Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon Copafred » Di 30. Jun 2009, 18:12

bruzundanga hat geschrieben:Also wir schreiben das Jahr 2009 und die Zustände in bras. Gefängnissen sind alles andere als normal. Es fehlt eben Geld (pra onde foi :roll: ) aber das als systematische Folterung zu bezeichnen ist ein sogenannter Dysphemismus.
wie soll denn ein normales Gefaengnis aussehen? Guantanamo?
Dateianhänge
Guantanamo Der berüchtigtste Knast der Welt.JPG
Gottes schönste Gabe ist der Schwabe!
Benutzeravatar
Copafred
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 19:46
Wohnort: Aracaju,Se
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon Takeo » Di 30. Jun 2009, 18:26

Habu hat geschrieben:Nun polarisiert es sich immer mehr. Jetzt wird in den letzten Posts auch noch die Todesstrafe gefordert. Wieso soll das gleichzeitige Anwenden der Methoden, dessen der Verbrecher angeklagt wird, moralisch legitimiert sein?
(...)
Der Verweis auf Serienkiller und Familienmörder, läßt uns insgeheim natürlich alle mit dem Kopf nicken und Rache fordern.
Nur ist Rache eben keine Gerechtigkeit und schon mal gar keine gerechte Justiz.


Und was wäre, wenn ich jetzt mal eine ganz pragmantische Antwort darauf geben würde: weil's billiger und einfacher wäre!!!

Die Gefängnisse sind voller Killer, wo man sich ja z.t. auch mal fragen könnte wieviele Menschrechte die noch haben sollten. Die übrigen Häftlinge sollten man dann auch wieder zu normaler gemeinnützigen Häftlingsarbeit bringen. (Leider ist es aber so, dass Häftlinge in Brasilien nicht solche Arbeiten (wie Strassenbau, Umweltschutz, Stadtpflege) ausrichten können, weil es in Brasilien dann 'literalmnete' zu einem schwer befaffneten Stellungskrieg kommen würde, so sieht's aus!).

Das ist natürlich alles sehr vereinfacht ausgedrückt, und spiegelt nicht unbedingt und in jedem Falle meine Meinung wider, es soll auch nur ein Denkanstoss sein... aber ich wundere mich manchmal, warum es so viele Menschen mit immer so viel Verständniss für alles gibt. Ich koche vor wut, wenn ich sehe, wie manche mit den schlimmsten Gemeinheiten relativ unbestraft davonkommen.
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Folgende User haben sich bei Takeo bedankt:
Teckpac

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon Takeo » Di 30. Jun 2009, 18:28

Copafred hat geschrieben:wie soll denn ein normales Gefaengnis aussehen? Guantanamo?


wow, die haben ja sogar Teppichboden... sieht glaube ich zu edel für ein normales brasilianisches Gefängniss aus.
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon Copafred » Di 30. Jun 2009, 18:34

Takeo hat geschrieben:wow, die haben ja sogar Teppichboden... sieht glaube ich zu edel für ein normales brasilianisches Gefängniss aus.

Latuernich, die sind ja zifillissiert, dort wird humanistisch gefoltert
Gottes schönste Gabe ist der Schwabe!
Benutzeravatar
Copafred
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 19:46
Wohnort: Aracaju,Se
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon Copafred » Di 30. Jun 2009, 18:37

Copafred hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:wow, die haben ja sogar Teppichboden... sieht glaube ich zu edel für ein normales brasilianisches Gefängniss aus.

Latuernich, die sind ja zifillissiert, dort wird humanistisch gefoltert

Ist natuerlich eine finanzielle Frage
Gottes schönste Gabe ist der Schwabe!
Benutzeravatar
Copafred
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 19:46
Wohnort: Aracaju,Se
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon BrasilJaneiro » Di 30. Jun 2009, 18:41

Habu hat geschrieben:Nun polarisiert es sich immer mehr. Jetzt wird in den letzten Posts auch noch die Todesstrafe gefordert. Wieso soll das gleichzeitige Anwenden der Methoden, dessen der Verbrecher angeklagt wird, moralisch legitimiert sein? Noch zudem von Personen die durch ihr privilegiertes Leben sich nie bestimmter Lebensumstände erwehren mußten und deshalb nicht wie viele der anderen daran scheiterten?
Der Verweis auf Serienkiller und Familienmörder, läßt uns insgeheim natürlich alle mit dem Kopf nicken und Rache fordern.
Nur ist Rache eben keine Gerechtigkeit und schon mal gar keine gerechte Justiz. Hier kann ich es noch bei den unmittelbar Betroffenen nachvollziehen, die nach Rache verlangen, aber nicht jene, die beim Frühstück, nach dem Lesen bestimmter Schlagzeilen, nach Folter und Todesstrafe schreien.
Das ist es eben gerade. Es gibt (bis auf ein paar Ausnahmen) nicht einfach gut und böse, sondern eine immense Grauzone, der wir auch angehören. Nicht zuletzt ist Justiz immer eine Justiz der Herrschenden oder wie erklär ich mir, das in Brasil oder auch anderswo Leute in Amt und Würden sind, die eigentlich schon Jahrzehnte hinter Gittern sein müßten.
Eine Justiz ist leider immer nur so human, wie die Menschen die in dieser Gesellschaft leben und dann bitte schaut euch einfach mal um.....


