Tocantins - Ilha do Bahanal

Infos und Tipps zu Hotels, Pousadas, Städten und Regionen entlang des Giganten "Rio Amazonas" und rund ums Pantanal

Tocantins - Ilha do Bahanal

Beitragvon panteraonca » Di 5. Aug 2008, 08:49

Möchte einen Teil meiner nächsten Reise auf der Ilha do Bahanal verbringen. Wer kennt eine Lodge oder Pousada mit guten Möglichkeiten, die Tierwelt zu beobachten (Vögel, vor allem Papageien). Cangucu ist angeblich zur Zeit nur für Forscher offen, aber es gibt doch sicher noch andere Stationen.
Benutzeravatar
panteraonca
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 4. Aug 2008, 09:22
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Tocantins - Ilha do Bahanal

Beitragvon Boli » Di 5. Aug 2008, 16:33

Ilha do Bananal, bitte! Es kommt von BANANA, nicht von BAHIANA o. ä. :wink:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bananalinsel

"Há uma pousada na ilha, além do hotel JK e outras acodomações mais precárias. A principal referência é a cidade de Palmas, capital do Tocantins, bem como instituições como o Ibama, a Funai e a Naturatins"

Hier ist jemand der in São Miguel do Araguaia lebt, vielleicht weiss er mehr. Abwarten :lol:
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

Re: Tocantins - Ilha do Bahanal

Beitragvon Boli » Di 5. Aug 2008, 20:23

Korrektur:

bahiana ist falsch, richtig ist baiana :oops:

Aber Bahia ist mit h :lol:

Wer Dir, vielleicht, helfen kann ist Pedro Araguaia.
Zuletzt geändert von Boli am Di 5. Aug 2008, 20:50, insgesamt 1-mal geändert.
Vermeintlich Glück ist sich Dinge zu kaufen die man nicht braucht, von einem Geld das man nicht hat, um Leute zu beeindrucken die man nicht mag
Benutzeravatar
Boli
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 21. Sep 2006, 10:31
Wohnort: Deutschland
Bedankt: 8 mal
Danke erhalten: 10 mal in 9 Posts

INAWEBOHONA

Beitragvon cabof » Di 5. Aug 2008, 20:43

so heißt der Indianerstamm, den man ohne allzugroßes Abenteuer dort treffen und besuchen kann. Ich bin
mit dem PKW von Palmas über Pugmill nach Lagoa da Confusao gefahren, gute, asfaltierte Straßen und wenig
Verkehr. In dem Örtchen Lagoa da Confusao gibt es viele Pousadas und kleine Hotels und dort nimmt man
sich einen "Guide" der von der Ibama eine Erlaubnis zum Indio-Besuch besitzt (war in meinem Falle ein Witz
für 50 Reais, der Junge hatte null Ahnung von nichts.. naja.) Auf Schotterstraßen gings dann zur Fazenda
Barreira da Cruz, dort gibt es eine kleine Fähre und auf Sandwegen gings dann zu den INAWEBOHONA Indios,
20 Real Eintritt, Führung durch den Häuptling und anschliessend gemütliches Beisammensein. Keine Abzocke,
keine Aufdringlichkeiten, neugierige Kinder... war ganz interessant. Mein Tip: nehmt genug Süßigkeiten in
Form von Bonbons oder gar Gummibärchen mit, damit macht man den Kids eine Freude. An der Schotter-
straße kann man in den Wassergräben was grau-braunes liegen sehen... Krokodile.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10349
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1513 mal
Danke erhalten: 1615 mal in 1348 Posts


Zurück zu Reiseziel: Norden & Mittlerer Westen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]