Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Hier können BrasilienFreunde nach Herzenslust plaudern! Forum ist öffentlich einsehbar, bitte Nutzungsbedingungen beachten!

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon cabof » Mo 20. Mär 2017, 14:19

Gato.... gegenüber von Frau Dr. Merkel nimmt sich jeder noch lebende Politiker als Zwerg aus. Inkl. Trump, Putin oder der Sultan. Auch dem Hype wegen Sankt Martin sehe ich gelassen entgegen. Auf jeden Fall scheint es eine spannende Wahl zu werden in diesen stürmischen Zeiten. Was ich nicht für richtig fand, das sie zum Trump geflogen ist. Die europ. Politiker sollen ihn mal ignorieren und wenn der was will, soll er nach Europa kommen. Die wischi-waschi Gespräche kosten nur Geld und
bringen nichts... Statements, Floskeln, die kann man sich bei dem auch per Facebook abholen.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9565
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1365 mal
Danke erhalten: 1408 mal in 1183 Posts

Folgende User haben sich bei cabof bedankt:
Itacare

Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon zagaroma » Mo 20. Mär 2017, 17:46

Ihr wisst ja, kaum war die Merkel wieder abgereist, twitterte der Potus, Deutschland schulde Amerika eine "gewaltige Summe Geld" für die Nato. Wie er wohl auf diese abstruse Idee gekommen ist? Da war wohl etwas Aufklärung nötig.

Deshalb hat ihm der amerikanische ex Nato-Botschafter Ivo Daalder geantwortet, ebenfalls auf Twitter:
"Mr. President, so funktioniert die Nato nicht!"

http://www.stern.de/politik/ausland/ivo-daalder--ex-nato-botschafter-erklaert-donald-trump-die-nato---auf-twitter-7375594.html?utm_campaign=social-flow&utm_source=facebook-fanpage&utm_medium=link

:mrgreen:
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1913
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 685 mal
Danke erhalten: 1133 mal in 614 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon cabof » Mo 20. Mär 2017, 18:16

Sollte es - Gott behüte - zu einem Krieg zwischen Russland und Europa kommen.... es würde ein Austausch von Atombomben sein... übrig bliebe eine unbewohnbare Landschaft ohne Menschen. Und noch hinterhergeschoben... was ist denn so mit den tollen Kriegswaffen und Militär und und und .... siehe Syrien - die beißen sich an der Klicke von Terroristen die Zähne aus. (Nur als Beispiel). Der Spuk hätte ein Ende, wenn die Offshore Banken die Gelder der Schurkenstaaten einfrieren würden denn nur auf dieser Basis erhält man den Terror am Leben, auch bei denen gilt der Spruch - ohne Moos nix los. Munition ist endlich - woher beziehen denn diese
Kreaturen den Nachschub? Aus Schurkenstaaten. Wer auch immer.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9565
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1365 mal
Danke erhalten: 1408 mal in 1183 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Mo 20. Mär 2017, 20:43

zagaroma hat geschrieben:Ihr wisst ja, kaum war die Merkel wieder abgereist, twitterte der Potus, Deutschland schulde Amerika eine "gewaltige Summe Geld" für die Nato......

:mrgreen:


Entrüstet dementieren bringt hier nichts, das bestärkt ihn noch in seiner Meinung. Man muss ihn da schon mit eigenen Waffen schlagen. Ihm mal vorrechnen, wieviel uns die 2008er von der USA verursachte Krise kostete. Davon darf er abziehen was er glaubt dass wir der Nato schulden und den Rest überweisen.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5056
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 847 mal
Danke erhalten: 1285 mal in 895 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon cabof » Mo 20. Mär 2017, 21:11

schon vergessen? Da war doch der Marshall-Plan.. vielleicht besteht noch eine Schuld. Habe es Donald getwittert, wird er aufgreifen mailte er zurück.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9565
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1365 mal
Danke erhalten: 1408 mal in 1183 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Mo 20. Mär 2017, 21:21

cabof hat geschrieben:schon vergessen? Da war doch der Marshall-Plan.. vielleicht besteht noch eine Schuld. Habe es Donald getwittert, wird er aufgreifen mailte er zurück.


