Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon rwschuster » So 5. Jul 2009, 02:47

bruzundanga hat geschrieben:P.S. Das Deutschland oder den Deutschen gibts nicht wie ein Brasilianer in Berlin schon erkannt hat.

Nonaninana, da gabs mal nen Amerikaner (er ruhe in Frieden) der sagte "ich bin Berliner" (wurde natürlich sofort erschossen. ) und einer Klopfte danach mit dem Schuh auf das Rednerpult (wurde zwar nicht erschossen, aber auf seine Datscha in lebenslänglichen Hausarrest verbannt.)
Unterschätze das Land der Dichter und Denker nicht :dland:
Brasilien ist das Land der Zukunft weil hier ein paar Deutsche die Ärmel aufgekrempelt haben die letzten 150 Jahre. (Japaner, Libanesen, Italiener, Österreicher, Schweizer, Chinesen, .... natürlich auch)  :-)br
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon bruzundanga » So 5. Jul 2009, 14:29

@robertows

Falsch verstanden: War eine Anspielung auf das Buch mit dem Titel: Ein Brasilianer in Berlin (João Ubaldo Reibeiro). Er war 6 Monate auf Einladung des DAAD in Berlin und sollte seine Eindrücke Kommentieren. In diesem Buch schreibt er es sei Ihm aufgefallen dass wo du auch hinkommst in D. immer wird gesagt das wahre D. ist hier, der Rest .... Daraus schliesst er dass es das wahre Deutschland nicht geben kann.
Wenn also alle sagen hier ist das richtige das eigentliche D. kann es dieses nicht geben, eigentlich logisch.
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Folgende User haben sich bei bruzundanga bedankt:
rwschuster

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon rwschuster » So 5. Jul 2009, 16:13

bruzundanga hat geschrieben:Wenn also alle sagen hier ist das richtige das eigentliche D. kann es dieses nicht geben, eigentlich logisch.

für mich ist es in Brasilien. Vorurteilslos, reich, lebenswert. überall wo du in diesem Land einen deutschen Namen findest wirst du draufkommen warum die damals hierhergekommen sind  :-)br :dland:
war halt nicht leicht, danken wir ihnen an dieser Stelle

Der Erste den Tod
Der Zweite die Not
Der Dritte das Brot
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon Takeo » So 5. Jul 2009, 16:40

bruzundanga hat geschrieben:...In diesem Buch schreibt er es sei Ihm aufgefallen dass wo du auch hinkommst in D. immer wird gesagt das wahre D. ist hier, der Rest .... Daraus schliesst er dass es das wahre Deutschland nicht geben kann.
Wenn also alle sagen hier ist das richtige das eigentliche D. kann es dieses nicht geben, eigentlich logisch.


So gesehen kann es das wahre Brasilien auch nicht geben, und es gibt es ja auch nicht. Aber damit wären wir nämlich wieder bei meinem Lieblingsthema, nämlich dass das wahre Brasilien mit Sicherheit nicht das ist, was die Urlaubsfraktion an der Praia kennenlernt!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Folgende User haben sich bei Takeo bedankt:
Bernado

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon cabof » So 5. Jul 2009, 18:43

Der Erste den Tod
Der Zweite die Not
Der Dritte das Brot


.....und wann wird wohl der dritte Abschnitt in Brasilien einsetzen????
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Online
Beiträge: 9996
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon rwschuster » So 5. Jul 2009, 19:42

cabof hat geschrieben:Der Erste den Tod
Der Zweite die Not
Der Dritte das Brot


.....und wann wird wohl der dritte Abschnitt in Brasilien einsetzen????

Ja was willst denn mehr als das Brot?
PS (Womit ich auch das flüssige Brot meine)
Wenn du am (Kar)Samstag dein Bad nimmst, hast schon mal eine Tasche gefunden wo du von dieser Welt was mitnehmen kannst? :muahaha: :toilet:
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon bruzundanga » So 5. Jul 2009, 20:24

Takeo hat geschrieben:
bruzundanga hat geschrieben:...In diesem Buch schreibt er es sei Ihm aufgefallen dass wo du auch hinkommst in D. immer wird gesagt das wahre D. ist hier, der Rest .... Daraus schliesst er dass es das wahre Deutschland nicht geben kann.
Wenn also alle sagen hier ist das richtige das eigentliche D. kann es dieses nicht geben, eigentlich logisch.


So gesehen kann es das wahre Brasilien auch nicht geben, und es gibt es ja auch nicht. Aber damit wären wir nämlich wieder bei meinem Lieblingsthema, nämlich dass das wahre Brasilien mit Sicherheit nicht das ist, was die Urlaubsfraktion an der Praia kennenlernt!


Der Satz widerspricht sich in sich selbst:
Das wahre Brasilien gibt es nicht und damit müsste es heissen: ..... meinem Lieblingsthema, nämlich dass es noch viele andere Brasils gibt........(oder die Vielfalt Brasiliens erschöpft sich nicht ander Praia oder.........

Aber ich interpretiere Dich konstruktiv und ergänze:

Eben und darum kann man es auch nicht in eine "Schublade" stecken und die vielen Brasils und Deutschlande bleiben der Vielfalt erhalten. Aber manch einer aus der "Urlaubsfraktion" wird das sicherlich ähnlich differenziert sehen. Die lassen sich nämlich auch nicht in eine Schublade stecken? :!:

:mrgreen:
In einen hohlen Kopf geht viel Wissen (Karl Kraus)
Benutzeravatar
bruzundanga
Moderator
 
Beiträge: 1916
Registriert: Di 22. Aug 2006, 14:59
Wohnort: Ceará
Bedankt: 28 mal
Danke erhalten: 96 mal in 80 Posts

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon cabof » So 5. Jul 2009, 20:33

)
Wenn du am (Kar)Samstag dein Bad nimmst, hast schon mal eine Tasche gefunden wo du von dieser Welt was mitnehmen kannst? :muahaha: :toilet:[/quote]

Wenn Du eine Anspielung auf meine Bauchfalte machst, ja ich habe eine "Tasche" die mit in den Sarg
wandert, ich habe beschlossen, nach meinem Ableben einen Neuanfang im Jenseits zu wagen, dazu
brauche ich keine irdischen Güter.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Online
Beiträge: 9996
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1411 mal
Danke erhalten: 1498 mal in 1258 Posts

Re: Theologe Frei Betto: In Brasilien wird systematisch gefolter

Beitragvon Takeo » So 5. Jul 2009, 21:41

bruzundanga hat geschrieben:Eben und darum kann man es auch nicht in eine "Schublade" stecken und die vielen Brasils und Deutschlande bleiben der Vielfalt erhalten. Aber manch einer aus der "Urlaubsfraktion" wird das sicherlich ähnlich differenziert sehen. Die lassen sich nämlich auch nicht in eine Schublade stecken? :!:

:mrgreen:


Aber als Prämisse für eine hitzige Diskussion gibt diese zugegeben richtige Einstellung nichts her...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Vorherige

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]