Tipps für 1 Woche São Paulo

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Tipps für 1 Woche São Paulo

Beitragvon Milad82 » So 22. Nov 2009, 23:02

Hallo zusammen,

in der ersten Februarwoche werde ich für ca. 1 Woche nach Sao Paolo reisen. Da die Zeit sehr knapp ist, wäre ich für jeden Tipp sehr dankbar.

Welche Orte, Sehenswürdigkeiten sollte man sich nicht entgehen lassen?
Wo kann man auch abends alleine rausgehen (Bars, Restaurants, Cafes, etc.)?
Von welchen Gegenden sollte man sich lieber alleine fernhalten und kann es passieren, dass man unbewusst in solchen Gegenden gerät, weil diese sich unmittelbar im zentrum befinden?
Welche Hotels würdet Ihr empfehlen? Ist es besser das Hotel in Dtld. zu buchen oder vor Ort? Ich habe mir sagen lassen, dass es besser wäre Hotels in der Nähe von Avenida Paulista (Jardins) zu buchen, wegen der relativ guten und sicheren Lage. Stimmt Ihr zu? Ich will nicht unbedingt mehr als ca. 120 Euro pro Nacht bezahlen.
Ist eine Tour nach Iguassu empfehlenswert? Wie teuer wäre so eine Tour?

Kurz zu meiner Person: Ich bin 27 Jahre jung und männlich. In dieser einen Woche will ich nicht unbedingt mir den mega Stress antun, sondern gezielt paar auserwählte Sachen anschauen. Abends will ich gerne gemütlich irgendwo sitzen und den ein oder anderen Caipirinha schlürfen.

Ich wäre für jeden Tipp sehr dankbar!

Schönen Gruß
Milad
Benutzeravatar
Milad82
 
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Nov 2009, 22:37
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Sao Paolo

Beitragvon BrasilJaneiro » Mo 23. Nov 2009, 01:13

Erste Frage: Kommst du geschaeftlich, beruflich oder privat?
Sollte es geschaeftlich oder beruflich sein, dann macht es wohl wenig Sinn ueber den Tag Empfehlungen zu geben. Abends gibt es einige gute Bars, die man in SP aufsuchen kann. São Paulo ist eine Megametropole, die wenn man nach oben schaut fuer Architekten interessant sein koennte und wenn man nach unten schaut nur Elend und Muell sieht. Fuer eventos in dieser Zeit schau mal unter http://www.cidadedesaopaulo.com/sp/, da gibt es ein Motorradfestival http://www.motofestival2010.com.br und Sumo-Ringen "Campeonato de Sumô na Liberdade". Das Hotel rodoviária kostet ca. 130 R$ pro Nacht. Ist sicher, sauber und auch verkehrsguenstig. Direkter Weg zur Metro. Nur fruehstuecken kannst dir da sparen. Das kommt billiger in irgendeiner lanchonete.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4593
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 686 mal in 542 Posts

Re: Sao Paolo

Beitragvon dimaew » Mo 23. Nov 2009, 10:16

Die Sampa-Residents schreiben Dir sicher noch ein paar Tipps, wo Du ausgehen und wo Du wohnen kannst. BrasilJaneiro hat ja schon angefangen.

Buchen kannst Du von Deutschland aus. Ich habe gute Erfahrungen mit booking.com. Aber warte mal ab, ob Du noch ein paar Tipps zur Gegend bekommst.

Wenn Du Dir nicht viel Stress machen willst, vergiss den Trip nach Foz do Iguaçú, das ist eine Strecke von gut 1.000 Kilometer. Mit Bus oder Auto brauchst Du für Hin- und Rückreise sowie einen Besuchstag insgesamt drei Tage. Möglicherweise gibt es einen Flieger, mit dem Du Morgens früh hin und Abends spät zurück kommst. Aber das ist dann wirklich Stress.
Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt (chin. Sprichwort)
Benutzeravatar
dimaew
 
Beiträge: 4341
Registriert: So 5. Nov 2006, 14:18
Wohnort: im Hinterland, aber nicht in der Pampa
Bedankt: 731 mal
Danke erhalten: 566 mal in 433 Posts

