Ticketpreise Weihnachten/Neujahr

Alles über Airlines, Flugziele, Reiserouten und Preise ...

Ticketpreise Weihnachten/Neujahr

Beitragvon Finn » Sa 14. Nov 2009, 13:38

Hallo an alle Flugexperten,
wie wir alle wissen sind die Ticketpreise um Weihnachten/Neujahr mal wieder unheimlich teuer. Ich habe vor wie so viele kurz vor Weihnachten bis kurz nach Neujahr nach Sao Paulo zu fliegen. Das günstigste was ich fand war ein Flug mit Turkish Airlines über Istanbul mit techn. Stop in Dakar was zu einer Reisezeit von ca. 32 Stunden führt. Der Trip kostete vor einer Woche etwa 1200 Euro. Lufthansa, TAM und Co. sind um ein par Hunderter teurer. Kann man hoffen das bei kurzfristiger Buchung etwa 5 - 1 Tag vor gewünschten Abflug bessere Preise zu bekommen sind?? Ich kann es mir schwer vorstellen da wie jedes Jahr die Flieger trotz allen voll sein werden. Was ist eure Meinung bzw. Erfahrung?
Benutzeravatar
Finn
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 8. Jun 2007, 22:47
Wohnort: München
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Ticketpreise Weihnachten/Neujahr

Beitragvon dimaew » Sa 14. Nov 2009, 13:44

Meine Erfahrung ist, dass es um diese Zeit Warteschlangen gibt. Leute, die darauf warten, das im letzten Moment doch noch einer nicht kommt oder den Flug storniert. Vor ein paar Jahren kam mein Schwiegervater auf die Idee, uns für Weihnachten hier einzuladen, fiel im Anfang Dezember ein. Der Ticketpreis bei Lufthansa für Economy entsprach dann in etwa dem für First Class Anfang Oktober :( Ich meine, wir hätten dann damals so ca. 1.500 EUR p.P. bezahlt bzw. bezahlen lassen.

Aus meiner Anfangsreisezeit nach BRA kann ich mich aber auch an einen Flug mit der LAP erinnern (kostete damals rd. 2.000 Mark p.P im März), der von Frankfurt/Main über Brüssel, Madrid, Dakar (Westafrika), Salvador de Bahia, Asuncion nach Sampa (damals Congonhas) ging. Alles in allem einschließlich fünf Stunden Busfahrt ins Interior waren wir dann etwa 48 Stunden unterwegs.
Ging auch.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Ticketpreise Weihnachten/Neujahr

Beitragvon cabof » Sa 14. Nov 2009, 14:22

Gute Idee - lass die alten Hasen mal über die frühen Brasilienflüge schreiben. Bei mir gings 1973 los - immer
den günstigsten Weg, denn LH/Varig direkt nach Rio war unbezahlbar.
Köln-Luxemburg (Bus)-Luxemburg-Reykjavik-New York-Rio de Janeiro
Köln-Luxemburg (Bus)-Luxemburg-Nassau-Miami-Caracas-Rio de Janeiro
später dann ab Frankfurt mit LAN Chile, Aerolinas Argentinas, Rotatours (Varig Flieger)
gefolgt von LTU nach Recife, fallweise KLM, VASP, British Airways, AlItalia, AirFrance usw.
das war dann aber schon in den 90iger Jahren - den günstigsten Rückflug überhaupt habe ich
vor 2 Jahren mit 350 Euronen bezahlt, Lufthansa!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10194
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1466 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Ticketpreise Weihnachten/Neujahr

Beitragvon Viva Floripa » Sa 14. Nov 2009, 15:53

:?: :?: was ist kurz vor Weihnachten?
FRA-GRU vom 21.12. bis 06.01. liegt momentan bei 1.124 Euro.
Flugzeit ca. jeweils 16 Stunden.
http://flug.idealo.de/ergebnis/155gV/
(diese Suchmaschine für den schnellen Überblick)
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Re: Ticketpreise Weihnachten/Neujahr

