Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahlen

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon GatoBahia » Mo 28. Aug 2017, 03:07

cabof hat geschrieben:Ich hätte auch gerne den brasil. Pass gehabt, bei meinem Vorstrafenregister wurde eine Einbürgerung abgelehnt.....

So ein Quatsch. ZB bekommen meine Mädels jetzt die Wahlunterlagen - erste Frage: besteht Wahlpflicht? Nee, dann wähle ich auch nicht.
In Brasilien .... na ja.

Mein Indianermädel musste 50 R$ Strafe zahlen oder sonst hätte sie keinen Pass bekommen :idea:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon José Datrino » Mo 28. Aug 2017, 19:49

Für Analphabeten sind aber Fotos auf dem elektronischen Urnensystem! :idea:
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 229
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 26 mal
Danke erhalten: 69 mal in 49 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon Harleyhase2016 » Mo 11. Dez 2017, 11:34

An alle.. ab 01 November 2017 wurde die Strafe von den bekannten 8,23 pro Tag Reais auf 100 REAIS PRO TAG #-o angehoben und die Grenze nach oben bleibt offen
Benutzeravatar
Harleyhase2016
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 11. Jan 2017, 16:27
Bedankt: 1 mal
Danke erhalten: 0 mal in 0 Post

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon brasilharry » Mo 11. Dez 2017, 13:16

Würdest du uns mal die Quelle für diese Erkenntnis angeben?
Benutzeravatar
brasilharry
 
Beiträge: 164
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 60 mal in 39 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon cabof » Mo 11. Dez 2017, 16:43

Ich habe mal gegoogelt und in der Tat treten irgendwelche Ausländer-Gesetze in Kraft. Will mich da jetzt nicht einlesen, zu mühsam... ein Ausschnitt anbei,
ob es aber das überzogene Touristen Visum betrifft, kann ich nicht erkennen. Art. 108 da Lei 13445/17
Lei e multa.jpg
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Online
Beiträge: 10195
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1466 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon BeHarry » Mo 11. Dez 2017, 23:10

Genauer:

Art. 108. O valor das multas tratadas neste Capítulo considerará: Ver tópico
I - as hipóteses individualizadas nesta Lei; Ver tópico
II - a condição econômica do infrator, a reincidência e a gravidade da infração; Ver tópico
III - a atualização periódica conforme estabelecido em regulamento; Ver tópico
IV - o valor mínimo individualizável de R$ 100,00 (cem reais); Ver tópico
V - o valor mínimo de R$ 100,00 (cem reais) e o máximo de R$ 10.000,00 (dez mil reais) para infrações cometidas por pessoa física; Ver tópico
VI - o valor mínimo de R$ 1.000,00 (mil reais) e o máximo de R$ 1.000.000,00 (um milhão de reais) para infrações cometidas por pessoa jurídica, por ato infracional.


lol, es kann jetzt eine Maximalstrafe von 1 Mio Reais verhängt werden,
Quelle: https://presrepublica.jusbrasil.com.br/legislacao/462557905/lei-13445-17
Benutzeravatar
BeHarry
 
Online
Beiträge: 1123
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 146 mal
Danke erhalten: 143 mal in 116 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon GatoBahia » Di 12. Dez 2017, 00:18

BeHarry hat geschrieben:Genauer:

Art. 108. O valor das multas tratadas neste Capítulo considerará: Ver tópico
I - as hipóteses individualizadas nesta Lei; Ver tópico
II - a condição econômica do infrator, a reincidência e a gravidade da infração; Ver tópico
III - a atualização periódica conforme estabelecido em regulamento; Ver tópico
IV - o valor mínimo individualizável de R$ 100,00 (cem reais); Ver tópico
V - o valor mínimo de R$ 100,00 (cem reais) e o máximo de R$ 10.000,00 (dez mil reais) para infrações cometidas por pessoa física; Ver tópico
VI - o valor mínimo de R$ 1.000,00 (mil reais) e o máximo de R$ 1.000.000,00 (um milhão de reais) para infrações cometidas por pessoa jurídica, por ato infracional.


lol, es kann jetzt eine Maximalstrafe von 1 Mio Reais verhängt werden,
Quelle: https://presrepublica.jusbrasil.com.br/legislacao/462557905/lei-13445-17

Ist aber gegen eine kleine finanzielle Aufmerksamkeit bestimmt verhandelbar :cool: :D :lol:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5480
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1351 mal
Danke erhalten: 605 mal in 492 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon brasilharry » Di 12. Dez 2017, 08:04

War ja klar, dass der Ober-Dampfplauderer auch hier wieder nur destruktive und unangemessene Beiträge zum Thema bringt. Er wollte uns ja neulich belehren, dass ein Forum dem Erfahrungsaustausch dient. Ich hoffe ja, dass anderen seine "Erfahrungen" in Beziehung auf Brasilien weiterhelfen, ich habe da zumindest meine Zweifel....