O.k., bin mal gespannt, wieviel ihm die ganze geklaute Technologie wert ist.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5056
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 847 mal
Danke erhalten: 1285 mal in 895 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon cabof » Mo 20. Mär 2017, 21:41

Mal ganz ehrlich.... was wären die USA heute ohne den gekidnappten Wernher von Braun? Noch nicht mal Feuerwerksraketen könnten die herstellen, Importe aus China.
Cabof
Du hast keine Chance - aber nutze sie
Benutzeravatar
cabof
 
Beiträge: 9565
Registriert: Di 24. Jul 2007, 16:24
Wohnort: 4000 m Luftlinie vom ältesten Bahnhof Deutschland`s entfernt
Bedankt: 1365 mal
Danke erhalten: 1408 mal in 1183 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon GatoBahia » Mo 20. Mär 2017, 22:04

cabof hat geschrieben:Mal ganz ehrlich.... was wären die USA heute ohne den gekidnappten Wernher von Braun? Noch nicht mal Feuerwerksraketen könnten die herstellen, Importe aus China.


Braun war lange in Internierung, ein paar Böller haben die Amis schon selbst entwickelt :idea:
Die Saturn V war natürlich schon ein Kalieber für sich :shock: Wernher Magnus Maximilian Freiherr von Braun war ja auch kein kleiner Dummer, hatte schon ein Händchen für Turbopumpen =D>
a curiosidade matou o gato
Benutzeravatar
GatoBahia
 
Beiträge: 4155
Registriert: So 9. Feb 2014, 21:37
Wohnort: Am Strand, Bahia
Bedankt: 967 mal
Danke erhalten: 483 mal in 390 Posts

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon zagaroma » Mo 20. Mär 2017, 23:17

Itacare hat geschrieben:
zagaroma hat geschrieben:Ihr wisst ja, kaum war die Merkel wieder abgereist, twitterte der Potus, Deutschland schulde Amerika eine "gewaltige Summe Geld" für die Nato......

:mrgreen:


Entrüstet dementieren bringt hier nichts, das bestärkt ihn noch in seiner Meinung. Man muss ihn da schon mit eigenen Waffen schlagen. Ihm mal vorrechnen, wieviel uns die 2008er von der USA verursachte Krise kostete. Davon darf er abziehen was er glaubt dass wir der Nato schulden und den Rest überweisen.


Nein Itacare, die Nato funktioniert nicht mit gegenseitigem Aufrechnen. Jedes Mitglied bezahlt so viel wie es kann und will, es ist freiwillig und niemand schuldet einem anderen irgendwas. Die europäischen Mitglieder haben vereinbart, dass bis 2024 jeder 2 % des Bip für Rüstung ausgibt, Deutschland investiert momentan 1,2 %. Es fehlen ja auch noch 7 Jahre. Wenn Amerika mehr investiert, ist das deren Problem, sie haben ja auch mehr Fronten zu bedienen. Das Trumpeltier hat noch viel zu lernen.
before you abuse,
critizise or accuse
walk a mile in my shoes
Benutzeravatar
zagaroma
 
Beiträge: 1913
Registriert: Do 5. Mär 2009, 18:46
Wohnort: Olinda/Janga
Bedankt: 685 mal
Danke erhalten: 1133 mal in 614 Posts

Folgende User haben sich bei zagaroma bedankt:
Itacare

Re: Trump, der Nachahmer Brasiliens?

Beitragvon Itacare » Mi 22. Mär 2017, 21:13

wovon Trump aber träumt ist, dass alle ihre Waffenproduktion einstellen und ihren gesamten Bedarf in USA eindecken.
Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen.
Benutzeravatar
Itacare
 
Beiträge: 5056
Registriert: Mi 30. Jul 2008, 15:31
Wohnort: 2 km Luftlinie zur ältesten Brauerei der Welt
Bedankt: 847 mal
Danke erhalten: 1285 mal in 895 Posts

VorherigeNächste

Zurück zu Plauderecke

 


Sprachkurs Portugiesisch (Brasilianisch)

Berechtigungen in diesem Forum

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

fabalista Logo

Persönlicher Bereich

Anmelden

Empfehlung

Wortübersetzer

Deutsch/Portugiesisch - Übersetzer in Kooperation mit Transdept

Neu im IAP PortalNetwork

Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]