Beitragvon Finn » Sa 14. Nov 2009, 17:39

Danke Floripa, ich kannte diese Suchmaschine bisher nicht. Scheint aber so das es etwas günstiger wird. Vor etwa 2 Wochen gab es diese Preise noch nicht. Dann werde ich wohl schon kaufen ...
Benutzeravatar
Finn
 
Beiträge: 24
Registriert: Fr 8. Jun 2007, 22:47
Wohnort: München
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 3 mal in 2 Posts

Re: Ticketpreise Weihnachten/Neujahr

Beitragvon Alexsander » Sa 14. Nov 2009, 23:30

Hi,

wir haben diese Weihnachten unsere Freunde mal nach Deutschland eingeladen. Da kostet der Flug nur die Hälfte wie umgekehrt. (mit der Condor)

Also mal ne neue Erfahrung. Weihnachten und Neujahr ist es mir inzwischen ohnehin zu überlaufen an Stränden und an fast allen anderen Plätzen in Brasil , da ist die alte Heimat sicherlich mal eine Erholung :D rsrsrsr
Benutzeravatar
Alexsander
 
Beiträge: 199
Registriert: Sa 31. Mär 2007, 13:17
Wohnort: Paulista, PE
Bedankt: 74 mal
Danke erhalten: 59 mal in 43 Posts

Folgende User haben sich bei Alexsander bedankt:
Tizian

Re: Ticketpreise Weihnachten/Neujahr

Beitragvon Gunni » So 15. Nov 2009, 01:53

Naja...so 1000 bis 1200 Euro Mitte Dezember bis Mitte Januar sollte man aus Europa auf jeden Fall rechnen - vieles ist zwar schon ausgebucht, aber viele stornieren auch kurz vor knapp oder bekommen Kontingente von Reiseveranstaltern zurück, so daß eigentlich immer wieder was zu finden ist - manchmal halt auch nur bei der Fluglinie direkt, weil das garnicht so schnell eingepflegt werden kann, wie es wieder weg ist - hab sogar schon 2 Wochen vor Weihnachten nochwas bekommen - aber das setzt Geduld und Flexibilität voraus....

Man sollte halt nicht nur sich selbst sehen, wenn man verreist, sondern auch daran denken, daß in ganz Brasilien die Kollektiv-Ferien (ferias colletivas) losgehen, auch für alle Unternehmen - - - Wenn du mal in Brasilien gearbeitet hast und ab Ostern 8 Monate durchmalochen mußt, weil man dir diesen Zwangsurlaub im Dezember verpasst und nix mit flexiblem Urlaub, Gleitzeit, Kurzurlaub, krankschreiben oder abfeiern geht, wie in Europa....dann ist es einem auch egal, wenn am 18/12 die Kollektivferien anfangen, ob der Flug jetzt 1500 oder 4500 US$ kostet....da ist man so scharf drauf, endlich mal wieder leben zu dürfen und aus Sao Paulo oder sonstwo wegzukommen, daß einem als Brasilianer das Geld wirklich total egal ist.........und das wissen eben auch Hotels, Restaurants und die Fluggesellschaften und basteln dann entsprechend ihre Preise für die Zeit - interessanterweise kommen dann auch noch die Europäer, die dem Winter entfliehen und beklagen sich mehr über die hohen Preise im Dezember/Januar als die Brasilianer...obwohl's vom Geld her eigentlich genau umgekehrt sein müsste .... liegt wohl an "Saturn" :lol:
Benutzeravatar
Gunni
 
Beiträge: 658
Registriert: Mo 7. Aug 2006, 16:07
Bedankt: 22 mal
Danke erhalten: 64 mal in 41 Posts

