03 » Fr 15. Sep 2006, 18:13

mikelo hat geschrieben:
muss bruellen, wenn ich so eine pauschalantwort von einem moechtegernbrasikenner lesen muss. --naja: 1.posting.
habe geschrieben, dass es eine gute freundin ist, der das passiert ist.
kennst dich anscheinend nur im rotlichtmilleu aus und hast noch nie gehoert, dass es auch noch etwas anderes dazwischen gibt.
lass am besten deinen account loeschen und verschone uns mit unqualifizierten postings.

Sorry das ich immer noch dabei bin obwohl ich mit dem Niveau Deiner Beiträge nicht mithalten kann !
1. Du scheinst ein ganz schön dünnes Nervenkostüm zu haben das Du so Agressiv reagierst wenn man Deiner Novela nicht so recht glaubt. 2. Den Titel Brasikenner überlasse ich gerne andern, ich bezeichne mich nur als Realist. 3. Ich persönlich habe nichts gegen das Rotlichtmillieu und da Du ja offensichtlich nicht dort verkehrst, solltest Du Dir auch kein Urteil bilden. 4. Ich kenne sehrwohl auch andere Kreise, nur treffe ich halt dort keine Europäer. Nichts desto trotz kenne ich viele Europäer die eine Brasilianerin kennengelrnt haben und diese zur "Lebensabschnittspartnerin" machten, die sind natürlich alle vom Lande oder aus anständigem Hause und waren noch nie in "Einschlägigen Kreisen". Vielleicht kennst Du als Brasikenner den Spruch "meine Nutte ist keine Nutte". 5. Spielt ja auch keine Rolle denn eher früher als später Endet alles in einer Scheidung mit Jahrelanger finanzierung von Anwälten und meistens teurem Ausgang für die "Brasikenner" was man natürlich wieder positiv sehen kann da man mithilft die Brasilianische Wirtschaft anzukurbeln.
So gesehen bist Du ja ein glücklicher Mensch und ich wünmsche Dir alles Gute in Deiner "heilen Welt".
Benutzeravatar
fortaleza03
 
Beiträge: 5
Registriert: So 20. Aug 2006, 00:55
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Severino » Fr 15. Sep 2006, 19:44

"meine Nutte ist keine Nutte".
Besser gesagt sie ist keine Nutte aber sie brauchte halt das Geld....
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts

Re: taxiueberfall in fortaleza

Beitragvon mikelo » Sa 16. Sep 2006, 15:04

fortaleza03 hat geschrieben:
mikelo hat geschrieben:
1. Du scheinst ein ganz schön dünnes Nervenkostüm zu haben das Du so Agressiv reagierst wenn man Deiner Novela nicht so recht glaubt. Gute in .

hat nichts mit duennem nervenkostuem zu tun. mag eben nur keine schwachsinnigen pauschalpostings.
o sol nasce pra todos; a sombra pra quem merece.

Nur für Bewohner des Kantons Zürich/auch auf dumpfe Trolle anwendbar
Benutzeravatar
mikelo
 
Beiträge: 4490
Registriert: Di 9. Aug 2005, 20:22
Wohnort: TUTÓIA - Um Paraíso Perdido no Maranhão!
Bedankt: 192 mal
Danke erhalten: 76 mal in 60 Posts

Märchenstunde Brasil

Beitragvon oska » Sa 30. Sep 2006, 10:40

Kenne den airport in Forta gut - kann mir einen diebstahl gut vorstellen ( die treten immer zu zweit auf ) aber nicht mit knarre am taxistand - und dass noch am tag ( der flug amsterdam geht um 17 h ). Grimms brüder wären vor neid erblasst wenn sie die storys der brasilgarotas erlebt hätten - nicht nur die vom iracema auch die vom lande....egal wo ich in brasil war - rio bis manaus - überall das gleiche spiel. Entweder man kennt es - spielt mit - oder man kann zu hause bleiben - in brasil habe ich die lügerei kennengelernt - jeder kenner wird mir beipflichten --- in fortaleza wollte mich eine deutsche studentin mal belehren was wir gringos alles hier so anrichten - ich erklärte ihr die sachlage ( was sie nicht verstant ) die mädels verdienen dort in einer stunde einen wochen bzw.monatslohn ( auf d. land ) - helfen damit wiederum ihren famlien...
selber hatte ich selten das gefühl sie hätten keinen spass daran....vorausgesetzt man spricht etwas portugisisch und zeigt respekt !!
am nächsten tag traff mich die studentin wieder im gleichem caffe - heulend - ihr wurde der brustbeutel den sie sichtbar am gürtel trug , gestohlen - mitsamt tresorschlüssel - ich erkärte ihr - dies ist hier der kampf - auch für die gutgläubigen - wahrscheinlich hat sie dem dieb noch vorher einen snack bezahlt ..........konnte ihr den schlüssel wieder besorgen - natürlich nicht für lau - in brasil muss man wissen wann und wem drückt man einen schein in die hand....
Benutzeravatar
oska
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 30. Sep 2006, 10:09
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Tipps für den Alltag

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]