Touristas - Go Home

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Beitragvon Bernado » So 10. Dez 2006, 01:34

Claudio hat geschrieben:wieso warten? ich emfang hier kein deutsches fernsehen


Keine DW? Auf die Privatkanäle kannste Du gestrost verzichten. Die sollen ab 2007 verschlüsselt werden. :twisted:
Nur ARD und ZDF solltest wenigstens empfangen können. :shock:

Ansonsten kann ich Dir nur die Internetadressen von http://www.ard.de und http://www.zdf.de empfehlen.
"In Mallorca trifft man mehr Deutsche als in Berlin."
Thomas Gottschalk am 23.6.2007
Benutzeravatar
Bernado
 
Beiträge: 367
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:49
Wohnort: Frankfurt Mörsfelden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Touristas - Go Home

Beitragvon Pimenta Bueno » So 10. Dez 2006, 10:20

Bernado hat geschrieben:Hier ist ein neuer Film der die Brasilianer beleidigt, dass sie sagen:
"NÃO ASSISTAM, NÃO DÊEM $$$ A UMA PRODUÇÃO QUE SÓ VISA DENEGRIR NOSSA IMAGEM."


Ehrlich, wenn ich solch einen Schwachsinn lese... dieses Verhalten einer kleingeistigen und humorlosen beleidigten Leberwurst schadet dem Image der Brasilianer sehr viel mehr - weil es nämlich leider der Realität entspricht.

Ich könnte hunderte Filme nennen, wo Deutsche, Franzosen, Italiener oder eben auch Amis (denken wir da doch nur an Borats herrlich perfide Demaskierung der Dummheit einiger Amerikaner) böse durch den Kakao gezogen werden - und diese Völker betrachten das ganze meist mit erstaunlicher Gelassenheit. Nicht so die verblendeten Brasilianer, die sich für die Krönung der Schöpfung halten und solche Späße als Majestätsbeleidigung auffassen. Was für alberne Pinscher.

Den Film hatten wir hier übrigens schon mal vor zwei Monaten vorgestellt.

4533/horrorfilm-und-quotturistas-und-quot/
Benutzeravatar
Pimenta Bueno
 
Beiträge: 187
Registriert: So 28. Nov 2004, 13:07
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 1 mal in 1 Post

Beitragvon Moranguinho » Mo 11. Dez 2006, 12:55

caboclo hat geschrieben:die simpsons in rio kommen doch erst am 12..12? oder hab ich die verpasst?



Habe ich was verpasst? Die Folge ist doch uralt, gibt es seit 2002?!
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Touristas - Go Home

Beitragvon Moranguinho » Mo 11. Dez 2006, 12:57

Bernado hat geschrieben:Hier ist ein neuer Film der die Brasilianer beleidigt, dass sie sagen:
"NÃO ASSISTAM, NÃO DÊEM $$$ A UMA PRODUÇÃO QUE SÓ VISA DENEGRIR NOSSA IMAGEM."



Vielleicht wäre es sinnvoller, die Energie, die in diese Kampagne gegen den Film gesteckt wird, einfach dazu zu verwenden, die dringenden Probleme des Landes zu beheben...

Warum wurde der Film wohl in Brasilien gedreht, und nicht in Frankreich, Deutschland, Dänemark etc...?
Benutzeravatar
Moranguinho
 
Beiträge: 1073
Registriert: Di 30. Nov 2004, 09:16
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Beitragvon Takeo » Di 12. Dez 2006, 00:40

Bernado hat geschrieben:
Takeo hat geschrieben:Und kommt nicht schon wieder mit dem selben Quark, von wegen die Touristen wüssten sich nicht zu benehmen und so...


Nein, ich verstehe kein Deutsch am Ballermann auf Mallorca. Da gebe ich mich lieber als PORTUGIESE aus.