Re: Ticketpreise Weihnachten/Neujahr

Beitragvon jorchinho » So 15. Nov 2009, 03:19

Habe vor ca. 3 Wochen gebucht für FRA-REC mit Tap über LIS.. incl. Rail & Fly für 1129.- Euronen. Gehe mal auf die Site der Bahn, Urlaub, dann Flug. Gruss Jörg
Ach, vergessen, fliege am 24.12.2009................
Ich bin nicht auf der Welt um so zu sein wie andere mich gern hätten.
Benutzeravatar
jorchinho
 
Beiträge: 2268
Registriert: Fr 29. Mai 2009, 19:17
Wohnort: Im grünen Ruhrpott/Abreu e Lima
Bedankt: 937 mal
Danke erhalten: 500 mal in 374 Posts

Re: Ticketpreise Weihnachten/Neujahr

Beitragvon BrasilJaneiro » So 15. Nov 2009, 13:12

cabof hat geschrieben:Gute Idee - lass die alten Hasen mal über die frühen Brasilienflüge schreiben. Bei mir gings 1973 los - immer
den günstigsten Weg, denn LH/Varig direkt nach Rio war unbezahlbar.
Köln-Luxemburg (Bus)-Luxemburg-Reykjavik-New York-Rio de Janeiro
Köln-Luxemburg (Bus)-Luxemburg-Nassau-Miami-Caracas-Rio de Janeiro
später dann ab Frankfurt mit LAN Chile, Aerolinas Argentinas, Rotatours (Varig Flieger)
gefolgt von LTU nach Recife, fallweise KLM, VASP, British Airways, AlItalia, AirFrance usw.
das war dann aber schon in den 90iger Jahren - den günstigsten Rückflug überhaupt habe ich
vor 2 Jahren mit 350 Euronen bezahlt, Lufthansa!


Habe vor ueber 20 Jahren gut 3000 DM bezahlt bei einem Dollarkurs von etwa 2,67DM. Immer LH oder Swiss Air. Einmal mit der argentinischen Linie fuer gut 2000 DM aber die burros haben mir doch ueber 800 DM fuer Uebergepaeck abgenommen und dann in Rom die Spaghettifresser mit 3-4 grossen Taschen als Handgepaeck ins Flugzeug einsteigen ohne abzukassieren.
Wer heute 1500 Euro bezahlt hat doch einen relativ guenstigen Flug, besonders wenn ihm das erst kurz vor Weihnachten bewusst ist, dass man buchen kann.
PS: Ich haette gerne auch noch einen guenstigen Flug FRA-GRU Dez/Jan!
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4629
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 51 mal
Danke erhalten: 697 mal in 550 Posts

Re: Ticketpreise Weihnachten/Neujahr

Beitragvon Viva Floripa » So 15. Nov 2009, 16:52

lh-schnaeppchen-weihnachten-nach-sao-paulo-nur-noch-heute-t12721.html

Im Mai 2009 gab es ein Lufthansa-Angebot nach Sao Paulo um (unter) 429 Euro über Weihnachten..
Im Mai wusste ich leider noch nicht, ob ich an Weihnachten Lust auf Brasilien habe.
Eigentlich hätte ich es wissen müssen – ich habe Lust, aber heute zu buchen ist mir einfach zu teuer. Ab Mitte Januar gehen die Preise dann wieder runter.
Wenn man sich schon relativ früh auf einen Urlaub festlegen will, ist es einfach ratsam, solche Angebote zu verfolgen.

Bei der Flugsuche schwankt der Preis zum Teil ganz erheblich, je nach Abflugtag.
Vom 14.01. bis 13.02. ab FRA liegt der Preis bei 703 Euro, Abflug am 15.01. nur 618 Euro.
Fliege ich am 14.1. ab Zürich (was für mich günstige Anfahrt ist), kostet der Flug nur
538 Euro.
Viva Floripa
Benutzeravatar
Viva Floripa
 
Beiträge: 783
Registriert: So 9. Okt 2005, 13:56
Bedankt: 52 mal
Danke erhalten: 86 mal in 68 Posts

Nächste

Zurück zu Flug-Infos


Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]