Toter in der Bamboo Bar Recife

Alles über Brasilien aus der internationalen Presse (Beiträge bitte max. anreissen, unbedingt die Quelle verlinken sowie ein eigenes kurzes Statement abgeben).

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon Kevinho97 » Do 4. Sep 2008, 17:56

Hallo donesteban,

ein normaler Tourist ist für mich jemand der zum Urlaub machen nach Brasilien kommt. Die Horten Sextouristen von früher sind ja schon lange nach Fortaleza oder Natal weitergezogen und die Mädels hinterher.
Ich muss aus privaten Gründen immer nach Recife, sonst würde mich dort niemand mehr sehen. An der Baraca das Meninas bin ich als auch auf ein Bierchen, in dieser Jahreszeit oftmals die einzige Möglichkeit am Strand. Das Bamboo hab ich aber noch keine 3 mal von innen gesehen.

Daß Bigode jetzt wieder auf freiem Fuß ist bestätigt mal wieder eine alte Weißheit " Mit Geld lässt sich in Brasilien alles regeln"
Benutzeravatar
Kevinho97
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 27. Mai 2008, 09:43
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon donesteban » Do 4. Sep 2008, 20:37

Hallo Kevinho97, ach weißt Du. Eigentlich habe ich nichts wirklich gegen Sextouristen. Solange sie sich benehmen und sich respektvoll (auch gegenüber den Mädchen) aufführen, solange soll doch jeder machen was ihm gefällt. Das Problem ist mehr der "Massenbetrieb". Da wird es halt ätzend und eklig. Das ganze pervertiert. Egal ob es die deutschen Bierbäuche mit Morenas im Arm oder die besoffenen Ballermänner am Playa del Ingles sind. In der Masse stören die (mich) einfach.

Aber ist auch egal und Du hast vollkommen Recht, dass Recife für den "normalen" Tourist oder "Standard-Tourist" nicht so empfehlenswert ist. Es gibt schon ein paar Dinge. Z.B. Olinda oder wie erwähnt, ein paar der südlichen Strände, aber ich empfehle auch keinem Standard-Tourist Recife als Ziel.

Ich finde Recife hat beim näheren Hinschauen jedoch schon einen gewissen Charm. Nicht die Architektur, sondern die Menschen. Dass ich Recifenses besonders gerne mag, kann aber auch nur an dem Kartoffelsalat-Effekt liegen. Du kennst den noch nicht? Den Kartoffelsalat-Effekt?

Also frag mal einen Schwaben, wer den besten Kartoffelsalat macht. Er wird immer antworten: "Meine Mutter". Macht nun jede Mutter objektiv den besten Kartoffelsalat? Nein, natürlich nicht, aber man mag den seiner Mutter am liebsten, weil man den sein halbes Leben oder länger gegessen hat.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon supergringo » Do 4. Sep 2008, 21:07

Leider wurde, m.E. völlig unverständlich, wenn nicht gar UNVERSCHÄMT, zumindest bis zuletzt auch dem (angeblich) "normalen" Touristen von "Residents", "Schwaben" (wegem dem "Kartoffelsalat-Effekt") und von Reisebüros IMMER Boa Viagem als Unterkunftsarea empfohlen, wenn nicht sogar gepriesen. Und außer Porto de Galinhas* und Olinda fällt auch keinem eine vernünftige Alternative ein (nach 2 Tagen Olinda ist das als Ziel außerhalb des Carnavals ja ebenfalls "ausgelutscht", am Strand holt man sich dort wahrscheinlich Lepra). Vom Hinterland (abseits der Strände) lese oder höre ich auch nie was. Allerdings gilt Ähnliches auch für die Scheißstadt Fortaleza ... wer in diesen beiden Städten als "normaler" Tourist seinen Urlaub verbringt (> 1 oder 2 Tage), womöglich noch als Pärchen, hat nicht alle Tassen im Schrank, sofern man die benannten Städte nicht wegen der buckeligen Verwandschaft (oder meinetwegen dem Freundeskreis vor Ort) verbingen MUSS. Was zieht Euch denn immer zu den Meninas? Da lagen doch früher immer die Minderjährigen aus der Padre Giordano?! Ich glaub, die "Mädels" (Meninas) kommen auch daher.

