Tipps für Rio

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen in den Bundesstaaten Rio de Janeiro, São Paulo, Minas Gerais, Espirito Santo. Paraná, Santa Catarina und Rio Grande do Sul

Re: Tipps für Rio

Beitragvon Carrieb » Di 9. Sep 2014, 11:16

Mit welchem Bus komme ich nach Santa Teresa? Von wo aus? So schade, dass die Straßenbahn nicht geht, das wäre so einfach gewesen...
Wir möchten die Innenstadt an einem Dienstag Vormittag machen. Was meint ihr wie früh kann man schon in der City sein oder Angst haben zu müssen??
Benutzeravatar
Carrieb
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 21. Aug 2014, 11:52
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 15 mal in 6 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Tipps für Rio

Beitragvon Berlincopa » Di 9. Sep 2014, 14:10

Carrieb hat geschrieben:Ohje das ist aber echt schade :cry:

Kann man Downtown, Lapa und Santa Teresa zu Fuß ablaufen? Oder ist das alles ziemlich weitläufig? :?


Zu Fuß gehen ist in jedem Fall zu empfehlen, man bekommt mehr mit.
Du könntest auch schon den Gloria-Hügel hochgehen, eine der ältesten Kirchen dort; unten Denkmal des Hl. Sebastian, Schutzpatron von Rio. In Lapa sich die berühmte Treppe anschauen, Kathedrale auch interessant. Zum günstigen Einkaufen in Downtown nach Saara, Nähe U-Bahn Uruguaiana.
Benutzeravatar
Berlincopa
 
Beiträge: 1601
Registriert: Di 5. Feb 2013, 16:04
Bedankt: 173 mal
Danke erhalten: 264 mal in 214 Posts

Folgende User haben sich bei Berlincopa bedankt:
Carrieb

Re: Tipps für Rio

Beitragvon cabof » Mi 10. Sep 2014, 05:55

In der Tat sind in BR die Innenstädte am Wochenende verwaist - meine letzte Erfahrung war im September 2013
bin leichtsinnigerweise von der Metro zum Hafen gelaufen, man sah Familien mit den gezimmerten Holzkarren
die den Müll sortierten und verwerteten und im Umfeld die Jugendlichen rumturnen (Pivettes oder Klaukids)
auf eine Gelegenheit wartend jemanden zu erleichtern. Hatte Glück... montags so ab 8 Uhr füllt sich das Zentrum wieder mit Leben - trotzdem aufpassen!
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Carrieb

Re: Tipps für Rio

Beitragvon Carrieb » Mi 10. Sep 2014, 06:48

Gut. Wenn wir also Dienstag um 8 Uhr in der Innenstadt sind, ist da schon was los! Ich möchte nämlich so früh als möglich durchstarten schon wegen der Hitze. Und am Nachmittag am Strand liegen :D

Was muss man in Downtown, Lapa und Santa Teresa gesehen haben und worauf kann man verzichten?
Benutzeravatar
Carrieb
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 21. Aug 2014, 11:52
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 15 mal in 6 Posts

Re: Tipps für Rio

Beitragvon Carrieb » Mi 10. Sep 2014, 06:53

Ich hab mir nen Reiseführer gekauft. Wo ist eigentlich ganz oben bei Santa Teresa? Largo das Neves oder Largo dos Guimaraes?? Wo sollte ich mit der Besichtigung beginnen? Kann ich die Escadaria Selaron rauflaufen? Hab gelesen, dass es oben auf der Treppe ziemlich gefährlich sein soll??
Restaurant-Tipps??
Benutzeravatar
Carrieb
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 21. Aug 2014, 11:52
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 15 mal in 6 Posts

Re: Tipps für Rio

Beitragvon cabof » Mi 10. Sep 2014, 07:41

ST ist ein Touristenmagnet - zieht auch Elemente an - vorsichtig sein, wenig Wertsachen mitnehmen, aussteigen und sich treiben lassen - Fotomotive gibt es überall. Zu Zeiten der Straßenbahn war es gefährlich... die Klaukids sprangen auf die Trittbretter (Fahrt kostenlos) und griffen zu, Fotoapparate, Kettchen oder Taschen
alles was greifbar war. Z T warfen sie auch mit Puder um die Opfer abzulenken...
Im Zentrum... na ja, Hochhäuser abwechselnd mit noch einigen Kolonialbauten.. Sehenswürdigkeiten dem Fremdenführer entnehmen... im Café Colombo einkehren, Mittagessen - tausend Möglichkeiten...
NICHT VERGESSEN: mit der Fähre nach Niteroi zu fahren (PRACA QUINZE) - kann man Rio von der Seeseite aus sehen und fotografieren... Niteroi - na ja... mal kurz in die Einkaufsstraßen eintauchen... Niemeyer Museum, Fort,
Feuerwache... wen`s interessiert.
Offtopic: bei bisschen Strand geniessen - ganz okay - ins Wasser? Kannste gleich bei Dir zu Hause in der Kläranlage schwimmen - die ist sauberer... wie gesagt, offtopic.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Carrieb

Re: Tipps für Rio

Beitragvon Carrieb » Mi 10. Sep 2014, 08:22

Echt? Ist das Wasser dort so dreckig?? Naja, ich möchte schon ein bischen Zeit am Strand von Copacabana, Leblon und Ipanema verbringen...

Von wo geht die Fähre nach Niteroy? Wie lang fährt man dahin?
Gibt's in Santa Teresa so einen Platz der das Zentrum bildet? Ich finde da nicht wirklich etwas?
Und diesen Ruinenpark?
Benutzeravatar
Carrieb
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 21. Aug 2014, 11:52
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 15 mal in 6 Posts

Re: Tipps für Rio

Beitragvon Carrieb » Mi 10. Sep 2014, 08:26

Ich hab die Infos zu Niteroi schon gefunden. Die Fähre geht von Praca XV weg.
Benutzeravatar
Carrieb
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 21. Aug 2014, 11:52
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 15 mal in 6 Posts

Re: Tipps für Rio

Beitragvon cabof » Mi 10. Sep 2014, 08:38

das mit dem Wasser war ein bisschen offtopic - muss jeder selber wissen, achte mal an Rios Stränden auf gewisse Bachläufe (werden sicher nur nachts aktiv)da fließt bestimmt kein Trinkwasser ins Meer...

Die Fähre braucht ca 20 Minuten nach Niteroi - wenn Du einen Tag frei hast - mal zur Insel Paquetá fahren,
da kannste aber Deine Badesachen im Hotel lassen. Die Fähre geht auch vom Praca XV aus - einige preiswerte
Tagesgestaltungen in Rio.

ach so.... die Bachläufe nennt man auch VALA NEGRA .... bitte mal googeln....
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9930
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1489 mal in 1251 Posts

Re: Tipps für Rio

Beitragvon Carrieb » Mi 10. Sep 2014, 08:50

Und was kannst du mir in Niteroi empfehlen? Was soll man dort gesehen haben?
Benutzeravatar
Carrieb
 
Beiträge: 44
Registriert: Do 21. Aug 2014, 11:52
Bedankt: 34 mal
Danke erhalten: 15 mal in 6 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Reiseziel: Südosten & Süden

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]