Tipps und Beratung!

Tipps und Fragen von Auswanderungswilligen und Leuten, die es schon in Brasilien geschafft haben / Wirtschaftliche Unabhängigkeit

Tipps und Beratung!

Beitragvon rmauz » Mi 12. Apr 2006, 10:19

Hallo, mein Onkel hat eine recht gut gehende Bau/Elektrogeräte firma in Salvador und ich bin am überlegen mitzuinvestieren und eventuell ganz nachb Brasilien zu ziehen.

Frage: Wie ist das Baugewerbe oder ähnliches in Brasilien? übefüllt?ansteigend?was könnte man verbessern?

Frage 2: Eine 2 Überlegung war es, da ich noch exam . Altenpfleger bin im Bereich Pflege zu arbeite oder selbst was zu gründen. Möglich?
Gibt es schon ähnliches.

P.S Suche auch private KOntakte zu netten Leuten aus Salvador.


Gruss Richard und Odete
Benutzeravatar
rmauz
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 5. Apr 2006, 13:13
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Beitragvon Severino » Mi 12. Apr 2006, 11:45

oi rmauz
Ich vermute Mal Odete ist Deine Angetraute mit brasilianischem Pass. Somit hast Du die Möglichkeit die Permanencia zu beantragen. Dann kannst Du auch die Arbeitserlaubnis erhalten. Sonst musst Du US$ 50 Tausend investieren und Arbeitsplätze schaffen.
Gebaut wird in Brasilien ständig, aber immer nur so lange wie gerade Geld da ist. Das weiss aber Dein Onkel sicher am Besten.
Das mit der Altenpflege ist in Brasilien wohl eher keine Möglichkeit. Das können sich die Wenigsten nämlich leisten. Ausser Du eröffnest ein Altersheim für aus Europa ausgewanderte Rentner. Obwohl denen ist es dann meistens zu heiss. Ausserdem müssen die dann ihre Medikamente selbst bezahlen. Und wenn sie eine anständige medizinische Versorgung wollen, dann kostet das nochmal. Das öffentliche Hospital ist zwar gratis, aber da kommt immer der zuerst dran wo am stärksten blutet....
Wenn Du Dich im Hospital anstellen lässt, sofern sie Deine Papiere anerkennen, dann wirst Du als Pfleger so um die 1000 R$ verdienen. Das reicht dann für ein bescheidenes Leben.
Vielleicht sehe ich das auch zu pessimistisch, aber Du verrätst ja nur wenig und daher ist es schwierig die passende Antwort zu geben. Brasilien ist ein wunderschönes Land, das Leben dort kann aber sehr schwierig sein, wenn man auf seinem gewohnten europäischen Standard bleiben will.
paz e amor
Severino
Benutzeravatar
Severino
 
Beiträge: 3402
Registriert: Di 7. Feb 2006, 15:02
Wohnort: Anapolis GO
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 47 mal in 34 Posts


Zurück zu Auswandern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]