Re: Sao Paolo

Beitragvon Milad82 » Mo 23. Nov 2009, 12:25

Vielen Dank erst einmal für die Tipps.
Zurück zu eurer Frage. Ich bin 4 Tage in Sao Paolo geschäftlich unterwegs, plane jedoch im Anschluss dort 4 Tage privat zu verbringen.
Benutzeravatar
Milad82
 
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Nov 2009, 22:37
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Sao Paolo

Beitragvon Konvictstyle » Mo 23. Nov 2009, 14:54

sprichst du eigtl. portugiesisch?
ein paar sätze solltest du drauf haben, sonst könnte es mit der verständigung manchmal etwas schwierig werden...:-)

so, ein paar sachen die du auf jeden nicht auslassen solltest:

    besteige das edificio italia an der praça da republica (zw. 15-und 16 uhr ist der aufstieg gratis, sonst musst du oben im restaurant etwas essen um auf die plattform zu kommen.
    :!: das edificio banespa nähe anhangabaú bietet einen besseren überlick über die stadt aus ca. 160 m höhe. aufstieg gratis. Aber der nachteil, du darfst aufgrund des großen andrangs nur max. 10 min. oben bleiben. dann kommt die security und schickt die gesamte aufzugladung wieder runter. aber es lohnt sich allemal...

    instituto butantan: das weltberühmte Schlangeninstitut. sehr interessant. es gibt dort nicht nur schlangen, auch warane und spinnen tummeln kannst du dir dort anschauen. wenn du keinen eintritt zahlen willst, dann gibt es vor dem institut auch schon einige kleine gehege mit schlangen...:-)

    schau dir auch liberdade an, das japanische viertel hinter der praça da sé und iss dort ein yakissoba. am besten mit meeresfrüchten...

    desweiteren die pinacoteca do estado de sao paulo, weiß nicht inwiefern du dich für kunst und so interessierst, aber dort gibt es teilweise echt schöne ausstellungsstücke.
    Ibirapuerapark, zum chillen und entspannen.
    clubs gibts in vila olimpia einige empfehlenswerte, wenn du auf electro und so stehst...und auch in der ganzen satdt ist immer etwas los...livemusik in bars und lanchonetes...

neben vielen anderen sachen. hol dir den lonely planet brasilien, da steht auch so einiges über sampa drin... abseits der üblichen kirchen und kunstmuseen.

Gruß Akon
Gruß Akon

viele leckere Pizza Rezepte
http://www.pizza-rezepte.blogspot.de
Benutzeravatar
Konvictstyle
 
Beiträge: 136
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 15:07
Wohnort: Botuca-City
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 24 mal in 21 Posts

Folgende User haben sich bei Konvictstyle bedankt:
Milad82

Re: Tipps für 1 Woche São Paulo

Beitragvon Milad82 » Mo 23. Nov 2009, 18:37

Hallo Akon,

vielen Dank für deine Empfehlungen. Kannst du mir auch eine Gegend für die Unterkunft empfehlen, die sowohl relativ nah zu den besagten Orten ist als auch vom Nachtleben etwas zu bieten hat (Bars, Cafes, Clubs, etc.). Tagsüber kann man sicherlich einen längeren Weg im Kauf nehmen, um sich das ein oder andere kulturelle Highlight anzuschauen. Nachts sollten die Wege aber relativ kurz sein. Gerne kannst du mir auch schon paar Hotels empfehlen.
Ich kann leider kein portugiesisch und werde mich wohl mit meinem englisch durchboxen müssen.

Schönen Gruß
Milad
Benutzeravatar
Milad82
 
Beiträge: 8
Registriert: So 22. Nov 2009, 22:37
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Tipps für 1 Woche São Paulo