Du hast wohl ein Ballermann Syndrom... nicht jeder Tourist ist ein Ballermann, und wenn schon, der Kunde soll König sein, und wenn man erst ein Überlebnesterroristenabwehrspionageagenten Kursus ablegen muss, um in Brasilien Urlaub zu machen, muss sich niemand wundern, warum keiner mehr kommt... und lieber seine Euronen auf Mallorca versäuft!!!
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Beitragvon Takeo » Di 12. Dez 2006, 00:48

Bernado hat geschrieben:Und wie lange noch müssen wir Deutschen die bösen Nazis in Hollywood spielen? Das geht sogar soweit, dass man in Asien mit einem fröhlichen "Heil Hitler" begrüßt wird. Das man den Asiaten dann erstmal klarmachen muss, dass Adolf Hitler der größte Verbrecher ist.


Noch sehr lange... und warum auch nicht? Waren es wir oder waren es die Anderen, die den grössten organisierten Genozid in der neueren Geschichte an einem intelligenten und gut organisierten Volk wie der Juden unternommen haben??? Sowas wird nicht mal so eben Mir nichts Dir nichts vergessen... Heil Hitler mein Freund, Du kannst ja schonmal Flugblätter verbreiten, und der einfachen Bevölkerung in Fremden Ländern erzählen, dass Deutschland jetzt plötzlich friedlich geworden ist...
Benutzeravatar
Takeo
 
Beiträge: 3956
Registriert: Mo 27. Jun 2005, 23:00
Bedankt: 236 mal
Danke erhalten: 578 mal in 361 Posts

Hi

Beitragvon Zwitscherer » Fr 5. Jan 2007, 18:53

Wer Turkmenistan nicht auf der Karte kennt, oder es mit der Türkei gleichsetzt, bitte schreibe keinen weiteren Kommentar.


Wer ist denn aus Turkmenistan ??? Borat ist doch in dem Film Kasache :lol: :lol:
Ciao Zwi
Benutzeravatar
Zwitscherer
 
Beiträge: 780
Registriert: So 28. Nov 2004, 11:31
Wohnort: Stuttgart
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 7 mal in 7 Posts

Die bösen Nazis

Beitragvon Bequimao » Sa 6. Jan 2007, 14:57

Bernado hat geschrieben:Und wie lange noch müssen wir Deutschen die bösen Nazis in Hollywood spielen? Das geht sogar soweit, dass man in Asien mit einem fröhlichen "Heil Hitler" begrüßt wird. Das man den Asiaten dann erstmal klarmachen muss, dass Adolf Hitler der größte Verbrecher ist.



Hi Bernado,
Ich hab mal im Film als Statist einen Wehrmachtssoldat gespielt. Das war ca. 1980 in Spielbergs Raiders of the Lost Arc in Touzeur, Tunesien.
Du kannst sogar meine Stimme hören, ich durfte einen Satz auf Deutsch sagen. Das hat Spaß gemacht, überhaupt kein Problem.

Viele Grüße, Bequimão
Bequimão ist Manuel Beckmann, brasilianischer Revolutionär in Maranhão (?? - 1685).
Benutzeravatar
Bequimao
 
Beiträge: 415
Registriert: Sa 18. Mär 2006, 14:20
Wohnort: Mannheim
Bedankt: 4 mal
Danke erhalten: 12 mal in 11 Posts

Re: Die bösen Nazis

Beitragvon Bernado » Fr 12. Jan 2007, 21:46

Bequimão hat geschrieben:Hi Bernado,
Ich hab mal im Film als Statist einen Wehrmachtssoldat gespielt. Das war ca. 1980 in Spielbergs Raiders of the Lost Arc in Touzeur, Tunesien.
Du kannst sogar meine Stimme hören, ich durfte einen Satz auf Deutsch sagen. Das hat Spaß gemacht, überhaupt kein Problem.

Viele Grüße, Bequimão


:) Steven Spielberg Schindlers Liste ist realistischer. Wer ist das Mädschen in dem roten Kleid??? Was der Film ist nur Schwarz-Weiss??? Dem empfehle ich einfach noch mal schauen, auf die Gettoszene achten!!!
"In Mallorca trifft man mehr Deutsche als in Berlin."
Thomas Gottschalk am 23.6.2007
Benutzeravatar
Bernado
 
Beiträge: 367
Registriert: Fr 3. Nov 2006, 20:49
Wohnort: Frankfurt Mörsfelden
Bedankt: 18 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Vorherige

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]