Toter in der Bamboo Bar Recife

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon rohdiamant64 » Do 10. Apr 2008, 09:18

Hallo und guten Morgen,

erstmal vielen Dank für die Antworten. Als ich in Recife war (2004) gab's noch nen dritten "Manager", der sich für die Pousada verantwortlich zeigte (sein Name war glaub' ich Ernie und er schien nicht der Allerhellste zu sein...). War der auch beteiligt ? Kann mich noch an einen sehr schönen Ausflug mit einer Motoryacht des Chefs erinnern, dann liegt die jetzt wohl auch brach... tja, so schnell kann's kommen...

Schönen Tag noch und viele Grüsse
Benutzeravatar
rohdiamant64
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 9. Apr 2008, 13:37
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon tinto » Do 10. Apr 2008, 21:04

silpat hat geschrieben:
folgendes: wer recife schon länger kennt, weiss, dass die "pracinha von boa viagem" jährlich immer jämmerlicher wurde (von der stadt bewusst nicht mehr für vergnügungstouristen unterstützt....). dazu gehört auch die bamboobar....
gruss

padi


Naja, wenn man das von 1992 bis heute so beobachtet würde ich aber mal klar sagen, das ist eher umgekehrt. Der Schmuddel am Praca wurde zurück gedrängt, Bars und Kneipen geschlossen, die Kirche wurde rennoviert, ein Markt etabliert und die Bamboobar ist eher ein Relikt abseits der Praca in einer Seitenstraße ohne Meerblick und Luxus in sehr bescheidender Umgebung. Ich war nie drin, vom äußeren Eindruck ist der Laden aber schon immer extrem drittklassig gewesen.
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon silpat » Fr 11. Apr 2008, 06:06

hallo tinto...

ja, da gebe ich dir recht.... ich habe es auch richtung vergnügungstourismus gemeint.
zieht man das nicht in betracht, wurde natürlich die pracinha aufgewertet. renovierter platz, renovierte kirche. die schmuddelkneipen verschwanden, ein gewisses niveau wird langsam erreicht......


gruss

padi
Benutzeravatar
silpat
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 25. Feb 2008, 12:09
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon Kevinho97 » Di 27. Mai 2008, 10:20

Gibts was neues zum Bamboo. Ist eventuell jemand vorort und kann den aktuellen Status berichten? Ist der Laden überhaupt noch offen? Die HP gibts ja noch.
Benutzeravatar
Kevinho97
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 27. Mai 2008, 09:43
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon supergringo » So 8. Jun 2008, 15:43

rohdiamant64 hat geschrieben:Als ich in Recife war (2004) gab's noch nen dritten "Manager", der sich für die Pousada verantwortlich zeigte (sein Name war glaub' ich Ernie und er schien nicht der Allerhellste zu sein...).
2004? Das war die Zeit von Roberta (oder Alberta?), die hat an solchen Bootstouren auch immer teilgenommen ... Der Typ, den Du meinst, heißt Bernd oder Bernhard bzw. nannte sich Bernie und ist/war tatsächlich der "Geschäftsführer" der Pousada, also auf Deutsch gesagt, der Hausmeister. In der Bar habe ich ihn dagegen (außerhalb der Frühstückszeit) nie gesichtet. Von mangelnder "Helligkeit" kann ich nicht berichten. In den Medien wurde sein Name zudem bisher nicht erwähnt.
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon honkihonk » Do 24. Jul 2008, 22:29

Hallo zusammen,
Ich stoße hier gerade auf den Bericht über die Bamboo. Ich war Ende März und noch mal ende Mai da.
die Bamboo ist nach wie vor offen. Der Beschuldigte der in Untersuchungshaft saß ist übrigens schon lange wieder draußen. Seit Anfang April.
Der angebliche Totschlag soll sich also Unfall entpuppt haben. Ob da noch Untersuchungen laufen weiß ich jedoch nicht.
Laut den Infos die ich habe soll der tote brasilianische Ingenieur geistig verwirrt gewesen sein und hat zuerst die Gäste beschimpf und dann den Barkeeper in der Herrentoilette angegriffen haben.
Im anschließenden Gerangel soll er dann, wie auch immer, am Kehlkopf verletzt worden sein.
Daran ist er wohl später erstickt. Ein Polizist, der von einer Kellnerin der Bamboo gerufen wurde, soll noch versucht haben Ihn wieder zu beleben.

Das die Sextouris nun hauptsächlich in Fortaleza und Natal sind ist ja ein offenes Geheimnis. Aber Anscheinend ist nun auch Recife, seitdem die Condor nun dort direkt von FRA nach REC fliegt wieder mehr angesagt. Als ich im Mai da war war die Bamboo Pousada fast ausgebucht.
Von der Pousada oder der Bar als drittklassig zu reden ist aus meiner Sicht absoluter Blödsinn.
Wer ne gescheite Pousada (Zimmer, Service, Frühstück ist super) zu einem vernünftigen Preis sucht und sich nicht an deutsche Touris und den Garotas stört ist da absolut richtig.

Gruß
honkihonk
Benutzeravatar
honkihonk
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 13. Mär 2008, 15:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon donesteban » Do 24. Jul 2008, 22:39

Danke für den Update honkihonk. Quelle?
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon honkihonk » Fr 25. Jul 2008, 11:38

Hallo donesteban,
wie gesagt ich war selber vor Ort und habe viele Gerüchte und unterschiedlichste Geschichten gehört.
Fakt ist, das der Barkeeper nach 30Tagen Untersuchungshaft entlassen wurde. Eine Verlängerung der Untersuchungshaft auf weitere 30 Tage wäre nach brasilianische Recht möglich gewesen. Hat man aber nicht gemacht!
Ich kann nur soviel sagen, die Quellen sind nicht die Beschuldigten selbst sondern Personen die unmittelbar das Ganze mitbekommen haben. bzw. auch in der Zeitung zu lesen waren.

Gruß
honkihonk
Benutzeravatar
honkihonk
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 13. Mär 2008, 15:18
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon donesteban » Fr 25. Jul 2008, 11:53

OK, na ja hätte mich auch nur wegen der "Sensationslust" interessiert :-) Damals kam halt im Fernsehen und in den Zeitungen nur die Mördergeschichte und der Öschie (Besitzer) war tatsächlich auf der Flucht. Dann hatte ich gehört (auch Gerücht) der mit dem Zwirbelbart (der Deutsche Handlanger) würde auf Kaution oder so frei kommen.

Ich vermute mal, dass es dennoch eine Verhandlung geben wird oder ist Öschie auch wieder da und es ist tatsächlich alles vorbei? Iss eigentlich auch egal.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon supergringo » Sa 26. Jul 2008, 07:47

Na, dann Entschuldigung. Stellt sich bloß die Frage, wo die Garota sich befindet, die - in anderem Zusammenhang - erst rollstuhlreif zusammen geschlagen wurde und nun als verschwunden gilt. Wieder eine Ente? Ich mein das Gerücht und nicht das Mädchen ...
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]