Wenn man nicht betroffen ist, dann laesst sich alles schoen reden. Nach Folter hat hier noch keiner gefordert. Aber Todesstrafe fuer schlimme Verbrechen muss sein. Auch wenn man weiss, dass dies andere taeter nicht abschreckt. Darum geht es auch nicht. Es geht nur darum, die anstaendige Bevoelkerung vor dieses Verbrechern zu schuetzen.
Justiz wird immer von oben geschaltet. Ist doch logisch. Wer nicht zum richtigen Zeitpunkt das richtige Parteibuch hat, kann auch nichts werden. Aber in Brasilien muessen sich ehemalige Buergermeister aus São Paulo wegen lumpigen Alimenten schon vor der Justiz verstecken waehrend in Deutschland rechtskraeftig verurteilte wie Graf Lambsdorf weiter aus dem grossen Topf der Steuereinnahmen seine Diaeten beziehen darf.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4579
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 678 mal in 537 Posts

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon Copafred » Di 30. Jun 2009, 18:52

BrasilJaneiro hat geschrieben: Aber Todesstrafe fuer schlimme Verbrechen muss sein. Auch wenn man weiss, dass dies andere taeter nicht abschreckt. Darum geht es auch nicht. Es geht nur darum, die anstaendige Bevoelkerung vor dieses Verbrechern zu schuetzen..

Was ist denn ein schilmmes Verbrechen, definire es einmalo genau!
Gottes schönste Gabe ist der Schwabe!
Benutzeravatar
Copafred
 
Beiträge: 50
Registriert: Mo 22. Dez 2008, 19:46
Wohnort: Aracaju,Se
Bedankt: 5 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon Habu » Di 30. Jun 2009, 19:03

BrasilJaneiro hat geschrieben:Nach Folter hat hier noch keiner gefordert.

Doch Takeo, zumindest gerechtfertigt in seinem ersten Post

BrasilJaneiro hat geschrieben:Aber Todesstrafe fuer schlimme Verbrechen muss sein.


Ein unschuldig zum Tode Verurteilter ist einer zuviel. Aber zum Glück entscheidest Du das nicht.
Billiger kommen Länder mit Todesstrafe eben auch nicht. Dies wurde schon des ofteren bei Staaten in der USA mit Todesstrafe nachgewiesen.
Du sagst Lambsdorf, ich kontere mit Maluf oder Sarney oder oder....
Aber mir geht und ging es nicht darum Brasil mit D zu vergleichen. Meine Aussage betrachte ich als humanistische und die hat nix mit der Nationalität zu tun.
Benutzeravatar
Habu
 
Beiträge: 99
Registriert: Mo 21. Apr 2008, 17:54
Wohnort: Imbassaí/Linha Verde
Bedankt: 31 mal
Danke erhalten: 27 mal in 18 Posts

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon Teckpac » Di 30. Jun 2009, 19:15

Takeo hat geschrieben:Und was wäre, wenn ich jetzt mal eine ganz pragmantische Antwort darauf geben würde: weil's billiger und einfacher wäre!!!......
aber ich wundere mich manchmal, warum es so viele Menschen mit immer so viel Verständniss für alles gibt. Ich koche vor wut, wenn ich sehe, wie manche mit den schlimmsten Gemeinheiten relativ unbestraft davonkommen.


Bin diesmal mit Takeo einer Meinung! Killer gehören gekillt, denen ist das Leben des Anderen nicht einen Pfifferling wert!! Und mit Killer meine ich jene die mit Vorsatz töten um sich zu bereichern oder ihre kranken Fantasien auszuleben! Und jetzt komm mir keiner mit Resozialisierung von Maniacs......
Ich hätte lieber Alzheimer als Parkinsson...lieber ein paar Biere vergessen zu bezahlen, als sie zu verschütten! Salmei, Dalmei, Adomei....
Benutzeravatar
Teckpac
 
Beiträge: 1943
Registriert: Fr 12. Dez 2008, 19:24
Bedankt: 126 mal
Danke erhalten: 178 mal in 137 Posts

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon Christian B. » Di 30. Jun 2009, 19:19

BrasilJaneiro hat geschrieben:Aber in Brasilien muessen sich ehemalige Buergermeister aus São Paulo wegen lumpigen Alimenten schon vor der Justiz verstecken waehrend in Deutschland rechtskraeftig verurteilte wie Graf Lambsdorf weiter aus dem grossen Topf der Steuereinnahmen seine Diaeten beziehen darf.

Und was fällt Dir zum Thema Paulo Maluf ein? :roll:

Christian
Benutzeravatar
Christian B.
 
Beiträge: 332
Registriert: Do 8. Mai 2008, 22:37
Bedankt: 17 mal
Danke erhalten: 46 mal in 39 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]