Touristenvisum nach neuem Gesetz

Fragen zur Gesetzeslage in Brasilien, Einwanderungs-, Einfuhr- und Zollbestimmungen sowie Steuerfragen

Touristenvisum nach neuem Gesetz

Beitragvon mahiemahie » Do 27. Nov 2014, 19:33

Boa tarde,

ich weiss, dieses Thema wird seit Ende 2012 des oefteren angesprochen, doch hab ich nichts zu meinem speziellen Fall gefunden.

Zur Zeit bin ich als Tourist in Brasilien, werde am 21/12 innerhalb der 90 Tage Frist nach DE reisen. Im Januar also nach ca. 3 Wochen wollte ich wiederkommen, weil ich nun einen Praktikumsplatz Januar bis Maerz habe. Wird die PF mich reinlassen, weil ich 180 Tage in einem Jahr nicht ueberschreite oder muss ich 90 Tage abwarten bevor ich erneut 90 Tage bleiben kann?

Kennt sich jemand mit diesem Fall aus? Wenn ja,
1.) Sollte ich versuchen hier eine Visumsverlaengerung zu beantragen? Bei manchen soll es ja geklappt haben...
2.) sollte ich versuchen mir ein Studentenvisum fuers das Praktikum zu besorgen, gaebe es dann weniger Sorgen?

Grato,
mahiemahie
Benutzeravatar
mahiemahie
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:06
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Touristenvisum nach neuem Gesetz

Beitragvon MESSENGER08 » Sa 29. Nov 2014, 13:49

mahiemahie hat geschrieben:
Zur Zeit bin ich als Tourist in Brasilien, werde am 21/12 innerhalb der 90 Tage Frist nach DE reisen. Im Januar also nach ca. 3 Wochen wollte ich wiederkommen, weil ich nun einen Praktikumsplatz Januar bis Maerz habe. Wird die PF mich reinlassen, weil ich 180 Tage in einem Jahr nicht ueberschreite oder muss ich 90 Tage abwarten bevor ich erneut 90 Tage bleiben kann?


Wenn Du für ein Praktikum ein entsprechendes Visum hast, ist es egal wie lange Du zuvor als TOURIST in Brasilien warst.

Aber ich vermute mal das Du kein Visum hast, wie die meisten Praktikanten, sonst würdest Du ja nicht fragen.
Wenn Du also das Praktikum als Tourist machen willst/musst, dann wirst Du bei Deiner Einreise im Januar sicherlich keine 90 Tage Aufenthalt bekommen. Sondern nur soviele Tage wie noch übrig sind. Aber ist doch egal, wichtig ist das Du noch ein paar Tage gut hast und einreisen kannst, die restlichen Tage bis zum Ende des Praktikums überziehst Du dann eben. Die Multa zahlst Du dann evtl. mal irgendwann, falls Du wieder nach BRA zurückkommst.

Ansonsten bleibt nur 90 Tage draussen bleiben, dann gibt´s auch wieder 90 Tage Touristenaufenthalt.

:cool:
Benutzeravatar
MESSENGER08
 
Beiträge: 864
Registriert: Mi 3. Sep 2008, 19:21
Bedankt: 64 mal
Danke erhalten: 173 mal in 153 Posts

Folgende User haben sich bei MESSENGER08 bedankt:
Urs

Re: Touristenvisum nach neuem Gesetz

Beitragvon BrasilJaneiro » Sa 29. Nov 2014, 19:05

mahiemahie hat geschrieben:Boa tarde,

ich weiss, dieses Thema wird seit Ende 2012 des oefteren angesprochen, doch hab ich nichts zu meinem speziellen Fall gefunden.

Zur Zeit bin ich als Tourist in Brasilien, werde am 21/12 innerhalb der 90 Tage Frist nach DE reisen. Im Januar also nach ca. 3 Wochen wollte ich wiederkommen, weil ich nun einen Praktikumsplatz Januar bis Maerz habe. Wird die PF mich reinlassen, weil ich 180 Tage in einem Jahr nicht ueberschreite oder muss ich 90 Tage abwarten bevor ich erneut 90 Tage bleiben kann?

Kennt sich jemand mit diesem Fall aus? Wenn ja,
1.) Sollte ich versuchen hier eine Visumsverlaengerung zu beantragen? Bei manchen soll es ja geklappt haben...
2.) sollte ich versuchen mir ein Studentenvisum fuers das Praktikum zu besorgen, gaebe es dann weniger Sorgen?

Grato,
mahiemahie


Wenn du zurück in Deutschland bist sofort zum brasilianischen Konsulat gehen! Keine Zeit verlieren.
Nicht wissen, aber Wissen vortäuschen, ist eine Untugend. Wissen, aber sich dem Unwissenden gegenüber ebenbürtig verhalten, ist Weisheit.
Benutzeravatar
BrasilJaneiro
 
Beiträge: 4596
Registriert: So 20. Mai 2007, 14:31
Wohnort: Morumbi - Real Parque - perto de Cícero Pompeu de Toledo
Bedankt: 48 mal
Danke erhalten: 687 mal in 543 Posts

Re: Touristenvisum nach neuem Gesetz

Beitragvon mahiemahie » Mo 1. Dez 2014, 02:51

[quote][/quote]Wenn Du für ein Praktikum ein entsprechendes Visum hast, ist es egal wie lange Du zuvor als TOURIST in Brasilien warst.

Aber ich vermute mal das Du kein Visum hast, wie die meisten Praktikanten, sonst würdest Du ja nicht fragen.
Wenn Du also das Praktikum als Tourist machen willst/musst, dann wirst Du bei Deiner Einreise im Januar sicherlich keine 90 Tage Aufenthalt bekommen. Sondern nur soviele Tage wie noch übrig sind. Aber ist doch egal, wichtig ist das Du noch ein paar Tage gut hast und einreisen kannst, die restlichen Tage bis zum Ende des Praktikums überziehst Du dann eben. Die Multa zahlst Du dann evtl. mal irgendwann, falls Du wieder nach BRA zurückkommst.

Ansonsten bleibt nur 90 Tage draussen bleiben, dann gibt´s auch wieder 90 Tage Touristenaufenthalt.

Hi,
ah cool daran habe ich noch nicht gedacht, die Resttage abzuzaehlen, dann muesste ich bis zum 9.1. wieder einreisen...
Ich dachte ein Visum werden sie mir eh nicht geben, da es nur drei Monate sind...habe schonmal ein viermonatiges gemacht und da haben sie um Konsulat schon gerechnet. Aber wenn dieses mir die Einreise sichern wuerde, werde ich das mit meinem Chef besprechen.
Muss glaube ich meinen Reisepass erneuern, meine Daten haben die wohl aber sicher iwo gespeichert, sonst koennte ich ja so tun als ob ich noch nie dagewesen waere ;)

Werde dann mal das Visum in Angriff nehmen und zur Not die muta zahlen, mein Chef beteiligt sich dran meinte er.

Vielen Dank!
Mahie
Benutzeravatar
mahiemahie
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 27. Nov 2014, 15:06
Bedankt: 0 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Touristenvisum nach neuem Gesetz

Beitragvon cabof » Di 2. Dez 2014, 20:12

Das mit dem neuen Pass läuft nicht.. die PF hat alles gespeichert, die scannen den Pass ein und wenn der Name übereinstimmt kommen Rückfragen. (Das mit dem eingescannten Pass von mir habe ich selber gesehen... konnte den Bildschirm einsehen).
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9967
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1405 mal
Danke erhalten: 1495 mal in 1255 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Spaform, Urs


Zurück zu Gesetze in Brasilien, Behörden, Zoll & Steuern

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]