Zur Sache folgendes gefunden:

Multa e deportação

A nova lei trouxe diversas alterações com relação as multas e penalidades aplicáveis às infrações imigratórias. Sendo as principais delas:

1) Aumento da multa por infração cometida por pessoa física, no valor mínimo de R$ 100,00 (cem reais) podendo chegar a R$ 10.000,00 (dez mil reais) por ato infracional, atualmente o valor mínimo é de R$ 8,28 (oito reais e vinte oito centavos) e o máximo é de R$ 828,28 (oitocentos e vinte oito reais e vinte oito centavos).

2) Aumento da multa por infração cometida por pessoa jurídica. O valor mínimo passa a ser R$ 1000,00 (hum mil reais) podendo chegar a R$ 1.000.000,00 (hum milhão de reais) por ato infracional. Atualmente a multa é de R$ 2483,24 podendo multiplicar de 2 até 5 vezes por ato infracional.

3) A condição econômica do infrator, a reincidência e a gravidade da infração passam a ser critérios considerados para definir o valor da multa a ser aplicada.

4) A multa atribuída por dia de atraso ou por excesso de permanência poderá ser convertida em redução equivalente do período de autorização de estada para o visto de visita, em caso de nova entrada no País (§ 2o , artigo 107)

5) Nos casos de irregularidades sujeito a deportação, a notificação passará a ser de 60 dias, antes esse prazo era de 3 a 8 dias. Adicionalmente, é assegurado ao migrante dentro desse prazo a possibilidade de regularização da situação migratória, o que não ocorria na lei anterior. Além disso, há a possibilidade de prorrogar esse prazo. O prazo mínimo de 60 dias poderá ser desconsiderado nos casos em que o migrante tenha praticado ato contrário aos princípios e objetivos dispostos na Constituição Federal.


Interessant vor allem Nr. 4
Benutzeravatar
brasilharry
 
Beiträge: 164
Registriert: Sa 27. Jan 2007, 23:11
Bedankt: 21 mal
Danke erhalten: 60 mal in 39 Posts

Folgende User haben sich bei brasilharry bedankt:
Brazil53

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon cabof » Di 12. Dez 2017, 08:54

Scheint also doch so zu sein... ich habe den Text übersetzt und an das Innenministerium in Berlin geschickt. Da können die sich mal eine Scheibe von abschneiden.Brasilien ist wieder einen Schritt voraus.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Online
Beiträge: 10195
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1466 mal
Danke erhalten: 1572 mal in 1309 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon Brazil53 » Di 12. Dez 2017, 10:56

Zu jedem Gesetz gibt es eine Ausführungsverordnung, auch in Brasilien. Eine Gruppe von Abgeordneten wurde nach Verabschiedung des Gesetzes, damit beauftragt eine verständliche Auslegung des Gesetzes in der Praxis zu erarbeiten.
Im Fall der Strafen für eine Überziehung, wäre es interessant zu erfahren, ob es eine verbindliche Regelung gibt, wie man mit "normalen" Touristen umgeht.
Gibt es die 100 Real Strafzahlung immer, oder hat die Policia Federal Ermessensspielraum, die überzogene Zeit bei der nächsten Einreise zu verrechnen?

Da kann man nur warten bis die ersten "Überzieher" berichten.

Interessant ist auch, dass im Gesetz auch die Ferienarbeit geregelt ist. Staatsangehörige der Staaten, welche es Brasilianern über 16 Jahren gestattet in den Ferien zu arbeiten, dürfen auch in Brasilien einem Ferienjob nachgehen.
Ich glaube nur Tatsachen, die ich selbst verdreht habe
Benutzeravatar
Brazil53
 
Beiträge: 2990
Registriert: Mi 15. Apr 2009, 17:13
Bedankt: 1031 mal
Danke erhalten: 1816 mal in 1049 Posts

Folgende User haben sich bei Brazil53 bedankt:
Colono, Urs

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]