Beitragvon Konvictstyle » Mo 23. Nov 2009, 20:25

kann mit tips zu Unterkünften leider nicht dienen...habe noch nie in einem Hotel oder Hostel gewohnt in Sao Paulo...
Aber in Jardins gibt es jede Menge, glaube das Hilton ist auch nicht weit, aber mehr Richtung Morumbi...:-)
aber sah gerade bei google maps das es dort Mercure, Ibis und noch einige andere internationale hotels gibt. müssten so um die 80 bis 120 Euro pro nacht sein. Günstiger und ideell besser ist es auf jeden Fall ein kleines lokales Gemach zu nehmen, damit stärkst du dann auch gleichzeitig die bras. Kleinunternehmer und lässt nicht Paris Hiltons Erbe noch weiter ansteigen...aber warte lieber nochmal ne andere anwort ab oder such selbst im netz. Accor oder hilton haben ja auch englische oder deutsche seiten online.
und lerne etwas portugiesisch bevor du in den flieger steigst. vlt. bezahlt dir ja deine Firma nen Anfängerkurs...Im Nachtleben hast dus mit Englisch nicht gerade leicht...
Gruß Akon

viele leckere Pizza Rezepte
http://www.pizza-rezepte.blogspot.de
Benutzeravatar
Konvictstyle
 
Beiträge: 136
Registriert: Fr 14. Nov 2008, 15:07
Wohnort: Botuca-City
Bedankt: 15 mal
Danke erhalten: 24 mal in 21 Posts

Re: Tipps für 1 Woche São Paulo

Beitragvon moni2510 » Mo 23. Nov 2009, 20:44

ich war letztes Jahr im Hilton und muß sagen, das ist doch am A*** der Welt... du brauchst für jeden Schritt ein Taxi...

Vorletzte Woche war ich hier http://www.meliajardimeuropa.com/pt/ jetzt auch nicht das kleine Hotel an der Ecke, aber ich fand die Lage sehr angenehm und der Lift funktionierte auf bei Stromausfall ;-).

Angenehm heißt für mich, ich kann auch abends noch auf der Strasse rumlaufen und mir ein Restaurant oder Kneipe oder Bar suchen.

Sightseeing kann ich nicht viel sagen, ich habs nur ins Butantan geschafft. Das allerdings hat mir wirklich gut gefallen. Alle anderen Vorsätze hatten sich in Luft aufgelöst.
---
Woher soll ich wissen, was ich denke, bevor ich es hier aufschreibe.
Benutzeravatar
moni2510
 
Beiträge: 2992
Registriert: Sa 23. Mai 2009, 06:37
Wohnort: Im Allgäu
Bedankt: 307 mal
Danke erhalten: 777 mal in 530 Posts

Re: Sao Paolo

Beitragvon rwschuster » Mo 23. Nov 2009, 20:47

Milad82 hat geschrieben:Vielen Dank erst einmal für die Tipps.
Zurück zu eurer Frage. Ich bin 4 Tage in Sao Paolo geschäftlich unterwegs, plane jedoch im Anschluss dort 4 Tage privat zu verbringen.

Nach 4 Tagen geschäftlich in SP hast du die Nase voll und alles wichtige gesehen. Nimm dir einen Billigflug São Paulo Manaus (~100 Euronen) und mache eine Dreitagestour in den Amazonas. Mit dem Geld was du in SP in 4 Tagen ausgibst kannst beim Jürgen oder mit mir ein unvergessliches Erlebnis haben. Wir holen dich am Airport ab, fahren dich überal herum und bringen dich wieder zuruck. Und überfallen wirst du mit uns an der Seite nicht
Prost Mahlzeit, Sachen gibts dies garnicht gibt
Skype''' robertwolfgangschuster
Benutzeravatar
rwschuster
 
Beiträge: 2233
Registriert: Do 29. Jun 2006, 21:30
Wohnort: Manaus, Goiania, Aracaju ... hussa, ich geb die Stiefel ab
Bedankt: 255 mal
Danke erhalten: 133 mal in 117 Posts

Re: Tipps für 1 Woche São Paulo

Beitragvon martinho9000 » Di 24. Nov 2009, 14:35

erste februarwoche bedeutet dass das campeonato paulista zu dieser zeit statt findet. geh also zum fussball.
einer der clubs (corinthains, spfc, palmeiras (portuguesa und juve kann man sich schenken)) wird sicher in der stadt spielen.

25 de marco ist auch schön aber nichts für jeden weil sehr stressig. direkt daneben der mecado municipal.
Benutzeravatar
martinho9000
 
Beiträge: 73
Registriert: Fr 13. Jun 2008, 13:32
Bedankt: 13 mal
Danke erhalten: 18 mal in 12 Posts

Nächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]