Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahlen

Fragen & Tipps von/für Brasilienneulinge in Sachen Ein- und Ausreise, Visa, Geld, Sicherheit, Gesundheit, Essen & Kontaktaufnahme

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon BeHarry » Fr 15. Dez 2017, 09:04

Kann man die nicht einfach zurück in's Meer schmeissen, so wie man das in Europa ja auch macht ?

Gato, übernehme - Du bist ja der Spezialist für Meeresverunreinigungen aller Art.....
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1107
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 144 mal
Danke erhalten: 132 mal in 108 Posts

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon GatoBahia » Fr 15. Dez 2017, 09:50

BeHarry hat geschrieben:Kann man die nicht einfach zurück in's Meer schmeissen, so wie man das in Europa ja auch macht ?

Gato, übernehme - Du bist ja der Spezialist für Meeresverunreinigungen aller Art.....

Die Formulare maritim entsorgen oder die Beamten der Polizia Zivil :shock:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5437
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon BeHarry » Fr 15. Dez 2017, 10:01

oh, man, er hat´s nich gerafft
(war das wirklich anders zu erwarten )?

Dafür bekomme ich jetzt Werbung von "Recycelten Papiertüten" eingeblendet.

ja ja, ein Versuch war es wert..... auch wenn ohne viel Aussicht auf Erfolg....
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1107
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 144 mal
Danke erhalten: 132 mal in 108 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon Itacare » Fr 15. Dez 2017, 17:00

Brazil53 hat geschrieben:hallo JFC

du schreibst: "DOCH! Wie in Brasilien gerechnet wird sogar sehr ausführlich, mit Beispielen für Doofe."

Wo finde ich denn diese Beispiele?


Schließe mich Deiner Frage an.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5488
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 945 mal
Danke erhalten: 1461 mal in 1005 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon Itacare » Fr 15. Dez 2017, 17:03

JFC hat geschrieben:...........
Brasilien braucht keine Formeln. Es gibt Gesetze. Und damit die "ausführenden "Organe"" - also die Tercerizados der Bundespolizei, wenn sie nicht gerade mit Whatsapp beschäftigt sind, nicht allzu viel Mist bauen, haben sie einen Computer, der ihnen alles anzeigt, was zu tun ist. Im Zweifesfall also einen richtigen Agenten der Policia Federal hinzuzuziehen. Der hat aber leider auch keine "Ausführungsbestimmungen".........


Kannst Du mir wenigstens verraten, wie ich den Polizeicomputer hacken kann??
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5488
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 945 mal
Danke erhalten: 1461 mal in 1005 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon BeHarry » Fr 15. Dez 2017, 17:16

Itacare hat geschrieben:
Kannst Du mir wenigstens verraten, wie ich den Polizeicomputer hacken kann??

Bin schon drin.
Was brauchst Du, wieviel Bitcoins bietest Du ?
Benutzeravatar
BeHarry
 
Beiträge: 1107
Registriert: Mo 26. Jan 2009, 18:29
Wohnort: então saiiii satanas, exorzo-te demonio
Bedankt: 144 mal
Danke erhalten: 132 mal in 108 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon cabof » Fr 15. Dez 2017, 19:47

Dieses Einreiseformular gab es schon immer - vor dem Compizeitalter hatte es "vielleicht" eine Berechtigung aber heute wird der ganze Pass eingescannt und die Daten dürften brasilienweit verfügbar sein. Vielleicht werden die Zettelchen tatsächlich aufbewahrt und ein Heer von "Beamten" ist damit beschäftigt diese zu sortieren und abzuheften... bei der brasil. Bürokratie würde es mich nicht wundern.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 10181
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1456 mal
Danke erhalten: 1567 mal in 1306 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon GatoBahia » Fr 15. Dez 2017, 20:07

Ich finde auch das Meldeformular im Hotel super, bestimmt aus der DDR übernommen :roll:
Woher, wohin, welcher Beruf, Religion und wer prüft das am Ende auf Richtigkeit, keiner #-o Halbwegs plausible Angaben rein und man kann sich hier völlig frei bewegen :idea:
Alle zehn Jahre gibts eine große Amnestie und wenn man Glück hat ‘ne Aufenthaltserlaubnis :cool:
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 5437
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 1339 mal
Danke erhalten: 602 mal in 490 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon José Datrino » Fr 15. Dez 2017, 21:39

cabof hat geschrieben:Dieses Einreiseformular gab es schon immer - vor dem Compizeitalter hatte es "vielleicht" eine Berechtigung aber heute wird der ganze Pass eingescannt und die Daten dürften brasilienweit verfügbar sein. Vielleicht werden die Zettelchen tatsächlich aufbewahrt und ein Heer von "Beamten" ist damit beschäftigt diese zu sortieren und abzuheften... bei der brasil. Bürokratie würde es mich nicht wundern.


Was Computer im Zeitalter so können?! Ne, Cabof?.... Hammer.... das hast du mit deiner Schreibmaschine und deinem Rechenbrett nicht hinbekommen! Berichte mal..,
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 222
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 25 mal
Danke erhalten: 68 mal in 48 Posts

Re: Touristenvisum verlängern in Brasilien bzw. Strafe zahle

Beitragvon José Datrino » Fr 15. Dez 2017, 21:47

GatoBahia hat geschrieben:Alle zehn Jahre gibts eine große Amnestie und wenn man Glück hat ‘ne Aufenthaltserlaubnis :cool:


Aber auch nur wenn du beweisen kannst das du der biologische Vater von Indianer Gören bist und immer schön Unterhalt gezahlt hast? Und das geht nicht mit Bitcoins in Brasilien!
Benutzeravatar
José Datrino
 
Beiträge: 222
Registriert: Mo 5. Jun 2017, 20:24
Bedankt: 25 mal
Danke erhalten: 68 mal in 48 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Was man über Brasilien wissen sollte

 



Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlungen

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]