*(wieso heißt es eigentlich nicht "das Galinhas"?)
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon Frarry » Do 4. Sep 2008, 22:20

Nun weiß ich über den Toten in der Bambo Bar aber
richtig Bescheid
Sie haben das Recht zu Schweigen denn alles was
Sie zitieren, kann gegen Sie verwandt werden .
Benutzeravatar
Frarry
 
Beiträge: 205
Registriert: Di 17. Jun 2008, 21:10
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 9 mal in 7 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon supergringo » Do 4. Sep 2008, 22:31

Frarry hat geschrieben:Nun weiß ich über den Toten in der Bambo Bar aber
richtig Bescheid
Warum sollte es Dir besser gehen, als mir und vielen anderen? :? :wink:
Benutzeravatar
supergringo
 
Beiträge: 2172
Registriert: So 28. Nov 2004, 18:40
Bedankt: 106 mal
Danke erhalten: 89 mal in 67 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon donesteban » Do 4. Sep 2008, 22:43

Ach ja? Du solltest vielleicht einmal wieder den Geldschein aufrollen, weglegen und ne Mütze Schlaf nehmen. Vielleicht bist Du morgen wieder klar im Kopf und man kann Deinen sinnlosen Ausführungen dann wieder folgen.
Benutzeravatar
donesteban
 
Beiträge: 1852
Registriert: Do 15. Nov 2007, 19:39
Wohnort: Stuttgart 7/12 Recife 5/12
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 86 mal in 67 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon tinto » Do 9. Jul 2009, 21:24

Was ist eigentlich aus der geschichte geworden? Bar noch auf ?....und keiner wurde bestraft?
_________________________________
Schöne Grüße,
tinto
Benutzeravatar
tinto
Moderator
 
Beiträge: 3909
Registriert: Fr 7. Jan 2005, 09:37
Wohnort: Rheinland/Münsterland
Bedankt: 137 mal
Danke erhalten: 137 mal in 104 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon andreas37 » Fr 10. Jul 2009, 00:24

Nö, alles beim alten, war das letzte mal im Februar da............es hat sich nichts geändert.......

Bis denne
Andreas
Don´t drink water, Fish fuck in it!!
W.C. Fields
Benutzeravatar
andreas37
 
Beiträge: 256
Registriert: Di 30. Aug 2005, 09:22
Wohnort: Olinda/ Pe
Bedankt: 14 mal
Danke erhalten: 13 mal in 11 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon Heinzinho » Fr 10. Jul 2009, 07:47

Und im Juni war auch noch alles beim alten , Bigode sagte mir das der Prozess im September stattfinden soll .
Benutzeravatar
Heinzinho
 
Beiträge: 47
Registriert: So 6. Jul 2008, 14:25
Bedankt: 7 mal
Danke erhalten: 2 mal in 2 Posts

Re: Toter in der Bamboo Bar Recife

Beitragvon tigersunny69 » Sa 17. Apr 2010, 22:12

donesteban am 3.9.2008! hat geschrieben:Ich habe (und tue es aus Langeweile manchmal noch immer) die Pracinha-Szene schon öfters beobachtet. Vor 15 Jahren war es vielleicht noch ein bisschen illustrer, aber eine billige und lausige Kegel- und Würfelbrüderszene war es schon immer. Nun ist sie auch noch armselig geworden. Kein großer Abstieg, wenn man schon ganz unten ist.


Ich denke Du hast null Ahnung von der Praca wie Sie früher wirklich war, ich habe von 1991 bis 1997 19 mal meinen Urlaub dort verbracht und es war genial, ich Danke Gott für diese Zeit, es war ein Paradies. Sie war zu den damaligen Zeiten zu 1oo % keine billige und lausige Szene, es waren geniale Mädels, Party ohne Ende, immer im Transatlantico gewohnt, aber ich habe nie alleine gelebt, und wenn ich an die Partys denke die ab 4 Uhr morgens bei Pauleti abgegangen sind werde ich schwach. Alle übrig gebliebenen Mädels waren da, manche haben Ihren Typen im motel schnell abgefertigt um dabei zu sein, genial was dort abging, pures Leben, aber da bist Du sicher nie dabei gewesen - deshalb kennst Du die Praca von früher null. Wenn ich an Belinda denke, Silikon an allen Stellen für 12tsd. US und seit Jahren in Barcelona - wenn die drauf war hat die nebenanliegende Bushaltestelle mitgesteppt, da sind Typen statt auf Arbeit rüber gekommen und sind geblieben bis zum Schluss. Pauleti im Kanal, zu vierzehnt im Sunshine, die Mädels - ach war das schön damals,und Du Knaller warst nie ein Teil davon - hast nie den richtigen Praca gelebt - halt einfach Dein Maul
Benutzeravatar
tigersunny69
 
Beiträge: 6
Registriert: Fr 13. Mär 2009, 23:36
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 2 mal in 1 Post

Folgende User haben sich bei tigersunny69 bedankt:
brasilmen, supergringo

VorherigeNächste

Zurück zu Presse: Aktuelle Mitteilungen

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]